Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.

Bewertungen filtern

Richtig interessant und breitgefächert

Mechatronik/Feinwerktechnik

Bericht archiviert

Ab dem 4. Semester kann man sich außerdem auf Medizintechnik spezialisieren. Generell kann man während des Studiums, durch das breite wissen, welches hierbei vermittelt wird, herausfinden, was einem wirklich gefällt und es bleiben einem unglaublich viele Möglichkeiten offen, in welchem Bereich man später arbeitet. Besonders, wenn man sich nicht so ganz sicher ist, welche Richtung, kann man mit de, Studiengang nichts falsch machen.
Bei der Spezialisierung stehen einem top Dozenten,...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gute Atmosphäre

Mechatronik/Feinwerktechnik

Bericht archiviert

Die Professoren sind nett und für fragen usw offen. Es macht spaß ihre vorlesungen zu besuchen und wenn man dies tut sind auch die prüfungen ohne größere Schwierigkeiten zu schaffen. Die Räume sind groß genug und eher klassenzimmermäßig was der etwas schulischen atmosphäre hilft und den kontakt student-dozent verbessert.

Angesehener Studiengang, technische Vielfalt

Mechatronik/Feinwerktechnik

Bericht archiviert

Der Studiengang ist breit aufgestellt, sodass gleichzeitig das Mechanische und Fertigungstechnische geschult wird, jedoch auch Elektrotechnik und IT nicht zu kurz kommen.
In den ersten beiden Semestern wird das Programm des Grundstudiums durchgezogen, welches im Maschinenbau dasselbe ist, danach wird es spezifischer und nochmal interessanter.

Interdisziplinär

Mechatronik/Feinwerktechnik

Bericht archiviert

Die Mechatronik beschäftigt sich interdisziplinär mit dem Zusammenwirken der Disziplinen Mechanik/Maschinenbau, Elektronik/Elektrotechnik und Informatik/Informationstechnik. Sie steht aber auch in enger Beziehung zu weiteren Disziplinen wie zum Beispiel Adaptronik, Elektromechanik, Feinwerktechnik, Mikrosystemtechnik, Optoelektronik und Optomechanik.

  • 5 Sterne
    0
  • 5
  • 10
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.0
  • Digitales Studieren
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 15 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 35 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 93% empfehlen den Studiengang weiter
  • 7% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2020