Bewertungen filtern

Genau so anstrengend, wie vermutet!

Maschinenbau

3.7

Das Studium ist definitiv nichts für faule Studenten! Die wöchentlichen Abgaben in mehreren Fächern und zusätzliche Praktika usw. nehmen SEHR viel Zeit in Anspruch, weswegen das "typische Studentenleben" vorerst nicht so stattfindet, wie man es sich wünscht.

Studium und Campus top, Stadt verbesserungswürdig

Maschinenbau

Bericht archiviert

Die Studieninhalte an der Universität Stuttgart haben ein hohes Niveau, was jedoch durch meist sehr gute Lehrkräfte den Studenten gut vermittelt wird. Es gibt in der Mehrzahl an Fächern gute Übungsaufgaben und Zusatzblätter, anhand derer man den Stoff besser nachvollziehen kann. Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass man während des gesamten Jahres bei den Instituten vorbeigehen kann und für seine Fragen in den meisten Fällen immer ein offenes Ohr gefunden hat. Das Campusleben in Stuttgart habe ich erst richtig mitbekommen, als ich ins Wohnheim gezogen bin. Davor ging es eher an mir vorbei. Alles in Allem hätte ich mir noch eine kulturell spannendere Stadt gewünscht, aber studientechnisch bin ich sehr zufrieden, in Stuttgart studiert zu haben.

Anstrengend und zeitaufwändig

Maschinenbau

Bericht archiviert

Man muss viel Zeit und Geduld mitbringen und vor allem hat man immer etwas zu tun, zu lernen oder Ähnliches.
Vor allem die Übungen, welche Pflicht sind muss man mit gewissen machen, da diese sonst am Ende des Studiums auf einen zurück kommen und so zeitaufwändig sind

Mer Selbststudium als erfüllter LEHRauftrag

Maschinenbau

Bericht archiviert

Ich erwarte von einer renommierten Maschinenbau Uni mehr Betreuung. Meiner Erfahrung interessiert es die Dozenten nicht wirklich, ob du als Individuum weiter kommst oder nicht. Es gibt in jedem Modul Übungen, die Frage ist bei vielen nur: Ist das Pseudo, damit man sagen kann "wir bieten ja Übungen an" oder wird da wirklich Arbeit rein investiert, sodass man als Nicht-1,0-Student auch was davon hat.

Mehr Weitblick erwünscht

Maschinenbau

Bericht archiviert

Ich bin halt kein klassischer Technikfreak und daher kommt mir alles vielleicht ein bisschen arg trocken und öde vor. Mir fehlt oft einfach mal ein wirklich praktischer Bezug zur Arbeit als Ingenieur. Die Uni geht halt echt nur auf Forschung. Ich fände das aber wichtig. Das ist nicht nur Aufgabe der FHs, denn ich glaube die wenigstens Uniabsolventrn bleiben in der Forschung!

Universität Stuttgart

Maschinenbau

Bericht archiviert

Wie an wahrscheinlich jeder anderen Uni auch, ist viel vom Dozenten abhängig. Meine persönlichen Favoriten waren hierbei bisher Prof. Bauernhansl und Prof. Groß. Allgemein wird sich aber viel Mühe in Form von Übungen gegeben. Ausstattung nicht übermäßig modern aber ausreichend.

Selbstorganisation ist alles

Maschinenbau

Bericht archiviert

Das Studienfach ist sehr interessant, an der Uni Stuttgart wird extrem Wert auf Mathematik gelegt.
Zu jeder Vorlesung zu gehen ist, wenn man noch ein normales Leben, mit Freunden und Hobbies besitzt kaum möglich. Deshalb - Selbstorganisation ist alles :)

Interessanter Studiengang

Maschinenbau

Bericht archiviert

Hilfsbereite Professoren, Standort Vaihingen Top in Schuss.
Unter Kommilitonen viele Fachschaften, besonders Mach&Co super.
Breitfechriges Uni-Sportangebot und andere Freizeitaktivitäten.
Maschinenbau sehr interessantes und intensives Studium mit vielen Möglichkeiten.

Mit Spaß und Freunden durchs Studium

Maschinenbau

Bericht archiviert

Maschinenbau an der Uni Stuttgart ist kein Zuckerschlecken und im Gegensatz zu anderen Studiengängen zerreißt es einen ab und an die Nerven, doch neben dem recht anspruchsvollen Wissen, welches ich erfahren darf, habe ich die Chance bekommen viele neue Kontakte zu knüpfen, die einem, besonders mir, sehr viel Motivation geben - denn wir alle sitzen im selben Boot! Ich bin mit einer großen Portion Erwartungen in die erste Vorlesung gegangen, die sich schon nach wenigen Minuten von den nackten Tatsachen übertroffen ließen, denn erst zu dem Zeitpunkt habe ich realisiert, dass ich diese Semester mit einer Menge Geduld, sowie Anstrengung angehen werden muss, um mein heissbegehrtes Ziel zu erreichen und das mit guten Ergebnissen. Tipp Nr. 1: Mund aufmachen und fragen. Denn wie sagt man so schön: "Wer nicht fragt, bleibt dumm!"

Hart und unfair

Maschinenbau

Bericht archiviert

Durch die große Masse an Studenten, gibt es nur eine recht oberflächliche Betreuung. Einige Dozenten bemühen sich wirklich, doch die Übungen die dann zusätzlich angeboten werden sind völlig überfüllt. Man muss sehr viel selbst lernen und organisieren und wird teilweise leider nicht (mit entsprechenden Noten) dafür belohnt. Das kann schon sehr entmurigen, vor allem zu Beginn des Studiums.
Nach dem Grundstudium gibt es jedoch ein paar Wahlmöglichkeiten, in denen man sich ein bisschen entfalten kann. Bei mir persönlich sind es die Aussichten auf eine Karriere und einen guten Job, die mich antreiben.

  • 5 Sterne
    0
  • 9
  • 14
  • 10
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 33 Bewertungen fließen 21 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 90% empfehlen den Studiengang weiter
  • 10% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019