Kurzbeschreibung

Das Studium "Mechatronische Systemtechnik" an der staatlichen "Hochschule Magdeburg-Stendal" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Magdeburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 5 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.9 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.9 Sterne, 372 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Ausstattung bewertet.

Letzte Bewertungen

4.7
Leonard , 08.12.2018 - Mechatronische Systemtechnik
4.0
Philipp , 14.11.2018 - Mechatronische Systemtechnik
4.4
Toni , 12.11.2018 - Mechatronische Systemtechnik
3.0
Rene , 02.03.2018 - Mechatronische Systemtechnik

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Engineering
Link zur Website
Inhalte

Auszug aus dem Regelstudienplan:

  • Mathematik
  • Technische Physik
  • Laborpraktikum Physik
  • Grundlagen Elektrotechnik
  • Grundlagen mechatronischer Systeme
  • Technische Mechanik
  • Informatik/Digitaltechnik
  • Grundlagen Industriedesign
  • Werkstofftechnik
  • Konstruktionselemente
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Signale und Systeme
  • Grundlagen elektrischer Energietechnik
  • Grundlagen Kommunikationstechnik
  • Grundlagen Automatisierung
  • Grundlagen von Konstruktion und Fertigung
  • Eingebettete MC-Systeme
  • Getriebe und Antriebssysteme
  • Fluidtechnik
  • Montagesysteme und -automatisierung
  • Robotik
  • CAD
  • Leistungselektronik
  • Regelungstechnik
  • Rapid Prototyping
  • Produktdesign
  • Projektarbeit

Praktika:

  • Ein Vorpraktikum ist keine Zulassungsvoraussetzung, muss aber im Umfang von 8 Wochen bis zum Zeitraum der Prüfungsanmeldung des 4. Fachsemesters nachgewiesen werden. Es wird deshalb empfohlen, zumindest Teile dieses Praktikums vor Beginn des Studiums durchzuführen.
    Das Studium enthält darüber hinaus ein praktisches Studiensemester mit einem Industriepraktikum in Vollzeitbeschäftigung von mindestens 12 Wochen.
Bewertung
80% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
80%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Magdeburg
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Videogalerie

Studienberater
Jana Schieweck
Studienberatung
Hochschule Magdeburg-Stendal
+49 (0)391 886 41 06

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

ASIIN Akkreditiert

Allgemeines zum Studiengang

Ein Mechatronik Studium ist interdisziplinär ausgerichtet. Es sind verschiedene Fachbereiche beteiligt, zum Beispiel die Elektrotechnik, Informatik und der Maschinenbau. Das Studium bereitet Dich darauf vor, mechatronische Systeme, wie zum Beispiel Digitalkameras, automatisierte Getriebe, Roboter oder Antiblockierungssysteme für Fahrzeuge, zu planen und zu entwickeln.

Mechatronik studieren

Bewertungen filtern

Forderndes und breitgefächertes Spektrum

Mechatronische Systemtechnik

4.7

Das Studienfach Mechatronische Systemtechnik deckt ein vielseitiges Feld an Bereichen ab. Durch die verschiedenen Labore, Projekte und Praktika ist der Studienalltag sehr abwechslungsreich. Die Dozenten sind sehr kompetent und motivieren die Studierenden aktiv an der Vorlesung teilzuhaben.

Fachübergreifender Studiengang ET+MB+ID

Mechatronische Systemtechnik

4.0

-Inhalte aus den Fachbereichen Maschinenbau und Elektrotechnik
-Zusätzlich Einblicke in die Arbeitsweise des Industrie Designs
-manche Labore (z.B. Grundlagen E-Technik) oder Fächer (Maschinenelemente) fallen aufgrund der Menge an Modulen weg
-sehr guter Überblick über alle drei Studiengänge
-in den höheren Semestern kann man sich etwas spezialisieren
-Master in allen drei spezialisierten Studiengängen möglich und natürlich in der Mechatronik (an anderen Hochschulen)
-Kontakt zu den Professoren ist in den meisten Fällen sehr gut
-Mitarbeit der Studenten wird gefordert, was eine gute Vorbereitung auf die Prüfungen ist.

Sehr gute Bildungsstätte

Mechatronische Systemtechnik

4.4

Ich kam frisch vom Fachabitur und hatte Angst das ich mich hier nicht zurecht finden werde. Genau das Gegenteil war der Fall. Nahezu alle Dozenten sind sehr nette Menschen und helfen gern bei Problemen und stehen für Fragen zur Verfügung. Das Studium ist mit etwas Eigenarbeit durchaus machbar. Ich bereue es keinen Tag hier her gekommen zu sein.

Umfassendes Wissen

Mechatronische Systemtechnik

3.0

Breites Spektrum an Themen in der technik. Mechanik und Elektronik vereint, die mir gute Karriere Chancen ermöglichen. Programmierung gehört auch dazu, das heutzutage ein wichtiger Bestandteil ist und eine sehr wachsende Branche in der Wirtschaft. Gute Möglichkeiten für die automobil Branche.

Ein toll klingender Hybrid

Mechatronische Systemtechnik

3.5

Mechatronische Systemtechnik versucht die Studienrichtungen Maschinenbau und Elektrotechnik zu vermitteln. Mit den Maschienenbauinhalten bin ich sehr zufrieden; in der Elektrotechnik folgen komplexe Inhalte direkt auf Grundlagenfächer, wobei oftmals der Zusammenhang schwer nachzuvollziehen ist. Befreundete Elektrotechnik-Studenten haben diese Probleme nicht, weil diese noch mehr fachbezogene Fächer in der Zwischenzeit haben. Ich rate jedem, sich ehr für die einzelnen Studiengänge ET oder MB zu entscheiden. (Trotzdem bin ich nun im Praxissemester und werde den Master in Elektrotechnik anschließen.). Ansonsten ist das studentische Leben hier sehr angenehm. Im Sommer grillen die Fachschaftsräte auf dem herrlich grünen Campus, und man hat durch Beachvolleyball- und Fussballfelder genau die richtige Möglichkeit vor der Tür, um dem so schlimmen Alltagsstress (nicht) zu entfliehen.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.9

Weiterempfehlungsrate

  • 80% empfehlen den Studiengang weiter
  • 20% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte