Studiengangdetails

Das Studium "Maschinenbau" an der staatlichen "Ruhr Uni Bochum" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Bochum. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 30 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 1934 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Ausstattung und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
83% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
83%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Bochum

Letzte Bewertungen

3.9
Sefa , 03.12.2017 - Maschinenbau
3.6
Floran , 18.11.2017 - Maschinenbau
4.1
Jan , 05.11.2017 - Maschinenbau

Allgemeines zum Studiengang

Das Maschinenbaustudium ist bei Studieninteressierten äußerst beliebt und hat in Deutschland eine lange Tradition. Die deutsche Ingenieurskunst genießt weltweit Anerkennung. Eng verknüpft mit der erfolgreichen deutschen Automobil- und Maschinenbauindustrie ist die ingenieurwissenschaftliche Ausbildung hierzulande. Das Studium ist anspruchsvoll und fordernd. Dafür bietet es Dir aber auch hervorragende Karriereperspektiven.

Maschinenbau studieren

Alternative Studiengänge

Maschinenbau
Bachelor of Engineering
Hochschule Magdeburg-Stendal
Infoprofil
Maschinenbau / Produktionstechnik und -management
Bachelor of Engineering
Hochschule Pforzheim
Infoprofil
Maschinenbau / Produktentwicklung
Bachelor of Engineering
Hochschule Pforzheim
Infoprofil
Maschinenbau
Bachelor
TU Chemnitz

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Studium, welches viele unterschätzen!

Maschinenbau

3.9

Ich bin froh in Bochum Maschinenbau zu studieren. Die Thematik und die Begeisterung für die Technik geht in fleisch und Blut über. Man wächst von Semester zu Semester. Ein paar Kritikpunkte gibt es alle Male aber an welcher Uni gibt es keine nicht wahr?

Ohne Fleiß, kein Preis

Maschinenbau

3.6

Sehr hartes Studium, viel Aufwand für oft nur durchschnittliche Noten aufgrund der Schwierigkeit. Das Studium im Maschinenbau an sich ist ein ziemlich monotoner Vorgang, es geschieht nichts was einem mal vielleicht Spaß bringen würde. Keine schönen Partys oder sonstiges

Interessant, vielfältig und nette Leute

Maschinenbau

4.1

Das Studium macht sehr viel Spaß und zeigt einem immer etwas neues. Es ist vielfältig und die Kommilitonen sind alle nett und hilfsbereit. Jeder hilft jedem, so habe ich es empfunden. Klar ist es manchmal anstrengend aber man kriegt es gemeinsam geschafft. Jeder findet sofort Anschluss und die Fakultät kümmert sich um einen. Alles zusammen ein sehr gute Wahl für interessierte Abiturienten.

Anstrengend aber lohnt sich

Maschinenbau

4.4

Wenn man sich hinsetzt und durch die Fächer kämpft springt am Ende ein guter Studienabschluss raus. Nach den ersten paar Wochen findet man sich schon sehr gut auf dem Gelände der Ruhr Universität Bochum zurecht und mit Gleichgesinnten kommt man auch gut durch das Studium!

Grundstudium sehr gut

Maschinenbau

3.9

Das Grundstudium war anstrengend und schwierig, aber sehr gut aufgebaut. In der jeweiligen Vertiefungsrichtung wird dann der ganze Stoff der ersten vier Semester miteinander verknüpft. Allerdings hätte ich mir mehr Praktisches üben oder mehr Projektarbeit gewünscht.

Maschinenbau zu studieren ist Anstrengend

Maschinenbau

4.4

Die Studienorganisation ist TOP!
Prüfungsordnung ist gut Durchdacht.
Es wird alles vorgegeben Studienverlaufsplan ist optimal gestaltet, sodass man das Semester schafft ohne zu überlegen ob einen noch was fehlt etc.

Die Dozenten sind sehr kompetent, wenn man Probleme hat kann man immer zu den Dozenten gehen.

Meinung einer Studentin aus dem Ausland

Maschinenbau

4.5

Also, das ist ja quasi mein erstes Semester und habe kein Studienkolleg besucht, um an deutsche Fachsprache vor dem Anfang des Studiums zu gewöhnen.
Kann aber sicher sagen, dass die Inhalte Schritt für Schritt strukturiert behandelt werden und dass ich damit kaum Probleme hatte. Die Lehrassistenten jedes Faches, in dem ich Frage/Probleme hatte, waren echt hilfsbereit, wofür ich wirklich dankbar bin.
Eine Sache, die ja vorkommt ist, dass wie als letze unsere Klausuren schreiben und zwar mit Pausen in 1-2 Wochen. Ist das gut um zu vorbereiten oder schlecht, dass man vieles vergessen kann, ist schon ihnen zu entscheiden. Natürlich ist das kein Nachteil sondern eine winzige Anmerkung , Hauptsache sollte das Studium Spaß machen und bei mir ist es so. :)

Durchhalten zahlt sich aus

Maschinenbau

4.3

Man darf sich von der Masse des Stoffes nicht unterkriegen lassen. In der Klausurenphase muss man auch die ein oder andere Nachtschicht beim Lernen einlegen, aber man kann es schaffen. Wenn man den ersten Versuch nicht besteht, ist das Kind noch nicht in den Brunnen gefallen, und auch einen dritten Versuch kann man bestehen. Manchmal ist es schwierig die Motivation aufrecht zu halten, aber wenn man wirklich Interesse am Ingenieurswesen hat, steigt mit dem Zeitdruck auch die Motivation!
Und mit der Zeit entwickelt man auch eine sehr fachspezifische Denkweise, sodass man von Semester zu Semester immer souveräner wird.

Sehr umfangreich und sehr interessantes Studium

Maschinenbau

4.3

Ich hab die Erfahrung gemacht, dass man sehr viel Zuhause nachholen muss um dranzubleiben. Durch die Klausurphasen kommt man so dann relativ gut durch. Das erste Semester ist vom Inhalt her nicht so schwierig wie das zweite Semester. Man kommt nicht von den Mathematisch Naturwissenschaftlichen Fächern hinweg in den ersten 4 Semestern.

Ein "kurzes" Résumé zum Bachelor Maschinenbau an der RUB

Maschinenbau

3.0

Direkt mal vorweg: Im Gegensatz zu manch anderem Erfahrungsbericht hier werde ich nur auf das Wesentliche, nämlich die Lehre samt Klausuren, Organisation, usw. eingehen. Zur Parksituation und dem Partyleben haben andere schon genug geschrieben.
Generell ist es mir noch unebgreiflich, dass Leute hier schon in den ersten Semestern die Uni bewerten. Solche "Erfahrungs-"berichte würde ich schon mal mit Vorsicht genießen. Meinen Bericht natürlich ebenso, denn bei aller Objektivität bleibt ein...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 15
  • 14
  • 4
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.5
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 33 Bewertungen fließen 30 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 83% empfehlen den Studiengang weiter
  • 17% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte