Bericht archiviert

Langweiliges Grundstudium

Maschinenbau (B.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    2.0
  • Lehrveranstaltungen
    2.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    5.0
  • Gesamtbewertung
    3.6
Hallo ich studiere momentan im 4.Semester an der Btu Cottbus.
Die Lehrveranstaltungen sind teilweise gut und interessant (Programmierung,Elektrotechnik),teilweise aber auch sehr langweilig(Thermodynamik, Konstruktionslehre). Viele der hier ansäßigen Professoren sind sehr kompetent und man hat auch immer die Möglichkeit eine Sprechstunde, auch ohne vorherige Absprache, zu besuchen. Was man der Uni zugute halten muss, es sind immer ausreichend Plätze in den Hörsälen und Praktia vorhanden.
Die Lehrräume, aber vor allem die Bibliothek, sind sehr modern.

Ein gorßes Manko ist aber das man selbst nach 4.Semestern nicht das Gefühl hat wirklich etwas zu lernen. Oft wird die Btu Cottbus auch mit ihrer geringen Größe beworben und die daraus folgende Nähe zu Studenten. Meine Meinung dazu ist, dass diese Nähe unbrauchbar ist, wenn man Studieninhalte nicht vermitteln kann und alles viel zu theoretisch erscheint. (z.B. Konstruktionslehre).

Ich empfehle auch allen, die Maschinenbau studieren wollen, ein Talent für Mathe mitzubringen, da in den letzten Jahren die Durchfallquoten in diesen Fächer bei bis zu 90% lag.

Tipp: Weiterführende Informationen zum Studium hier!
  • Bibliothek, Studienkosten , Moderne Ausstattung,Nähe zu Berlin
  • Geringes Kursangebot, langweilige Vorlesungen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

5.0
Michal , 14.09.2021 - Maschinenbau (B.Sc.)
4.3
Tobias , 26.07.2021 - Maschinenbau (B.Sc.)
4.0
Maria , 01.07.2020 - Maschinenbau (B.Sc.)
3.6
Niclas , 27.04.2020 - Maschinenbau (B.Sc.)
4.7
Tobias , 06.03.2020 - Maschinenbau (B.Sc.)
4.5
Johann , 14.07.2019 - Maschinenbau (B.Sc.)
4.7
Anton , 13.05.2019 - Maschinenbau (B.Sc.)
4.5
Marc , 09.03.2018 - Maschinenbau (B.Sc.)

Über Max

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Studienbeginn: 2014
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 12.04.2016