Studiengangdetails

Das Studium "Mathematische Grundbildung" an der staatlichen "Uni Bielefeld" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Bielefeld. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 18 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1270 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Organisation und Studieninhalte bewertet.

Lehramt (Grundschule)

Bewertung
91% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
91%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bielefeld

Letzte Bewertungen

3.0
Katharina , 01.10.2019 - Mathematische Grundbildung Lehramt
3.0
Katrin , 10.09.2019 - Mathematische Grundbildung Lehramt
2.7
Ricarda , 12.09.2018 - Mathematische Grundbildung Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Ein Mathematik Studium hat nur wenig mit der Schulmathematik zu tun. Es geht vielmehr um das Lösen von Problemen durch mathematische Methoden und Algorithmen. Während des Studiums erwirbst Du Fachkenntnisse, um naturwissenschaftliche, technische und wirtschaftliche Phänomene mathematisch darzustellen. Anstatt zu beobachten, setzt Du Dich aktiv mit der Mathematik auseinander und qualifiziert Dich durch Dein Studium für zahlreiche Tätigkeiten, etwa in der Marktforschung, Hard- und Softwareentwicklung oder Industrie.

Mathematik studieren

Alternative Studiengänge

Französisch Lehramt
Bachelor of Education
Uni Konstanz
Förderpädagogik Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Erfurt
Infoprofil
Deutsch Lehramt
Master of Education
Uni Bonn
Chemie Lehramt
Master of Education
Uni Hamburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Anfang flop danach top

Mathematische Grundbildung Lehramt

3.0

Die ersten zwei Semester sind hart. Mathe fachwissenschaftlich ist kein Zuckerschlecken. Wenn man Arithmetik und Algebra und dann die Hürde Geometrie gepackt hat, dann kommen die didaktischen Module und es wird echt ganz spannend. Mathe war nie mein Lieblingsfach und wenn ich die Wahl hätte würde ich es auch nicht studieren, aber im Großen und Ganzen ist es echt ganz okay. Wenn man für die Klausuren etwas Zeit investiert dann sind die auch gar nicht so schwer.

Durchhaltevermögen

Mathematische Grundbildung Lehramt

3.0

Der Studiengang ist für den Bachelor Grundschule verpflichtend. Auf die Studieninhalte wird sehr viel Wert gelegt, obwohl man im späteren Berufsalltag nur die Didaktik davon verwenden kann. Viele Kommilitonen quälen sich ebenfalls durch Mathe und wir würden uns wünschen, dass die Inhalte der ersten beiden Vorlesungen besser angepasst werden.

Mathedidaktik

Mathematische Grundbildung Lehramt

2.7

Ich habe glücklicherweise viel Didaktik gelernt. Allerdings finde ich die fachlichen Vorlesungen und Prüfungen etwas zu schwierig für diejenigen, die nur Grundschullehramt studieren. Man sollte in der Grundschule den Schwerpunkt vielmehr auf Pädagogik und Didaktik legen.

Anspruchsvoll, aber gut

Mathematische Grundbildung Lehramt

4.7

Mathematische Grundbildung ist einer der vier Teilschwerpunkte des Grundschullehramt-Studiums.
Mathematische Grundbildung setzt sich zusammen aus zwei fachlichen Vorlesungen und zwei didaktischen Seminaren. Die didaktischen Seminare konnte ich noch nicht belegen.
Die beiden Vorlesungen sind auf jeden Fall anspruchsvoll, da sie von Grundschullehramts-Stundenten und HRG-Studenten belegt werden, aber mit genug Vor- und Nachbereitung und dem regelmäßigen Bearbeiten der Übungsaufgaben sind beide Vorlesungen gut machbar.

Selber ausprobieren

Mathematische Grundbildung Lehramt

4.2

In vielen der Seminare kann man selber die Mathespiele, die vorgestellt werden, ausprobieren und erlebt dadurch selber die Schwierigkeiten, die die SuS haben können. Durch die intensiven Auseinandersetzungen mit den verschiedenen praktischen Elementen werden viele Unterrichtsmöglichkeiten für das spätere Berufsleben kennengelernt. Die praktischen Seminare machen sehr viel Spaß.

Besser als das alte Modell

Mathematische Grundbildung Lehramt

4.2

Mehr didaktische Kurse, dass seine Vorteile hat; nicht so gut ist, dass man viel mehr zu tun hat; genau wie mehr Praktika, 4 Praktika im ganzen Studium hat seine vor und nachteile, besser wären bezahlte praktika, Dozenten sind super und kommen auf Studenten zu

Tolle Fakultät und noch bessere Dozenten

Mathematische Grundbildung Lehramt

5.0

Mathematik für Lehramt, besonders Grundschule, ist absolut fantastisch in Bielefeld. Die Dozenten sind fast alle ehemalige Lehrer und können mit didaktischem und fachwissenschaftlichen Wissen absolut Punkten. Menschlich sind alle unglaublich nett und mit vielen bin ich per Du. Die Seminare und Vorlesungen sind dementsprechend auch einfach nur der Knüller.

Mehr Didaktik

Mathematische Grundbildung Lehramt

3.5

Meine bisherige mathematische Weiterbildung an der Universität Bielefeld konzentrierte sich hauptsächlich auf die Vermittlung von fachwissenschaftlichem Wissen. Ich würde mir wünschen hinsichtlich der didaktischen Aspekte und Lernmöglichkeiten ausgiebiger unterrichtet zu werden.

Zu umfangreich

Mathematische Grundbildung Lehramt

3.3

Man lernt teilweise Dinge, die man nicht braucht für das Grundschullehramt! Trotzdem bin ich zufrieden mit den Didaktikkursen, die dich sehr gut auf den späteren Beruf als Grundschullehrerin vorbereiten. Mir macht das Studium viel Spaß und ich lerne sehr viel!

Eine schwere Hürde, um zum Ziel zu gelangen

Mathematische Grundbildung Lehramt

2.3

Mathe ist für mich einfach nur die Selektion der Universität, da es in denersten beiden Semestern nur um stumofe fachwissenschaftliche Themen geht. Dazu ist es bei Grundschullehramt verpflichtens, Mathe als Hauptfach zu studieren. Ich sehe dies eher kritisch.

  • 1
  • 4
  • 6
  • 6
  • 1
  • Studieninhalte
    3.5
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 18 Bewertungen fließen 11 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 91% empfehlen den Studiengang weiter
  • 9% empfehlen den Studiengang nicht weiter