COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Bericht archiviert

Als technischer Studiengang auch für Frauen das Richtige

Maschinenbau (Diplom)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    5.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.7
Entgegen der Annahme, dass es Frauen in technischen Berufen oder Studienrichtungen schwer haben, war für mich die Wahl eines Maschinenbaustudiums genau das Richtige. Zwar muss man sich ab und zu in der Männerdomäne behaupten, aber auf die Unterstützung meiner männlichen Kommilitonen konnte ich immer bauen.
Durch die integrierte Ausbildung (bei mir zur Industriemechanikerin) konnte ich das theoretisch Gelernte anwenden und bereits im Studium einen Einblick in mehrere Unternehmen gewinnen.
Klar ist Zittau von der Lage her vielleicht nicht die beste Option, aber gerade in der Prüfungszeit lernt man die Ruhe und geringe Studentenzahl zu schätzen. Und feiern lässt es auch in einer kleinen Stadt mit überschaubaren Bars gut. Das haben wir des Öfteren bewiesen :)
  • hoher praktischer Anteil, kleine Seminargruppen, enger Kontakt zu Dozenten, ins Studium integrierte Ausbildung
  • geringer Anteil an englischsprachigen Lehrveranstaltungen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.5
Richard , 29.04.2019 - Maschinenbau
4.5
Götz , 28.11.2018 - Maschinenbau
3.8
Eik-Fabian , 13.08.2018 - Maschinenbau
3.8
Martin , 23.03.2018 - Maschinenbau
4.7
Karl , 14.12.2017 - Maschinenbau
5.0
Clara , 04.12.2017 - Maschinenbau
4.7
Jakob , 13.03.2017 - Maschinenbau
4.3
Florian , 12.02.2017 - Maschinenbau
4.5
Johanna , 09.02.2017 - Maschinenbau
4.5
Martin , 27.01.2017 - Maschinenbau

Über Elisa

  • Alter: 24-26
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ja
  • Studiendauer: 11 Semester
  • Studienbeginn: 2011
  • Studienform: Duales Studium
  • Standort: Standort Zittau
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 2,0
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 30.01.2017