Bericht archiviert

Master vs. Praxis

Maschinenbau (M.Sc.)

  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    2.0
  • Literaturzugang
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.0
Viele von euch beschäftigt die Frage, ob Sie nach dem Bachelor in die Berufswelt aufbrechen sollen, oder den Master direkt an das Bachelorstudium anschließen sollen. Diese Frage wird euch auch in Vorstellungsgesprächen gestellt und ich werde in meinem Post näher darauf eingehen.
Ich habe meinen Master mit der Vertiefung Konstruktion und Automatisierung absolviert und habe schon etwas Zeit in der Berufswelt verbracht. Somit möchte ich gerne aus meinem jetzigen Standpunkt das Masterstudium bewerten. Meiner Ansicht nach, je nach welche Fächer Ihr wählt, hat das Masterstudium einen deutlich größeren Praxisbezug und ist deutlich einfacher und interessanter im Vergleich zum Bachelor. Der Master ersetzt zwar keine Praxiserfahrung, aber genau was Ihr dort lernt, wird von euch in der Berufswelt erwartet und auch angewendet. Der Personalier wird sagen, dass euch Praxiserfahrung fehlt, stimmt aber nicht ganz, den man lernt ja das Wissen aus dem Bachelor Praxisgerecht einzusetzen. Dazu gebe ich euch ein Beispiel von vielen, falls Ihr wie ich in der Entwicklung landet. Euch wird eine Aufgabe gestellt, z.B. eine kurze Rechnung zur Überprüfung, ob ein Motor ausreichend dimensioniert ist. Stift, Blatt, 10 Min Zeit euren Kollegen oder Vorgesetzten eure Idee zu präsentieren. Und ja das werdet Ihr nach dem Master können. Was spricht noch für den Master? Hmm, fragt mal die Leute die nach dem Bachelor in die Berufswelt gegangen sind. Ihr werdet bei Gehaltsgesprächen ohne den Master richtig runtergedrückt. Klar kann man den Master noch später nachholen (machen auch viele von denen). Aber dann muss man sich evtl. ans lernen gewöhnen, oder muss das Abends nachholen. Aus meinem jetzigen Standpunkt bin ich sehr glücklich, denn ich kann mich auf der Arbeit mein Wissen anwenden und habe nach der Arbeit genügend Freizeit und muss keine Abendschule besuchen. Am Ende muss es jeder für sich wissen. Deswegen wünsche ich euch auf eurem Weg alles Gute!
  • Praxisbezug, Freizeit
  • Organisation, geringer Kursangebot

Rudolf hat 24 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

Verglichen wird die Aussage des Rezensenten mit den Angaben der Kommilitonen des Studiengangs.
  • Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
    Die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln finde ich sehr gut.
    Auch 100% meiner Kommilitonen beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.
  • Wie umfangreich ist das Hochschulsport-Angebot?
    Ich bin begeistert vom vielfältigen Hochschulsport-Angebot.
    Auch 89% meiner Kommilitonen finden das Hochschulsport-Angebot sehr vielfältig.
  • Sind die Öffnungszeiten des Sekretariats in Ordnung?
    Ich habe angegeben, dass das Sekretariat ausreichend geöffnet ist.
    Auch 64% meiner Kommilitonen haben angegeben, dass das Sekretariat ausreichend geöffnet ist.
  • Wie schön ist der Campus?
    Ich finde unseren Campus sehr schön.
    50% meiner Kommilitonen finden den Campus ganz ok.
  • Wie ist die Luft in den Hörsälen?
    In den Hörsälen riecht es meistens wie in einem Pumakäfig.
    67% meiner Kommilitonen sind der Meinung, dass die Luft in den Hörsälen ok ist.
  • Wie kommst Du mit Deinen Kommilitonen zurecht?
    Ich habe hier Freunde fürs Leben gefunden.
    92% meiner Kommilitonen haben hier ihre Leute gefunden, mit denen sie gut zurecht kommen.
  • Wie schwer war es, Anschluss in der Uni zu finden?
    Für mich war es schwierig, Anschluss in der Hochschule zu finden.
    für 50% meiner Kommilitonen war es nicht so einfach, schnell Anschluss zu finden.
  • Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?
    Ich beurteile den Flirtfaktor an meiner Hochschule als sehr hoch.
    71% meiner Kommilitonen bewerten den Flirtfaktor mit "ab und an geht was".
  • Fährst Du mit dem Fahrrad zur Hochschule?
    Mit dem Fahrrad fahre ich eigentlich nie zur Hochschule.
    Auch 100% meiner Kommilitonen fahren eigentlich nie mit dem Fahrrad zur Hochschule.
  • Wo wohnst Du?
    Ich wohne in meiner eigenen Bude.
    Auch 60% meiner Kommilitonen haben ihre eigene Bude.
  • Wie praxisnah ist Dein Studium aufgebaut?
    Mein Studium ist sehr praxisnah gestaltet.
    44% meiner Kommilitonen empfinden ihr Studium sehr theoretisch.
  • Wie hoch ist der Anspruch an die Studenten?
    Mein Studium überfordert mich. Der Anspruch ist zu hoch.
    69% meiner Kommilitonen sind der Ansicht, der Anspruch an die Studenten ist genau richtig.
  • Gibt es ausreichend Sprechstundentermine?
    Ich finde, dass es meistens genug Sprechstundentermine gibt.
    Auch 100% meiner Kommilitonen finden, dass es meistens genug Sprechstundentermine gibt.
  • Kommen die Dozenten aus der Praxis?
    Viele meiner Dozenten kommen aus der Praxis.
    75% meiner Kommilitonen geben an, dass ein paar ihrer Dozenten Praxiserfahrung haben.
  • Werden Vorlesungen häufig abgesagt?
    Leider werden Vorlesungen öfters bei uns abgesagt.
    90% meiner Kommilitonen sagen, dass nur in Ausnahmefällen Vorlesungen abgesagt werden.
  • Gibt es eine Anwesenheitspflicht?
    Ich habe keine Anwesenheitspflicht in meinem Studium.
    Auch 67% meiner Kommilitonen haben angegeben, dass es keine Anwesenheitspflicht gibt.
  • Stellen Deine Dozenten die Skripte auch online bereit?
    Ich freue mich, dass fast alle Dozenten ihre Skripte auch online bereitstellen.
    Auch 86% meiner Kommilitonen sagen aus, dass fast alle Dozenten ihre Skripte auch online bereitstellen.
  • Fühlst Du Dich während Deines Studiums gut betreut?
    In meinem Studium fühle ich mich sehr gut betreut.
    für 50% meiner Kommilitonen ist die Betreuung während des Studiums ok.
  • Ist die Studiengangsleitung gut erreichbar?
    Die Erreichbarkeit der Studiengangsleitung finde ich sehr gut.
    Auch 57% meiner Kommilitonen beurteilen die Erreichbarkeit der Studiengangsleitung als sehr gut.
  • Ist die Regelstudienzeit realistisch bemessen?
    Für mich ist die Regelstudienzeit nur mit Hilfe einer Zeitmaschine einzuhalten.
    Auch 63% meiner Kommilitonen glauben, die Regelstudienzeit ist nur mit Hilfe einer Zeitmaschine einzuhalten.
  • Wie vielfältig ist das Kursangebot?
    Ich finde die Größe des Kursangebotes in Ordnung.
    50% meiner Kommilitonen freuen sich über ein großes Kursangebot.
  • Würdest Du diesen Studiengang nochmal wählen, wenn Du eine Zeitmaschine hättest?
    Ich würde diesen Studiengang nochmal wählen, wenn ich eine Zeitmaschine hätte.
    Auch 100% meiner Kommilitonen würden diesen Studiengang nochmal wählen.
  • Gibt es in Deiner Hochschule ausreichend Orte zum Lernen?
    Für mich gibt es genug Orte zum Lernen in der Hochschule.
    Auch 60% meiner Kommilitonen bestätigen, dass es genug Orte in der Hochschule gibt um in Ruhe zu lernen.
  • Wie finanzierst Du hauptsächlich Deinen Lebensunterhalt?
    Ich finanziere meinen Lebensunterhalt hauptsächlich durch Bafög.
    75% meiner Kommilitonen haben neben dem Studium einen Job, durch den sie sich ihren Lebensunterhalt finanzieren.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.7
Robert , 30.06.2024 - Maschinenbau (M.Sc.)
4.7
Mohammad , 13.04.2024 - Maschinenbau (M.Sc.)
3.9
R. , 28.02.2024 - Maschinenbau (M.Sc.)
4.0
Eren , 25.02.2024 - Maschinenbau (M.Sc.)
3.3
M. , 05.02.2024 - Maschinenbau (M.Sc.)
3.9
Georg , 18.01.2024 - Maschinenbau (M.Sc.)
4.2
Dominik , 29.11.2023 - Maschinenbau (M.Sc.)
4.0
Ahmadreza , 07.06.2023 - Maschinenbau (M.Sc.)
4.1
Lucas , 08.02.2023 - Maschinenbau (M.Sc.)
4.0
Tim , 01.02.2023 - Maschinenbau (M.Sc.)

Über Rudolf

  • Alter: 27-29
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ja
  • Studiendauer: 12 Semester
  • Studienbeginn: 2011
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Bochum
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 2,3
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 22.03.2018
  • Veröffentlicht am: 25.04.2018