COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Maschinenbau" an der staatlichen "KIT" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Karlsruhe. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 20 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 675 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
90% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
90%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Karlsruhe

Letzte Bewertungen

2.2
Sebastian , 27.03.2020 - Maschinenbau
5.0
Prathamesh , 04.02.2020 - Maschinenbau
1.7
Maria , 28.01.2020 - Maschinenbau

Allgemeines zum Studiengang

Das Maschinenbaustudium ist bei Studieninteressierten äußerst beliebt und hat in Deutschland eine lange Tradition. Die deutsche Ingenieurskunst genießt weltweit Anerkennung. Eng verknüpft mit der erfolgreichen deutschen Automobil- und Maschinenbauindustrie ist die ingenieurwissenschaftliche Ausbildung hierzulande. Das Studium ist anspruchsvoll und fordernd. Dafür bietet es Dir aber auch hervorragende Karriereperspektiven.

Maschinenbau studieren

Alternative Studiengänge

Maschinenbau
Bachelor of Engineering
Hochschule Anhalt
Maschinenbau
Bachelor of Science
RWTH Aachen
Maschinenbau
Bachelor of Science
TU Kaiserslautern
Infoprofil
Maschinenbau / Entwicklung: Design und Simulation
Bachelor of Engineering
Hochschule Aalen
Infoprofil
Maschinenbau
Bachelor of Engineering
Hochschule Coburg
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Große Zeitverschwendung

Maschinenbau

2.2

Das KIT ist sehr chaotisch "organisiert" und man ist als Student nur eine Nummer. Die Klausuren sind sehr anspruchsvoll und zeitintensiv (z.B. über 1000 Folien für 4 Credits), dagegen ist die Lehre allerdings zum Teil sehr schlecht (Fehler in den Übungen und z.T. auch in den Klausuren selbst). Die Forschung soll aber anscheinend ganz gut sein, bringt einem Student aber nichts.

Masters in Maschinenbau

Maschinenbau

5.0

It’s very good subject and very interesting with 7 specialisation. It’s having too many subject to study. This course includes management’s as well as technical subjects which helps student to gain all over knowledge. Jobs and further studies are well mannered managed. The university is best in the world.

Mangelhafte Lehre und katastrophale Organisation

Maschinenbau

1.7

Insgesamt ist das KIT reine Zeitverschwendung, vorallem die Lehre und Organisation sind eine Katastrophe. In der Lehre kann es durchaus auch vorkommen, dass diese reihenweise Fehler enthält und sogar in den Klausuren können Fehler enthalten sein, natürlich zum Nachteil der Studierenden. Und in der Organisation läuft eigentlich garnix. Die TUM oder RWTH Aachen ist da eher zu empfehlen. Studiert in jedemfall kein Maschinenbau am KIT.

Umfangreich

Maschinenbau

4.7

Meine studium bietet mir eine große Wahlmöglichkeit im bereich Maschinenbau. Die Dozenten verknüpfen gelerntes gut mit neuem und Sind auf dem aktuellen stand der Forschung. Es gibt viele Möglichkeiten einen Auslandsaufenthalt während Seinem Studium einzubauen.

  • 2
  • 7
  • 7
  • 3
  • 1
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.7

In dieses Ranking fließen 20 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 25 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 90% empfehlen den Studiengang weiter
  • 10% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019