Studiengangdetails

Das Studium "Mathematik" an der staatlichen "Uni Göttingen" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Education". Der Standort des Studiums ist Göttingen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 6 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.1 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 1393 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Dozenten und Ausstattung bewertet.

Lehramt (Gymnasium/Gesamtschule)

Bewertung
50% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
50%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Education
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Göttingen

Letzte Bewertungen

2.5
Lucia , 10.09.2018 - Mathematik Lehramt
3.7
Lena , 24.10.2017 - Mathematik Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Ein Mathematik Studium hat nur wenig mit der Schulmathematik zu tun. Es geht vielmehr um das Lösen von Problemen durch mathematische Methoden und Algorithmen. Während des Studiums erwirbst Du Fachkenntnisse, um naturwissenschaftliche, technische und wirtschaftliche Phänomene mathematisch darzustellen. Anstatt zu beobachten, setzt Du Dich aktiv mit der Mathematik auseinander und qualifiziert Dich durch Dein Studium für zahlreiche Tätigkeiten, etwa in der Marktforschung, Hard- und Softwareentwicklung oder Industrie.

Mathematik studieren

Alternative Studiengänge

Biologie Lehramt
Staatsexamen
Uni Leipzig
Berufspädagogik Pflege und Gesundheit Lehramt
Master of Arts
Fliedner Fachhochschule
Infoprofil
Französisch Lehramt
Staatsexamen
Uni Jena
Infoprofil
Deutsch Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Flensburg
Infoprofil
Informatik Lehramt
Staatsexamen
TUD - TU Dresden

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Eigene Beurteilung

Mathematik Lehramt

2.5

Die Studieninhalte entsprechen fast vollständig denn das Bachelor Mathematik. In den mathematischen Modulen wird kaum gerechnet, sondern nur bewiesen und höhere Mathematik gelehrt. Für Lehramtsstudierende gibt es sogar wie keine extra Angebote. Auch die Didaktik ist eher gering vetreten. Schulische mathematische Inhalte werden nicht gelehrt.

Nervenaufreibend

Mathematik Lehramt

3.7

Anstrengender Studiengang mit viel Aufwand. Lohnt sich aber durchzuziehen. Anspruchsvolle Module, wenig Lehramtbezug. Viele Übungszettel sind zu machen, die viel Zeit in Anspruch nehmen. Dozenten gehen unterschiedlich darauf ein, ob Lehrämtler in der VL sitzen oder nicht.

Wenig Pädagogik/Didaktik

Mathematik Lehramt

Bericht archiviert

Das Niveau in den reinen Mathe-Vorlesungen ist extrem hoch im Vergleich zu anderen Unis. Die didaktischen Inhalte werden zudem relativ schlecht aufbereitet und machen insgesamt generell einen viel zu geringen Teil des gesamten Studiums aus. Das ist ausbaufähig.

Anspruchsvoll

Mathematik Lehramt

Bericht archiviert

Aber es wird viel Unterstützung angeboten, so dass man nie allein da steht. Saalübungen, Tutorien,... Auch die Studenten unter sich helfen gegenseitig. Der große Hörsaal ist leider etwas unbequem. Aber vllt wird das ja bald mal erneuert. Man hat gute Jobaussichten.

Lehrerlernen

Mathematik Lehramt

Bericht archiviert

Das Lehramtsstudium hat seine guten und schlechten Seiten. Weil man zwei Fächer studiert hat man die Chance, such in zwei Fächern zu bilden. Aber das Studium ist zu verschult und die Studienordnung zu festgelegt, als dass man noch andere Kurse belegen könnte als die, die verpflichtend sind. Der Bereich des Studium Generale, den sue meisten anderen Fächer haben, fällt beim Lehramt traurigerweise weg. Das lässt die Studienlust sehr stark sinken.

Die Mathematik in Göttingen ist super!

Mathematik Lehramt

Bericht archiviert

Also in der Mathematischen Fakultät ist soweit eigentlich alles ganz prima. Die Dozenten sind sehr freundlich und hilfsbereit, das Studium ist gut strukturiert und wenn man doch einmal Fragen hat, dann kann man zu den sehr kompetenten Mitarbeitern des Prüfungsamtes oder der Studienberatung gehen. Es gibt ausreichend Plätze, was aber vor allem an der relativ geringen Zahl an Studenten liegt. Auch die Seminare sind oft gut, da hängt es aber natürlich stark von dem jeweiligen Tutor ab, denn meistens sind die Inhalte der Vorlesungen (insbesondere im Bachelor) sehr anspruchsvoll. Auch die Lage im Süden der Stadt ist schön, aber die Räumlichkeiten und auch die Ausstattungen sind zum Teil sehr veraltet. Die Mathematiker nehmen dies aber irgendwie in Kauf, weil es so familiär in diesem Gebäude ist.

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 4
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    2.0
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    2.0
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    4.5
  • Gesamtbewertung
    3.1

Von den 6 Bewertungen fließen 2 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 50% empfehlen den Studiengang weiter
  • 50% empfehlen den Studiengang nicht weiter