COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Nicht anwendbare Mathematik

Mathematik Lehramt

3.3

Es ist ein typisches Mathematikstudium denke ich, mit viel theoretischem Anteil und leider zu wenig Didaktik.
Die Dozenten sind größtenteils kompetent, aber es gibt eine große Differenz.
Seminare und Plätze gibt es ausreichend und die Veranstaltungen sind größtenteils anspruchsvoll, manche mehr, manche weniger.

Nicht studentennahe Vermittlung von Lehrinhalten

Mathematik Lehramt

2.8

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das Mathematikinstitut der Uni Hildesheim deutlich weniger Wert als das Musikinstitut darauf legt, viel in Komtakt mit den Studenten zu kommen. Man fühlt sich in den Kursen wie einer von vielen und weiß nie, wen man ansprechen kann, wenn man mal ein Problem oder eine Frage hat. Ich fühle mich nicht besonders aufgehoben umd auch nicht unterstützt.

Mischung aus Theorie und Praxis

Mathematik Lehramt

4.0

Man lernt nicht nur theoretische Inhalte, sondern auch viel Praxis! Das erinnert einen immer wieder daran, wieso man eigentlich so lange studiert. ☺️
Anfangs wird man ein bisschen vom Stoff überrollt, aber daran gewöhnt man sich und kommt mit ein bisschen Arbeit eigentlich gut durch die Fach-Vorlesungen.

Zu viel Theorie

Mathematik Lehramt

3.0

Am meisten lerne ich bei Dozenten, die selbst Lehrer sind /waren.
Gut finde ich, dass seit dem ersten Semester Praxisanteile vorhanden sind. Leider sitzt man größtenteils nur hinten im Klassenzimmer und hat wenig Möglichkeiten selbst zu unterrichten.

  • 5 Sterne
    0
  • 9
  • 32
  • 8
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.1
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.2
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    3.6
  • Digitales Studieren
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.4

In dieses Ranking fließen 49 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 92 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 71% empfehlen den Studiengang weiter
  • 29% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2020