Studiengangdetails

Das Studium "Mechatronik/Automatisierungstechnik" an der staatlichen "Hochschule Esslingen" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Göppingen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 7 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.2 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 219 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
57% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
57%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Engineering
Standorte
Göppingen

Letzte Bewertungen

2.6
Tim , 13.11.2017 - Mechatronik/Automatisierungstechnik
1.9
Fabian , 24.05.2016 - Mechatronik/Automatisierungstechnik
3.2
Marco , 24.01.2016 - Mechatronik/Automatisierungstechnik

Allgemeines zum Studiengang

Ein Mechatronik Studium ist interdisziplinär ausgerichtet. Es sind verschiedene Fachbereiche beteiligt, zum Beispiel die Elektrotechnik, Informatik und der Maschinenbau. Das Studium bereitet Dich darauf vor, mechatronische Systeme, wie zum Beispiel Digitalkameras, automatisierte Getriebe, Roboter oder Antiblockierungssysteme für Fahrzeuge, zu planen und zu entwickeln.

Mechatronik studieren

Alternative Studiengänge

Mechatronik
Bachelor of Engineering
Hochschule Pforzheim
Infoprofil
Mechatronische Systementwicklung
Master of Science
Hochschule Pforzheim
Infoprofil
Mechatronik kompakt
Bachelor of Engineering
Hochschule Aalen
Mechatronik
Bachelor of Engineering
Hochschule Mittweida
Mechatronik
Master of Engineering
Hochschule Mittweida

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

4,0 lebt!

Mechatronik/Automatisierungstechnik

2.6

Es ist ein sehr hartes Studium was wiederum dazu führt, dass nicht jeder Ingenieur werden kann. Meine Erfahrung bislang ist ein hartes aussortieren der Leute die es nicht packen, sich hinzuhocken und zu lernen. Mein einer Disziplin sich regelmäßig hinzuhocken ist das Studium aber machbar.

Der Standort Göppingen ist sch****

Mechatronik/Automatisierungstechnik

1.9

-Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln schlecht zu erreichen, besonders wenn man pünktlich in den Vorlesungen sein will. Die bahn Richtung Göppingen kommt immer zu spät oder man muss in Plochingen umsteigen und wenn man wieder nach Esslingen will, kommt der Zug oft garnicht oder mit mindestens 15min Verspätung. pünktlich ist die Ausnahme!
-Keiner will in Göppingen bleiben hier ist nichts los. Jeder will so schnell wie möglich wieder nach Hause. Ich komme bspw. nie wenn nur eine Vorlesung sta...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gut, aber...

Mechatronik/Automatisierungstechnik

3.2

Inhaltlich gut aufgestellter Studiengang, aber quasi null Wahlmöglichkeiten, deswegen muss man auch die dann meistens von externen Dozenten gehaltenen Vorlesungen sich anhören. Da fehlt jede Qualitätskontrolle, öffentlich wird es immer als praxisnah bezeichnet. Absoluter Quatsch da die meisten externen Dozenten nur ihren kleinen Horizont kennen und meinen sich didaktisch null auf die Lehre vorbereiten zu müssen, Hauptsache ihr Geld wird überwiesen und es sieht in deren Lebenslauf gut aus!
...Erfahrungsbericht weiterlesen

HS Esslingen - nicht alles Gold was glänzt

Mechatronik/Automatisierungstechnik

2.0

An der HS-Esslingen hält man gerne große Stücke auf sich und meint immer besser zu sein als andere Hochschulen.
Mag sein, dass das am Standort in Esslingen vielleicht so ist, aber am Standort Göppingen wohl eher nicht.

Ein paar Eindrücke:

Ich studiere Automatisierungstechnik, habe aber während meiner Ausbildung als Elektroniker für Automatisierungstechnik mehr mit Steuerungstechnik zu tun gehabt als während meines Studiums. Traurig....aber warum programmiert man w...Erfahrungsbericht weiterlesen

Mechatronik Automatisierungstechnik GP

Mechatronik/Automatisierungstechnik

3.0

Erschreckend, dass ich während meiner Ausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik mehr Steuerungstechnik hatte und gelernt haben als während dem gesamten Studium Mechatronik Automatisierungstechnik.
Die Regelung sogenannte "Sozialkompetenzpunkte" zu sammeln ist völlig sinnlos und zielt nur darauf ab sich billige Arbeitskräfte für die Hochschule zu sichern.

Gute Vorlesungen

Mechatronik/Automatisierungstechnik

4.3

Rundum gute Erfahrungen mit guten Professoren und Dozenten, die alles gut beherrschen und recht gut erklären können. Versuche werden in ET1 Vorlesung leider nur theoretisch gesagt was gemacht wird und was das Ergebnis ist. Ansonsten rundum zufrieden und auch die Verpflegung ist gut, nach einer Preiserhöhung leider nicht mehr ganz so gut erschwinglich, aber dennoch bezahlbar. Staat sollte wieder mehr subventionieren.

Bis jetzt keine besonders negativen Erfahrungen

Mechatronik/Automatisierungstechnik

3.0

Vorlesungen sind teils unnötig, die organisation ist sehr unübersichtlich, eingliederung ins hs netz ist nicht benutzerfreundlich, internetseite funktioniert selten und ist unübersichtlich aufgebaut. Positiv, die hs hat geld und ist bestens ausgestattet.

Sehr hoher Anspruch an der HS ES!

Mechatronik/Automatisierungstechnik

Bericht archiviert

Hoher Anspruch während dem Studium erhöht später aber auch die Einstellungswarscheinlichkeit.
Viele Dozenten mit fachlich hohem Anteil und geringerem didaktischem Anteil.

Wer nebenher noch arbeiten muss wird es schwer haben in der Regelstudienzeit fertig zu werden.
Selbst habe ich auch mehr Semester als angefacht benötigt und das ist auch bei manch einem Kommilitone so gewesen.
Der hohe Anspruch wird auch ab dem ersten Semester mitgeteilt, oft kam es mir vor als wolle man hier die Elite der Elite erschaffen ;)

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 4
  • 2
  • 1
  • Studieninhalte
    3.4
  • Dozenten
    3.4
  • Lehrveranstaltungen
    2.7
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    2.5
  • Gesamtbewertung
    3.2

Von den 8 Bewertungen fließen 7 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 57% empfehlen den Studiengang weiter
  • 43% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte