Studiengangdetails

Das Studium "Mechanical Production and Engineering" an der staatlichen "Hochschule Bremen" hat eine Regelstudienzeit von 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Bremen. Das Studium wird als duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 5 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 2.8 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 367 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Lehrveranstaltungen und Ausstattung bewertet.

Duales Studium

Bewertung
50% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
50%
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Engineering
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bremen

Letzte Bewertungen

3.3
Pia , 13.03.2019 - Mechanical Production and Engineering
2.3
Jana , 23.03.2018 - Mechanical Production and Engineering

Alternative Studiengänge

Maschinenbau
Diplom
TU Ilmenau
Infoprofil
Mechanical and Process Engineering
Master of Science
TU Bergakademie Freiberg
Automobiltechnologie – Automobil-Mechatronik
Bachelor of Engineering
Hochschule Coburg
Infoprofil
Maschinenbau/Génie Mécanique (deutsch-französisch)
Master of Science
HTW - Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Abwechslungsreich

Mechanical Production and Engineering

3.3

Als DMPEler kann man relativ frei seien Wahlpflicht Module wählen und hat dadurch eine große Auswahl. Jedoch wären ein paar mehr Produktionsnahe Module hilfreich.
Ein duales Studium ist super, um theoretische und praktische Kenntnisee zu verknüpfen. Deswegen Empfehlung!

Organisation und Professor mittelmäßig

Mechanical Production and Engineering

2.3

Professoren sind so gut wie nie erreichbar, kaum bis keine Betreuung, teilweise unfaire Benotung. Die Hochschule Bremen ist teilweise sehr kompliziert, Benotung der Prüfung je nach Professor teilweise sehr schnell, teilweise jedoch auch sehr langsam.

Dozenten an der HS Bremen

Mechanical Production and Engineering

Bericht archiviert

Viele, schlechte Dozenten, die nicht in der Lage waren, ihren Stoff gut zu vermitteln. Trotzdem macht mir der Studieninhalt sehr viel Spaß und es gibt durchaus auch total gute Dozenten, die Spaß an ihrem Job haben uns es einem leicht machen, Begeisterung für ein Modul zu entfalten.

Organisation mäßig

Mechanical Production and Engineering

Bericht archiviert

Gutes Studienangebot, große Wahlfreiheit für Module, jedoch sehr schlechte Organisation, die da hinter steht. Die Wahlfreiheit wird durch Zeitüberschneidungen und dem Vortritt andere Studierenden erheblich eingegrenzt. Gewissheit kann erst nach der 1. Woche kommen.

Wenn nicht dual dann woanders!

Mechanical Production and Engineering

Bericht archiviert

Lerninhalte werden sehr oberflächig behandelt zb bwl.
Dozenten sind verschieden gut oder schlecht. Ich hatte Pech und mehr schlechte Dozenten erwischt.
Studienverlauf ist eig. fest vorgegeben.
Gruppen sind klein. Organisation ist mangelhaft. Mensa ist knapp ausreichend.
Die meisten hatten Pech und laaaaange Stundenpläne. Raum oder Lehrkraftmangel ? Typisch für Bremen, aber muss man ja durch als dualer Student selbst bei kleinen Firmen wie meiner.
Als eine der wenigen halbwegs! gutaussehenden Mädchen wird man zudem öfters belästigt teilweise, mit unschönen Bemerkungen etc.

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 2
  • 2
  • 1
  • Studieninhalte
    3.5
  • Dozenten
    2.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    2.0
  • Bibliothek
    3.0
  • Gesamtbewertung
    2.8

Von den 5 Bewertungen fließen 2 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 50% empfehlen den Studiengang weiter
  • 50% empfehlen den Studiengang nicht weiter