Studiengangdetails

Das Studium "Maschinenbau" an der staatlichen "TUHH - TU Hamburg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Hamburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 33 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 152 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Studieninhalte und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
90% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
90%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Hamburg

Letzte Bewertungen

4.3
Elena , 22.03.2018 - Maschinenbau
2.5
Cansu , 10.03.2018 - Maschinenbau
4.0
Tarkan , 05.02.2018 - Maschinenbau

Allgemeines zum Studiengang

Das Maschinenbaustudium ist bei Studieninteressierten äußerst beliebt und hat in Deutschland eine lange Tradition. Die deutsche Ingenieurskunst genießt weltweit Anerkennung. Eng verknüpft mit der erfolgreichen deutschen Automobil- und Maschinenbauindustrie ist die ingenieurwissenschaftliche Ausbildung hierzulande. Das Studium ist anspruchsvoll und fordernd. Dafür bietet es Dir aber auch hervorragende Karriereperspektiven.

Maschinenbau studieren

Alternative Studiengänge

Maschinenbau / Produktionstechnik und -management
Bachelor of Engineering
Hochschule Pforzheim
Infoprofil
Maschinenbau
Bachelor of Engineering
Hochschule Magdeburg-Stendal
Infoprofil
Maschinenbau
Bachelor of Engineering
FOM Hochschule
Infoprofil
Maschinenbau
Bachelor of Engineering
TH Nürnberg
Infoprofil
Maschinenbau
Bachelor of Engineering
Hochschule Hof
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Anstrengendes, aber spannendes Studium

Maschinenbau

4.3

Das Studium an der TUHH ist sehr anspruchsvoll. Wenn man hier Maschinenbau studieren möchte, sollte man viel Disziplin aufbringen können und ein sehr motivierter Studierender sein. Die Klausurenphasen sind lang und hart. Klausuren werden in der gesamten vorlesungsfreien Zeit geschrieben. Man hat keine "Semesterferien" in dem Sinne. Die Klausuren sind anspruchsvoll und auf hohem theoretischen Niveau. Die Benotung ist dementsprechend hart. Mir kommt es so vor, als würde selbst in hohen Semestern n...Erfahrungsbericht weiterlesen

Zeitaufwand sehr hoch

Maschinenbau

2.5

Sehr iInteressanter aber auch sehr aufwendiger Studiengang. Zeiteinteilung an der Uni ist nicht so gut, dadurch sehr viel Zeitdruck. Mechanik und Mathe sehr interessante Fächer mit guten Dozenten. Zum Teil auch langweilige Fächer dabei, die sehr allgemein im Maschinenbau sind. 

Grenzüberschreitung

Maschinenbau

4.0

Man muss viel Eigenständig arbeiten und sich selbst motivieren im Gegensatz zur Schule, wo die Lehrer einen noch führen.
Mit ausreichend Fleiß bekommt man das Studium aber hin , auch ohne ein besonders begabtes Genie zum Beispiel in Mathe zu sein.

Schwer, aber machbar

Maschinenbau

3.6

Wer das Studium nicht ernst genug nimmt, darf nicht viel Unterstützung oder Rücksicht erwarten und wird gnadenlos aussortiert. Das Studium an sich ist nicht unmöglich, auch ist größeres naturwissenschaftliches Wissen vor dem Studium kein muss, aber es erleichtert vieles.

Hart aber lohnt sich

Maschinenbau

3.0

Ein sehr hartes Studium das sich aber lohnt, sofern man wirklich Interesse an der Materie hat. Nicht zu empfehlen wenn man es „einfach so“ studiert weil man nicht genau weiß was man möchte bzw. Wohin man möchte. Es ist auch schön seine Grenzen zu erfahren, Nächte durchzuarbeiten etc. Man lernt viel über sich selbst und fühlt sich umso stolzer wenn man es geschafft hat.

Anspruchsvolle Studienrichtung

Maschinenbau

3.9

Anfangs ist man durch die komplexe Inhalte und der vielzahl der Fächer abgeschreckt.
Hängt man sich jedoch rein und investiert genug Zeit in das Studium gewöhnt man sich relativ schnell an das Niveau.
Man sollte nicht traurig sein falls man länger als 6 Semester braucht, denn an der TUHH sind 7-8 Semester durchaus üblich.

Frauenpower!

Maschinenbau

3.5

Ich muss sagen, das ich echt überrascht war als ich mit dem Studiengang Maschinenbau angefangen habe zu studieren. Es ist eigentlich ja ein typischer Männer Beruf.
Aber an meiner Uni ist der Frauenanteil rund ca. bei 40%!! Echt cool! So macht es noch mehr Spaß!

Bachelor Student

Maschinenbau

4.3

3 Jahre Maschinenbau als Leistungskurs im Abi gehabt und halt jetzt mein Studium. Es macht viel Spaß wenn man am Ball bleibt und ein wenig lernt aber alle die sich für Funktionsweisen und Herstellung von Maschinen beschäftigen sind in diesem Studiengang richtig. An alle die sich dafür entscheiden und generell für alle Studierende wünsche ich viel Erfolg. :)

Interessant aber nicht einfach!

Maschinenbau

3.8

Das Studium macht Spaß ist aber sehr aufwändig. Man hat keine wirklichen Semesterferien, da die Klausuren in diesen "Ferien" stattfinden. Das Semester an sich ist recht entspannt, wenn die Konstruktionsprojekte nicht wären. Aber mit etwas Fleiß ist das Studium echt machbar!

Nichts für faule Menschen

Maschinenbau

3.9

Die Uni gehört definitiv nicht zu den einfachen technischen Universitäten, aber wie immer gilt auch hier, dass wenn man konstant die Übungen besucht und den Stoff vor- und nacharbeitet, man auch die Klausuren besteht.
Außerdem könnt ihr euch von euren Semesterferien verabschieden, an der TU ist das die Klausurenphase, was auch natürlich seine Vorteile hat (länger Zeit zum lernen und entspannteres lernen, als in der Vorlesungszeit). Teilweise sind die Klausuren aber sehr komisch und fast nicht machbar gelegt, sprich Fächer wie Konstruktionslehre und Mechanik im Abstand von 5 Tagen - mich persönlich hat der eine Monat zum lernen fast nicht gereicht (an die 10-12 Stunden am Tag gelernt, davon 7-8 effektiv).
Allgemein bedeutet dieses Studium an der TU viel Aufwand, aber man schließt dieses Studium auch als qualifizierte Fachkraft ab, sodass sich die Mühe lohnt.

  • 5 Sterne
    0
  • 13
  • 18
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 33 Bewertungen fließen 30 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 90% empfehlen den Studiengang weiter
  • 10% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte