Studiengangdetails

Das Studium "Maschinenbau" an der staatlichen "Hochschule Mittweida" hat eine Regelstudienzeit von 2 Semestern und endet mit dem Abschluss "Diplom". Der Standort des Studiums ist Mittweida. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 4 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.0 Sterne, 261 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Digitales Studieren, Ausstattung und Organisation bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
2 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Diplom
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Mittweida

Letzte Bewertungen

3.9
Ivan Kudrin , 14.11.2020 - Maschinenbau
4.0
Hermann , 09.04.2020 - Maschinenbau
4.3
Marco , 09.04.2020 - Maschinenbau

Allgemeines zum Studiengang

Das Maschinenbaustudium ist bei Studieninteressierten äußerst beliebt und hat in Deutschland eine lange Tradition. Die deutsche Ingenieurskunst genießt weltweit Anerkennung. Eng verknüpft mit der erfolgreichen deutschen Automobil- und Maschinenbauindustrie ist die ingenieurwissenschaftliche Ausbildung hierzulande. Das Studium ist anspruchsvoll und fordernd. Dafür bietet es Dir aber auch hervorragende Karriereperspektiven.

Maschinenbau studieren

Alternative Studiengänge

Maschinenbau
Bachelor of Engineering
Hochschule Trier
Maschinenbau
Bachelor of Science
TU Ilmenau
Infoprofil
Maschinenbau
Bachelor of Engineering
DHBW - Duale Hochschule Baden-Württemberg
Maschinenbau / Wirtschaft und Management
Bachelor of Engineering
Hochschule Aalen
Infoprofil
Maschinenbau
Bachelor of Engineering
Hochschule Magdeburg-Stendal
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Gewappnet fürs Berufsleben

Maschinenbau

3.9

Die Studieninhalte an der Hochschule Mittweida sind mit vielen Praxiseinheiten verbunden. Es lässt sich schnell die Parallele schließen zwischen Theorie, angewandter Praxis und deren nachfolgenden Auswertung.
(Theorie Werkstofftechnik -> Schweißen -> Auswertung FEM-Analyse)

Mir diesem Konzept ist es einem möglich schnell und sicher in das bevorstehende Berufsleben zu starten. Egal ob im Unternehmen oder dem Lehrstuhl und Forschung.

Sehr gut organisiert

Maschinenbau

4.0

Alle Lehrveranstatltungen haben pünktlich begonnen, die Vortragenden standen nach den Vorlesunten auch großteils noch für Fragen zur Verfügung.
Ausrüstung in den Laboratorien ist gut in Schuss.
Prüfungsergebnisse wurden von den zuständigen Professoren schnell veröffentlicht.

Inhaltsvoller Studiengang

Maschinenbau

4.3

Viele fachübergreifende Module neben der Vertiefungsrichtung. Pflichtprojekte könnten aber größer ausfallen. Arbeitgeber schauen dabei leider nur auf die Vertiefungsrichtung, welche dem Studium nicht gerecht werden. Ausstattung könnte innovativer an die Industrie angelehnt sein (KI, Flug- und Raumfahrttechnik).

Sinnvolles Aufbaustudium

Maschinenbau

3.8

Sehr durchdachtes Aufbaustudium für alle die ihre Inhalte rund um das Thema Maschinenbau vertiefen möchte. Nette Dozenten und immer hilfsbereit. Keine überlaufenen Vorlesungen. Die Professoren nehme sich Zeit für Fragen und bereiten gut auf Prüfungen vor.

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    4.3
  • Bibliothek
    3.7
  • Digitales Studieren
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.0

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 08.2020