Kurzbeschreibung

Ein Studium mit Zukunft!

Wenn Sie die Zukunft gestalten möchten und ein technisches Studium mit besten Jobperspektiven suchen, dann ist Automatisierungstechnik genau das Richtige für Sie. Im Studiengang Automatisierungstechnik an der Hochschule Esslingen beschäftigen Sie sich damit, technische Vorgänge in Maschinen, Anlagen oder technischen Systemen zu automatisieren. Industrie 4.0 oder Digitalisierung sind hochaktuelle Themen, die Sie hier näher kennenlernen werden.

Neben den fachlichen Themen erhalten Sie in dem Studium viele Zusatzqualifikationen: Dazu gehören unter anderem betriebswirtschaftliches Denken, Teamfähigkeit und projektorientiertes Arbeiten. Die Fakultät Mechatronik und Elektrotechnik erzielt sehr gute Ergebnisse in bundesweiten Rankings. Sie profitieren hier von einer sehr praxisnahen Ausbildung Hand in Hand mit zahlreichen Industrieunternehmen in den Regionen Stuttgart, Esslingen und Göppingen.

Letzte Bewertungen

3.7
manu , 29.05.2018 - Mechatronik/Automatisierungstechnik
3.7
Dennis , 28.04.2018 - Mechatronik/Automatisierungstechnik
3.3
Anonym , 05.12.2017 - Mechatronik/Automatisierungstechnik
3.2
Tim , 13.11.2017 - Mechatronik/Automatisierungstechnik

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
7 - 10 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Engineering
Link zur Website
Inhalte

Studienverlauf - Module:

1. Semester:

  • Softskills 1
  • Konstruktionslehre
  • Technische Mechanik 1
  • Elektrotechnik 1
  • Mathematik 1

2. Semester:

  • Informatik
  • Elektronik
  • Technische Mechanik 2
  • Elektrotechnik 2
  • Physik
  • Mathematik 2

3. Semester:

  • Signalverarbeitung
  • Steuerungstechnik 1
  • Technische Dynamik
  • Werkstoffe
  • Informationstechnik
  • Digitaltechnik

4. Semester:

  • Fluidische Systeme
  • Konstruktionselemente und Entwurf
  • Steuerungstechnik 2
  • Mikroprozessortechnik
  • Aktorik und Sensorik
  • Regelungstechnik
  • Web-Technologien und Echtzeit-Betriebssysteme
  • Industrielle Kommunikationstechnik

5. Semester:

  • Studiensemester

6. Semester:

  • Fertigung und Antriebssysteme
  • Digitale Regelungstechnik und industrielle Bildverarbeitung
  • Systementwurf und Simulation
  • Motion Control
  • Betriebsorganisation
  • Mechatronnisches Projekt
  • Software Engineering
  • Digitale Regelungstechnik und industrielle Bildverarbeitung

7. Semester:

  • Wissenschaftliches Projekt
  • Bachelorarbeit
Voraussetzungen
  • "Allgemeinen Hochschulreife" oder der "Fachhochschulreife"
  • Berufliche Qualifikation (Berufserfahrung, Weiterbildung, u.ä.)
  • Ausländischer Schulabschluss
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Göppingen
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Esslingen am Neckar
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Esslingen am Neckar
Link zur Website
  • Besondere Kombination aus einem sehr angewandtem Ingenieurstudium mit Themen wie Digitalisierung und Industrie 4.0
  • Fundierte theoretische Ausbildung in der Fakultät Mechatronik und Elektrotechnik
  • Sehr hoher praktischer Anteil in top ausgestatteten Laboren
  • Praxissemester in renommierten Industriebetrieben der Branche
  • Langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit mit weltweit führenden Unternehmen aus den Bereichen Automatisierungstechnik, Mechatronik, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik und Informatik
  • Erfahrene Professorinnen und Professoren sowie Lehrbeauftragte aus Unternehmen sorgen für das aktuelle Wissen aus der Praxis
  • Sehr gute Betreuung und familiäre Atmosphäre am „Campus der kurzen Wege“ in Göppingen
  • Umfangreiches Freizeitangebot auf dem Campus: Vom Café Campus, über Sport im Boulder- und Fitness-Raum, E-Stall-Racing Team und vieles mehr

Quelle: Hochschule Esslingen 2019

Ausgebildete Ingenieurinnen und Ingenieure der Automatisierungstechnik erwarten ausgezeichnete Berufsaussichten und beste Verdienstmöglichkeiten. Die breit gefächerte Ausbildung macht Sie zu gefragten Fachleuten in der Branche: bei Mittelständlern genauso wie bei Groß-Unternehmen im Raum Stuttgart sowie in ganz Deutschland.

Nach ihrem Studium können Sie eine Karriere als Fach- oder Führungskraft in folgenden Bereichen anstreben:

Fach- oder Führungskraft:

  • in Forschung, Entwicklung und Konstruktion
  • im Sondermaschinenbau
  • in Hardware- und Software-Entwicklung
  • in der Projektierung und im Projektmanagement
  • im Servicebereich und in der Montage
  • in Beratung, Vertrieb und Marketing

Quelle: Hochschule Esslingen 2019

Videogalerie

Studienberatung
Prof. Dr.-Ing. Wolf-Dieter Lehner
Studienberatung
Hochschule Esslingen
+49 (0)7161 679-1133

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Ein Mechatronik Studium ist interdisziplinär ausgerichtet. Es sind verschiedene Fachbereiche beteiligt, zum Beispiel die Elektrotechnik, Informatik und der Maschinenbau. Das Studium bereitet Dich darauf vor, mechatronische Systeme, wie zum Beispiel Digitalkameras, automatisierte Getriebe, Roboter oder Antiblockierungssysteme für Fahrzeuge, zu planen und zu entwickeln.

