Studiengangdetails

Das Studium "Maschinenbau" an der staatlichen "RWTH Aachen" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Aachen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 105 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 1204 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Ausstattung und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
91% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
91%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Aachen

Letzte Bewertungen

3.3
Marieke , 07.02.2018 - Maschinenbau
4.1
Simon , 12.12.2017 - Maschinenbau
3.9
Christian , 12.12.2017 - Maschinenbau

Allgemeines zum Studiengang

Das Maschinenbaustudium ist bei Studieninteressierten äußerst beliebt und hat in Deutschland eine lange Tradition. Die deutsche Ingenieurskunst genießt weltweit Anerkennung. Eng verknüpft mit der erfolgreichen deutschen Automobil- und Maschinenbauindustrie ist die ingenieurwissenschaftliche Ausbildung hierzulande. Das Studium ist anspruchsvoll und fordernd. Dafür bietet es Dir aber auch hervorragende Karriereperspektiven.

Maschinenbau studieren

Alternative Studiengänge

Maschinenbau
Bachelor of Engineering
FOM Hochschule
Infoprofil
Maschinenbau
Master of Science
FOM Hochschule
Infoprofil
Maschinenbau
Bachelor of Engineering
Hochschule Magdeburg-Stendal
Infoprofil
Maschinenbau / Produktionstechnik und -management
Bachelor of Engineering
Hochschule Pforzheim
Infoprofil
Maschinenbau / Produktentwicklung
Bachelor of Engineering
Hochschule Pforzheim
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Anstrengend aber machbar

Maschinenbau

3.3

Der Schwierigkeitsgrad ist schon ziemlich hoch, aber jede Klausur ist machbar. Da so viele gleichzeitig Maschinenbau studieren, kann natürlich nicht so viel Hilfestellung geleistet werden. Aber man lernt sich selber zu organisieren und die zur Verfügung gestellten Materialien sind meistens wirklich gut..

Hart, aber fair!

Maschinenbau

4.1

Ein Studium, was man nicht mal eben nebenher machen kann. Man muss es schon wirklich durchziehen wollen, jedoch wird man nach ein paar Semestern harter Arbeit belohnt! Während der Schwerpunkt anfangs in Mathematik und Physik als Grundlagenwissen liegt, kommen dann mehr und mehr die ingenieurwissenschaftlichen Themen und mit dem Wahl der Vertiefungsrichtung und einem anwendungsbezogenen Hiwi-Job wird man sehen, dass es sich ausgezahlt hat ein Grundlagenwissen auf hohem Niveau zu erlangen.

Optimales Ingenieursstudium

Maschinenbau

3.9

Richtig gut in Aachen. Mensaschnitzel schmeckt wunderbar. Dozenten sind nett. Kommilitonen hilfsbereit. Lernräume ausreichend vorhanden und meistens nicht überfüllt. Klausuren sind auch machbar, wenn man gut dafür lernt. Neues Hörsaalzentrum ist richtig modern.

Sehr anspruchsvoll

Maschinenbau

3.3

Das Studium ist wirklich nicht ohne... man muss täglich 6-7 Stunden intensiv arbeiten um am Ball zu bleiben. Auch empfehle ich euch die Vorlesungen und Vor allem die Übungen zu besuchen! Dort kriegt ihr viele Tipps von den Professoren beziehungsweise von den Dozenten.

Schwere Klausuren

Maschinenbau

4.4

Die Klausuren sind sehr schwer. Man hat schon das Gefühl, dass versucht wird durch die Härte und Anzahl der Klausuren pro Semester möglichst viele Studenten „rauszuhauen“. Aber aus eigener Erfahrung sind do Klausuren bei genug Fleiß und etwas verstand machbar.

Schwierig, aber interessant

Maschinenbau

2.7

Inhaltlich sind die meisten Fächer sehr anspruchsvoll, aber machbar. Der Studienverlauf ist gut durchdacht, aber wenn man in Regelstudienzeit fertig werden möchte, dann muss man auch wirklich ran halten. Die meisten Dozenten machen einen sehr unmotivierten Eindruck und bei vielen Vorrechenübungen wird nur die Musterlösung ein mal runter geschrieben.

Lehrreich und informativ

Maschinenbau

3.9

Es gibt viele Fächer in denen moderne Lehrmittel zum Einsatz kommen, wie beispielsweise Physik. Wenn man jedoch Pech hat und in einen alten Hörsaal eingeteilt wird, gibt es eher weniger Ausstattung. Ansonsten bemühen sich alle Dozenten sehr, die Vorlesungen so informativ und lehrreich wie möglich zu gestalten.

Von nichts kommt nichts

Maschinenbau

4.1

Der Studiengang enthält ein sehr umfangreiches Spektrum an Wissen. Wer nicht fleißig ist lässt es besser bleiben. Täglich muss gelernt werden. Doch wen diese technischen Themen interessieren, der wird auch Spaß daran haben sich den kniffligen Lernstoff in die Birne zu hämmern.

Anspruchsvolles Studium mit Perspektive

Maschinenbau

3.7

In Studium Maschinenbau an der RWTH wird vom viel Studenten viel abverlangt da vor allem jeder Aspekt des Maschinenbaus auch auf einen hohen Niveau beleuchtet wird. Nichtsdestotrotz kann man sehr viel lernen, ist interdisziplinär geschult und auf jede Facette des Maschinenbaus bestens vorbereitet, auch wenn es während das Studiums oft sehr viel Fleiß und Ausdauer benötigt um bis zum Ende durchzuhalten.

Hohes Niveau

Maschinenbau

3.6

An sich ist die Fachrichtung recht interessant. Jedoch ist das Niveau an der RWTH unglaublich hoch!
Selbstdisziplin ist wohlmöglich die Grundvoraussetzung um allgemein studieren zu können.
Ich würde definitiv jedem, der Spaß an Mathematik empfindet diesen Studiengang nahe legen, aber die Auswahl der Uni sollte man definitiv durchdenken.
Mein Fazit ist, dass wenn man schon studiert auch an einer Eliteuniversität gehen kann, weil man sich den Erwartungen anpasst und dementsprechend mehr leistet.
Am Ende des Studiums ist man resistent gegen Stress, wenn man an der RWTH studiere hat.

  • 2
  • 43
  • 49
  • 9
  • 2
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    3.4
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 105 Bewertungen fließen 87 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 91% empfehlen den Studiengang weiter
  • 9% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte