Studiengangdetails

Das Studium "Maschinenbau" an der staatlichen "THM - Technische Hochschule Mittelhessen" hat eine Regelstudienzeit von 7 bis 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Das Studium wird in Gießen und Friedberg angeboten. Das Studium wird als Vollzeitstudium und duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 52 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 597 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Lehrveranstaltungen bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
97% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
97%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Engineering
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Friedberg, Gießen
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Engineering
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Friedberg

Letzte Bewertungen

3.0
Sebastian , 07.11.2019 - Maschinenbau
4.2
Jonas , 06.11.2019 - Maschinenbau
3.0
Alex , 28.10.2019 - Maschinenbau

Allgemeines zum Studiengang

Das Maschinenbaustudium ist bei Studieninteressierten äußerst beliebt und hat in Deutschland eine lange Tradition. Die deutsche Ingenieurskunst genießt weltweit Anerkennung. Eng verknüpft mit der erfolgreichen deutschen Automobil- und Maschinenbauindustrie ist die ingenieurwissenschaftliche Ausbildung hierzulande. Das Studium ist anspruchsvoll und fordernd. Dafür bietet es Dir aber auch hervorragende Karriereperspektiven.

Maschinenbau studieren

Alternative Studiengänge

Maschinenbau
Bachelor of Engineering
Hochschule Coburg
Infoprofil
Maschinenbau PluS (Energietechnik)
Bachelor of Engineering
FH Aachen
Maschinenbau mit BWL
Bachelor of Science
TU Kaiserslautern
Infoprofil
Maschinenbau / Entwicklung; Design und Simulation
Bachelor of Engineering
Hochschule Aalen
Maschinenbau (deutsch-spanisch)
Bachelor of Engineering
Frankfurt UAS

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Ist in Ordnung, geht aber besser

Maschinenbau

3.0

Die Organisation des Fachbereichs ist mehr als mangelhaft. Manche Vorlesungen sind super andere wiederum schlecht oder auch langweilig gestaltet. Bei den Praktika zu den Vorlesungen sieht es genauso aus. Die einen unterstützen den Vorlesungsstoff sehr gut die anderen jedoch werden gemacht weil sie im Plan stehen.

Anspruchsvoll und zeitintensiv

Maschinenbau

4.2

Das Studium ist wie der Titel verrät nichts für jedermann und erfordert viel Willen und Leistungsbereitschaft. Man sollte wissen, worauf man sich einlässt, wenn man das Studium anfängt und vorhat einigermaßen die Regelstudienzeit einzuhalten. Unabhängig davon sind aber die meisten der Professoren sehr nett, engagiert und hilfsbereit und es macht auch viel Spaß. Die Auswahl an Studienorten ist gerade bei Maschinenbau recht hoch, aber ich bin im Nachhinein sehr froh, dass ich mich für Gießen entschieden habe.

Schwer, aber machbar

Maschinenbau

3.0

Schwer und zeitaufwendig.
Ich kann es ohne Einschränkung weiterempfehlen.
Durch die gut ausgestatteten Labore wird der Lehrstoff anschaulich vermittelt.
Die Vorlesungen sind häufig überfüllt.
Es ist keine Seltenheit das Kommilitonen nur noch einen Platz auf der Treppe finden.

Chaotisch, überfüllt

Maschinenbau

3.2

Hatte einen chaotischen Einstieg mit einem ziemlich überfüllten Studiengang. Profs waren zum Teil nicht anzusprechen für Fragen und Informationen. Selbststudium war angesagt. Gute Unterlagenbereitstellung von Kommilitonen durch eigene Fachschaftsforum. 

Einblick in die technische Welt

Maschinenbau

3.7

Das Studium in Hochschule umfasst nicht nur Theorie sondern tiefere Praxis in die Industrie. Die Professoren geben neben Vorlesung auch Möglichkeiten in der realen Industrie, sodass man die Anwendung erfassen kann. Enge Beziehung zwischen Studenten und Dozenten ermöglicht ein gutes Lernklima.

Unschlüssig

Maschinenbau

2.8

Die ersten 3 Semester können langweiliger nicht sein. Klar, dass man die rechnerischen Grundlagen vor den tiefergehenden Fächern erlernen muss. Aber ein bisschen mehr Pep würde auch nicht schaden.
Außerdem erzählen manche Professoren teilweise einfach was sie wollen, ganz egal, ob es relevant ist für den Beruf. Das darf man dann natürlich für die Klausur lernen.
Beispielsweise eine ca. 80 Seiten PDF über alle möglichen Temperaturmessgeräte. Dabei geht es in Messtechnik doch eher da...Erfahrungsbericht weiterlesen

Hochanspruchsvoll und fachlich Top

Maschinenbau

4.3

Mühseelig, zeitintensiv, manchmal nervenaufreibend, hochanspruchsvoll, breites Grundlagenwissen, sehr präzise Vertiefungsmöglichkeiten, vom erlernten Wissen nahezu konkurrenzlos beim Vergleich von Mitbewerbern im Bewerbungsprozess. Vorlesungen müssen nicht besucht werden um den Stoff und die Inhalte zu erlernen, man sollte lieber 1-2 Bücher zum Thema lesen und die sehr anspruchsvollen Übungen durchrechnen.

Anstrengend aber machbar

Maschinenbau

2.2

Sehr anstrengend, breitgefächert, aber man muss sich dem Studium voll und ganz geben. Ohne durchhalte vermögen, sowie Umgang mit Versagen und Rückschlägen, ist solch ein Studium nicht für jeden geeignet. Daher sollte man sich wirklich Bewusstsein, ob man es wirklich machen will. Ich selber habe meinen Abgangszeugnis bekommen, und hätte niemals gedacht, dass ich es soweit schaffe (1 Schein noch offen). Ich war ein Note 5 Kandidat in der Schule für Naturwissenschaftliche Fächer. Es ist egal, wo man her kommt, welche schule man besucht hat. Wenn man den Willen hat, dann schafft man das Studium.

Sehr anspruchsvoll, trotzdem lohnend

Maschinenbau

3.7

Nicht ohne Grund ist der Maschinenbau Studiengang einer der schwersten in Deutschland, doch wer sich mit Mathe und Physik anfreunden kann und weiterhin ein technisch averser Mensch ist, für den ist dies an der THM eine perfekte Möglichkeit ein super Studium unter guten Voraussetzungen zu beginnen.

Anspruchsvolles Studium

Maschinenbau

4.8

Klasse Studiengang für Menschen mit einer Affinität für Technik. Ein kleiner Standort dafür aber auch keine langen Wege zwischen den Vorlesungen. Eine Mensa ist vor Ort und eine Lounge in der Kaffee genossen werden kann. Die Bibliothek hat neu gestaltete komfortable Arbeitsplätze. Sehr gute Anbindung an das ÖVN da direkte Lage am Bahnhof.

  • 5 Sterne
    0
  • 18
  • 23
  • 5
  • 6
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 52 Bewertungen fließen 34 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 97% empfehlen den Studiengang weiter
  • 3% empfehlen den Studiengang nicht weiter