Medienbildung: Audiovisuelle Kultur und Kommunikation (M.A.)

Studiengangdetails

Das Studium "Medienbildung: Audiovisuelle Kultur und Kommunikation" an der staatlichen "Uni Magdeburg" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Magdeburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 5 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.1 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 604 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Bibliothek bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Magdeburg

Letzte Bewertungen

4.5
Alina , 17.07.2021 - Medienbildung: Audiovisuelle Kultur und Kommunikation (M.A.)
4.2
Maria , 19.09.2019 - Medienbildung: Audiovisuelle Kultur und Kommunikation (M.A.)
3.7
Nazmiye , 31.08.2019 - Medienbildung: Audiovisuelle Kultur und Kommunikation (M.A.)

Alternative Studiengänge

E-Learning und Medienbildung
Master of Arts
Pädagogische Hochschule Heidelberg
Medienbildung Lehramt
Staatsexamen
Uni Halle-Wittenberg
Medienpädagogik in Sozialer Arbeit
Bachelor of Arts
Fachhochschule Clara Hoffbauer Potsdam
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Interessantes und spannendes Studium

Medienbildung: Audiovisuelle Kultur und Kommunikation (M.A.)

4.5

Im Fach Medienbildung an der Uni Magdeburg werden Medienwissenschaften mit Medienpädagogik aber auch Projektmanagement kombiniert, was schon thematisch für mich spannend ist. Dabei kann man seine Schwerpunkte ganz nach eigenen Interessen wählen (Film, Games, Marktkommunikation) und die einzelnen Seminare in der Regel als Student flexibel mitgestalten, sodass es nie langweilig wird. Die Dozenten sind dabei sehr kompetent und da es ein recht kleiner Studiengang ist, sind die Kontakte auch persönlicher,...Erfahrungsbericht weiterlesen

Innovativ und interessant

Medienbildung: Audiovisuelle Kultur und Kommunikation (M.A.)

4.2

Ich bin zwar erst im dritten Semester, aber ich kann jetzt schon sagen, dass der Studiengang interessanter ist, als er sich anhört. Man erlernt nicht nur Kenntnisse des Programmierens sondern eben auch die Wichtigkeit der Medien in der heutigen Gesellschaft. Es ist einfach ein sehr vielseitiger und für mich super spannender Studiengang.

Irgendwas mit Medien

Medienbildung: Audiovisuelle Kultur und Kommunikation (M.A.)

3.7

Ich kann alles aber gleichzeitig auch nichts. Coole Dozenten und super Uni. Sehr interessante Studieninhalte gleichzeitig fakultätsübergreifende Fusion aus Informatik und Humanwissenschaften. Sehr praxisnah und kreativ. Generell durchaus ein anspruchsvoller Studiengang der facettenreich ist.

Coole Dozenten, mangelhafte Organisation

Medienbildung: Audiovisuelle Kultur und Kommunikation (M.A.)

3.8

- Lerninhalte die man nach seinem eigenen Interessengebiet aussuchen kann
- kaum Klausuren, dafür Hausarbeiten, Vorträge und Filmdrehs
- lange Korrekturzeiten
- verwirrende Organisation
- es gibt allerdings auch Pflichtveranstaltungen wie z.B Informatik
Beispiele an möglichen zu erbringenden Studienleistungen:
Film für die Videoexpo, Konzeption eines Escaperooms, Konzeption einer Projektwoche in einer Schule, Analyse von Computerspielen...

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.8
  • Dozenten
    4.6
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    4.1

In dieses Ranking fließen 5 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 18 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2021