Geprüfte Bewertung

Autarker Studiengang mit hohem Leistungsanspruch

Mathematik (M.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.8
Im Masterstudiengang Mathematik sind die Leistungsanforderungen an die Studenten wie im qualifizierendem Bachelorstudium hoch. Dies liegt sowohl an der stofflichen Fülle und Tiefe als auch den konsekutiven und vernetzten Inhalten des Studiums. Gefordert wird abstraktes Denkvermögen sowie die Fähigkeit frisch erworbenes Wissen von hoher Komplexität zu erfassen und unmittelbar anzuwenden.

Meiner Erfahrung nach resultiert daraus der positive Wert dieses Studiengangs. Das Studium der Mathematik fördert mentale Ausdauer, Frustrationstoleranz, Disziplin und logisches Denken als Ansatz zum lösen von Problemen. Dies bildet fundamentales Potential für neue Herausforderungen, sowohl in der Wirtschaft als auch im wissenschaftlichen Bereich.

An der Universität Paderborn ist die Atmosphäre durch eine relativ niedrige Studentenzahl im Masterstudiengang Mathematik familiär und begleitend. Diesen teilweisen Verlust an Anonymität habe ich jedoch nie als Nachteil empfunden. Ganz im Gegenteil trug dies eher zu meiner Motivation bei und führte außerdem dazu, dass Professoren un Mitarbeiter die Möglichkeit haben auf individuelle Wünsche von Studenten einzugehen.

Die Dozenten in der Mathematik sind kompetent und die Lehre ist auch bei hohem Anspruch der Veranstaltungen sehr gut. Besonders gefiel mir die vielfältige Art und Weise auf die die Lehre ausgeführt wird. Ich denke, dass dies dadurch erreicht wird, dass den Dozenten in diesem Punkt eine dem Masterstudiengang angemessene Gestaltungsfreiheit gelassen wird.

Gemäß der aktuellen Prüfungsordnung können Studenten bis auf einige Vorgaben in der fachlichen Breite frei aus den angebotenen Veranstaltungen wählen. Bezüglich dieser Veranstaltungen gibt es an der Universität Paderborn Jahr für Jahr einen sogenannten Masterschwerpunkt, in dessen Rahmen thematisch verknüpfbare Vorlesungen angeboten werden. Zunächst befürchtete ich, dass dies dazu führen könnte, dass ich Veranstaltungen fernab meiner Interessen belegen müsste, um zusätzlich eine fachliche Grundlage anstreben zu können. Es stellte sich jedoch heraus, dass die Schwerpunktvorlesungen durchaus fortgeschrittenes Basiswissen vermittelten und zusätzlich ein Ausrichten meines Studiums auf meinen Interessensbereich möglich war.

Meiner Meinung nach passt die steife Struktur der Prüfungsorganisation durch die Universität Paderborn nicht zu der von mir empfundenen Flexibilität des Studiengangs Mathematik. Da dies jedoch zum Schutz vor Missbrauch durch die Studentenseite dient, habe ich es durchweg akzeptieren können.

Insgesamt würde ich die Universität Paderborn als ruhigen aber interessanten Studienort für den Masterstudiengang der Mathematik empfehlen.
  • guter Kontakt zu den Dozenten, gute Studieninhalte, hohe Flexibilität, elitärer Bildungsgrad
  • teilweise unübersichtliche Prüfungsmodalitäten, zum Teil unflexible Sprechzeiten

Alexander hat 25 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

  • Fühlst Du Dich wohl auf dem Campus?
    Für mich ist der Campus ein zweites Zuhause.
  • Wie umfangreich ist das Hochschulsport-Angebot?
    Ich bin begeistert vom vielfältigen Hochschulsport-Angebot.
  • Wie beurteilst Du die Lage der Hochschule?
    Für mich liegt die Hochschule sehr zentral.
  • Wie ist die Luft in den Hörsälen?
    Ich bin der Auffassung, dass die Luft in den Hörsälen ok ist.
  • Wie schätzt Du den Ruf Deiner Hochschule ein?
    Für mich ist der Ruf unserer Hochschule ganz okay.
  • Wie schwer war es, Anschluss in der Uni zu finden?
    Für mich war es nicht ganz so einfach, Anschluss in der Hochschule zu finden.
  • Wo wohnst Du?
    Ich wohne in meiner eigenen Bude.
  • Wie praxisnah ist Dein Studium aufgebaut?
    Ich beurteile mein Studium als sehr theoretisch.
  • Wie hoch ist der Anspruch an die Studenten?
    Der Anspruch an die Studenten ist für mich genau richtig.
  • Wie empfindest Du die Notenvergabe?
    Ich empfinde die Notenvergabe als stets gerecht.
  • Gibt es ausreichend Sprechstundentermine?
    Ich finde, dass es meistens genug Sprechstundentermine gibt.
  • Kommen die Dozenten aus der Praxis?
    Ich glaube, keine meiner Dozenten haben richtige Praxiserfahrung.
  • Werden Vorlesungen häufig abgesagt?
    Nur in Ausnahmefällen werden Vorlesungen bei uns abgesagt.
  • Fühlst Du Dich während Deines Studiums gut betreut?
    In meinem Studium fühle ich mich sehr gut betreut.
  • Ist der Studienverlauf sinnvoll geplant?
    Der Studienverlauf ist bis auf wenige Ausnahmen sinnvoll geplant.
  • Ist die Regelstudienzeit realistisch bemessen?
    Ich finde, die Regelstudienzeit ist genau richtig bemessen.
  • Wie vielfältig ist das Kursangebot?
    Ich finde die Größe des Kursangebotes in Ordnung.
  • Wie schwer ist es in einen Wunschkurs zu kommen?
    Ich bin sehr einfach in meine Wunschkurse gekommen.
  • Hast Du einen Studentenjob?
    Ich habe keinen Studentenjob.
  • Hast Du während der Studienzeit ein Praktikum gemacht oder geplant?
    Ich habe während der Studienzeit kein Praktikum gemacht oder geplant.
  • Gibt es in Deiner Hochschule ausreichend Orte zum Lernen?
    Für mich gibt es genug Orte zum Lernen in der Hochschule.
  • Bist Du Vegetarier oder Veganer?
    Ich bin kein Vegetarier oder Veganer.
  • Wie gut ist das WLAN auf dem Campus?
    Den WLAN Empfang auf dem Campus finde ich sehr gut.
  • Hast Du das Gefühl, das Dich Dein Studium gut auf das Berufsleben vorbereitet?
    Ich fühle mich durch mein Studium nicht gut auf das Berufsleben vorbereitet.
  • Wann fängst Du meistens mit dem Lernen für Klausuren an?
    Meistens fange ich mindestens 3-4 Wochen vorher mit dem Lernen für Klausuren an.
» Weitere anzeigen

Über Alexander

  • Alter: 24-26
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ja
  • Studiendauer: 4 Semester
  • Studienbeginn: 2016
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Paderborn
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 07.10.2018