Studiengangdetails

Das Studium "Maschinenbau" an der staatlichen "Uni Stuttgart" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Stuttgart. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 15 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.4 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 656 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
92% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
92%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Stuttgart

Letzte Bewertungen

3.7
Lukas , 30.10.2019 - Maschinenbau
4.3
Lars , 15.09.2019 - Maschinenbau
3.7
Anna , 24.08.2019 - Maschinenbau

Allgemeines zum Studiengang

Das Maschinenbaustudium ist bei Studieninteressierten äußerst beliebt und hat in Deutschland eine lange Tradition. Die deutsche Ingenieurskunst genießt weltweit Anerkennung. Eng verknüpft mit der erfolgreichen deutschen Automobil- und Maschinenbauindustrie ist die ingenieurwissenschaftliche Ausbildung hierzulande. Das Studium ist anspruchsvoll und fordernd. Dafür bietet es Dir aber auch hervorragende Karriereperspektiven.

Maschinenbau studieren

Alternative Studiengänge

Maschinenbau
Bachelor of Engineering
TH Wildau
Maschinenbau
Master of Science
Hochschule Magdeburg-Stendal
Maschinenbau
Bachelor of Engineering
FOM Hochschule
Infoprofil
Maschinenbau
Bachelor of Engineering
FH Dortmund
Maschinenbau
Master of Science
OTH Regensburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Spannendes Studium

Maschinenbau

3.7

Der Master ist im Vergleich zum Bachelor an der Universität Stuttgart um ein Vielfaches interessanter. Das wird sowohl in den erlangten Kenntnissen, als auch in den Prüfungsergebnissen, sichtbar. Die Teilnehmeranzahl in den Vorlesungen sind angenehm klein.

Professoren

Maschinenbau

4.3

Super Proffesoren aber teilweise schlechte Organisation der wissenschaftlochen Mitarbeiter darunter. Dadurch wird auch die beste Gesamtstrategie und ein guter erster Eindruck manchmal etwas weniger gut. Ansonsten aber eine gute Uni mit industrienahmem Standort. 

Große Fächerauswahl, veraltete Ansichten vieler Profs

Maschinenbau

3.7

Die Uni Stuttgart bietet mit über 70 Vertiefungsrichtungen eine riesige Auswahl an Möglichkeiten. Leider beschränkt sie in manchen Bereichen die Auswahl auch wieder so, dass man teilweise Fächer belegen muss, die man nicht unbedingt wählen will. Die Dozenten sind meist schon ältere Profs, die manchmal etwas veraltete Ansichten vertreten. So gibt es zwar in jedem Hörsaal die technische Ausstattung, Vorlesungen aufzuzeichnen, verwendet wird dies jedoch kaum, da die Profs wohl Angst haben, dass kei...Erfahrungsbericht weiterlesen

Große Auswahl

Maschinenbau

3.6

Im Maschinenbau Master kann man aus sehr viel Unterschiedlichen Inhalten auswählen und so genau das richtige für sich finden. Da das Angebot sehr breit gefächert ist, ist für jeden etwas dabei. Außerdem gibt es hin und wieder tolle Exkursionen etc., die sich lohnen

Große Auswahl

Maschinenbau

3.2

Es gibt eine große Auswahl an Wahlmodulen. Allerdings ist nachteilhaft, dass sowohl eine Studienarbeit als auch eine Masterarbeit geschrieben werden muss und die Studienarbeit imselben Semester wie das Industriepraktikum angesetzt ist, was jedoch fast niemand in dieser Zeit umsetzen kann.

Harter Start und leichtes Ende

Maschinenbau

3.2

Das Maschinenbaustudium an der Uni Stuttgart ist wie ein Schlag ins Gesicht mit anschließender Intensivkur. Man hat von Anfang in Vollzeit Vorlesungen, Tutorien und Übungen in mehreren Fächern, von denen man kaum etwas versteht und wöchentliche Abgaben hat. Man wird erschlagen mit Lerninhalten und Aufgaben. Das die Ansprüche hoch sind ist klar, aber von Anfang an die 110 % zu verlangen um nur mithalten zu können ist hart. Außerdem sind die Grundvorlesungen für viele Studiengänge an der Uni Stutt...Erfahrungsbericht weiterlesen

Schwerer Einstieg

Maschinenbau

2.8

Bachelor sehr anspruchsvoll
Im Master wird es besser
Studiengang ist sehr groß
Sehr viel Selbststudium
Nur mit Teamwork machbar Im Bachelor
Lange Prüfungszeiträume
Mathematik 1+2 kritisches Fach, es fallen viele durch. Weitere kritische Fächer : thermodynamik und technische Mechanik

Hart, aber gut

Maschinenbau

3.3

Teilweise sind die Dozenten in schwierigen Fächern schlecht, was es nicht gerade einfacher macht... aber auf der anderen Seite gibt es auch wirklich gute Dozenten in diversen Fächern. Es gibt sehr viele Spezialisierungen zur Auswahl, sodass für jeden etwas dabei ist.

Selbststudium ist gut zu organisieren

Maschinenbau

3.8

Bisher nur gute vor allem mit der Lerngruppe dann schafft man alles. Gute Organisation ist wichtig, nicht immer an der Universität gegeben. Daher viel selbst und eigenständig organisieren. Uni Stuttgart hat keinen schönen campus aber dafür ist der stadtcampus gut und schnell von dort aus in der stadt.

Interessantes Studium

Maschinenbau

3.2

Ich persönlich finde das Studium und die Inhalte sehr interessant. Es gibt unglaublich viele Spezialisierungsmöglichkeiten, so dass man die Möglichkeit hat das Studium nach seinen Interessen auszurichten und im Vergleich zum sehr allgemeinen Bachelor-Studium seine persönlichen Interessen tatsächlich nachzugehen und sich in diesen Bereichen weiterzubilden.
Als negativ Empfinde ich die Situation der Lern-/Arbeitsplätze in der Bibliothek und allgemein auf dem Campus. Hier sollten dringend mehr Plätze geschafft werden! Im Idealfall sollten sowohl Einzel- als auf Gruppenarbeitsplätze angeboten werden.

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 11
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.2
  • Ausstattung
    2.9
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.1
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 15 Bewertungen fließen 13 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 92% empfehlen den Studiengang weiter
  • 8% empfehlen den Studiengang nicht weiter