Mechatronik studieren

Bewertungen filtern

Anspruchsvolles Studium mit super Jobchancen

Mechatronik/Automatisierungstechnik

3.7

Man muss verdammt viel machen, um überhaupt in irgendeiner Weise bestehen zu können. Die Fächer (Vor allem 1. und 2. Semester) sind verdammt lernintensiv. Mit Bullimielernen hat man keine Chance. Eine Ausbildung in einem technischen Beruf bringt bei diesem Studium auch sehr viele Vorteile, da man noch mehr bezug zu der Praxis hat. Es wird einem im Studium nichts geschenkt und wer wert auf eine gute Ausbildung legt, dem ist die HS Esslingen zu empfehlen! 

Durchaus positive Erfahrungen

Mechatronik/Automatisierungstechnik

3.7

Es ist eine klasse Hochschule. Die Dozenten sind sehr engagiert und gehen auf alle Fragen ein. Die Organisation lässt leider ein bisschen zu wünschen übrig. Oft werden Termine nicht angekündigt oder verschoben. Dies ist aber nicht schlimm, da sich die Studenten untereinander sehr gut verstehen.   

Zu 100% schwierig

Mechatronik/Automatisierungstechnik

3.3

Ein schwieriger Studiengang mit hohen Anforderungen von den Studenten. Ohne Fleiß kein Preis lautet es hier. Wenn man nichts macht ist man schneller weg als man schauen kann. Viele sind nachdem ersten Semester auch nicht mehr da. Durchschnitts Noten sind 3,7 oder 4,2.

4,0 lebt!

Mechatronik/Automatisierungstechnik

3.2

Es ist ein sehr hartes Studium was wiederum dazu führt, dass nicht jeder Ingenieur werden kann. Meine Erfahrung bislang ist ein hartes aussortieren der Leute die es nicht packen, sich hinzuhocken und zu lernen. Mein einer Disziplin sich regelmäßig hinzuhocken ist das Studium aber machbar.

Der Standort Göppingen ist sch****

Mechatronik/Automatisierungstechnik

Bericht archiviert

-Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln schlecht zu erreichen, besonders wenn man pünktlich in den Vorlesungen sein will. Die bahn Richtung Göppingen kommt immer zu spät oder man muss in Plochingen umsteigen und wenn man wieder nach Esslingen will, kommt der Zug oft garnicht oder mit mindestens 15min Verspätung. pünktlich ist die Ausnahme!
-Keiner will in Göppingen bleiben hier ist nichts los. Jeder will so schnell wie möglich wieder nach Hause. Ich komme bspw. nie wenn nur eine Vorlesung sta...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gut, aber...

Mechatronik/Automatisierungstechnik

Bericht archiviert

Inhaltlich gut aufgestellter Studiengang, aber quasi null Wahlmöglichkeiten, deswegen muss man auch die dann meistens von externen Dozenten gehaltenen Vorlesungen sich anhören. Da fehlt jede Qualitätskontrolle, öffentlich wird es immer als praxisnah bezeichnet. Absoluter Quatsch da die meisten externen Dozenten nur ihren kleinen Horizont kennen und meinen sich didaktisch null auf die Lehre vorbereiten zu müssen, Hauptsache ihr Geld wird überwiesen und es sieht in deren Lebenslauf gut aus!
...Erfahrungsbericht weiterlesen

HS Esslingen - nicht alles Gold was glänzt

Mechatronik/Automatisierungstechnik

Bericht archiviert

An der HS-Esslingen hält man gerne große Stücke auf sich und meint immer besser zu sein als andere Hochschulen.
Mag sein, dass das am Standort in Esslingen vielleicht so ist, aber am Standort Göppingen wohl eher nicht.

Ein paar Eindrücke:

Ich studiere Automatisierungstechnik, habe aber während meiner Ausbildung als Elektroniker für Automatisierungstechnik mehr mit Steuerungstechnik zu tun gehabt als während meines Studiums. Traurig....aber warum programmiert man w...Erfahrungsbericht weiterlesen

Mechatronik Automatisierungstechnik GP

Mechatronik/Automatisierungstechnik

Bericht archiviert

Erschreckend, dass ich während meiner Ausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik mehr Steuerungstechnik hatte und gelernt haben als während dem gesamten Studium Mechatronik Automatisierungstechnik.
Die Regelung sogenannte "Sozialkompetenzpunkte" zu sammeln ist völlig sinnlos und zielt nur darauf ab sich billige Arbeitskräfte für die Hochschule zu sichern.

Gute Vorlesungen

Mechatronik/Automatisierungstechnik

Bericht archiviert

Rundum gute Erfahrungen mit guten Professoren und Dozenten, die alles gut beherrschen und recht gut erklären können. Versuche werden in ET1 Vorlesung leider nur theoretisch gesagt was gemacht wird und was das Ergebnis ist. Ansonsten rundum zufrieden und auch die Verpflegung ist gut, nach einer Preiserhöhung leider nicht mehr ganz so gut erschwinglich, aber dennoch bezahlbar. Staat sollte wieder mehr subventionieren.

Bis jetzt keine besonders negativen Erfahrungen

Mechatronik/Automatisierungstechnik

Bericht archiviert

Vorlesungen sind teils unnötig, die organisation ist sehr unübersichtlich, eingliederung ins hs netz ist nicht benutzerfreundlich, internetseite funktioniert selten und ist unübersichtlich aufgebaut. Positiv, die hs hat geld und ist bestens ausgestattet.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 7
  • 2
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.5
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 11 Bewertungen fließen 4 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte