Kurzbeschreibung

Ob es um komplexe Steuerungen in der Antriebs- und Fördertechnik oder die Weiterentwicklung von Windenergieanlagen geht - deutsche Maschinenbau-Ingenieure "bewegen" mit Ihren Entwicklungen die Welt.

Im Master-Studiengang Maschinenbau erweitern und intensivieren Sie Ihr ingenieurwissenschaftliches Fachwissen in Bereichen wie zum Beispiel Computer Aided Engineering oder der Mehrkörpersystemanalyse. Ergänzend dazu eignen Sie sich notwendiges Management-Wissen an, um über die klassischen Einsatzgebiete von Maschinenbau-Ingenieuren hinaus leitende Positionen zu übernehmen. Hierzu gehören Seminare in Verhandlungs-, Konfliktlösungs- und Projektmanagement.

Als Master-Absolvent im Bereich Maschinenbau sind Sie am Arbeitsmarkt bei mittelständischen und großen Industrieunternehmen gefragt. Einsatzgebiete ergeben sich in der verantwortlichen Führung bestimmter Produktbereiche in z. B. der Automatisierungs- und Antriebstechnik, der Werkstofftechnik oder als Projektingenieur in der Konzeption und Planung von Produktionsanlagen.

Außenanlage der FOM in Hamburg
Quelle: FOM Hochschule 2017

Berufsbegleitendes Studium

Regelstudienzeit
5 Semester tooltip
Abschluss
Master of Science
Link zur Website
Inhalte

1. Semester

Höhere Mathematik

  • Reelle und komplexe Analysis
  • Integraltransformation
  • Funktionen-Theorie
CAD / PLM
  • Interne Verweise
  • Externe Verweise
  • Makroerstellung
  • PLM
  • PDM
Technisches Management
  • Organisationsentwicklung und Unternehmensführung
  • Strategische Produktentwicklung
  • Wirtschaftliches Produktionsmanagement
English for international purposesGerman Economy
  • Industry and Companies
  • International Trade
  • Business Ethics
  • Setting up a new Business
Anwendungsprogrammierung in Java
  • Klasse und Objekt
  • Statische und nicht statische Methoden und Variablen
  • Vererbung
  • Interfaces

2. Semester

Strukturoptimierung mit der FEM

  • Grundlagen
  • Optimierung mechanischer Strukturen
  • Formoptimierung CAD-basiert
  • Topologieoptimierung
Numerische Methoden
  • Klasse und Objekt
  • Statische und nicht statische Methoden und Variablen
  • Vererbung
  • Interfaces
Systementwicklung und Mehrkörpersystemanalyse Parametrierung von Rotationsmatrizen
  • Kinematische Schleifen
  • Inverse Kinematik
  • Projektpraktikum zur Mehrkörpersimulation
  • Einführung CAD mit Solid Edge
  • Einführung Mehrkörpersimulationstechnik mit CAMeL-VIEW
Höhere technische Mechanik
  • Klassifizierung mechanischer Systeme
  • Lagrangesche Mechanik
  • holonome/nichtholonome Bindungen
Projektmanagement
  • Projektlebenszyklus
  • Initialisierung und Definition
  • Projektplanung
  • Projektdurchführung/-steuerung
  • Projektabschluss
English for international purposes
  • German Economy
  • Industry and Companies
  • International Trade
  • Business Ethics
  • Setting up a new Business

3. Semester

Angewandte Fluidmechanik

  • Strömungstechnische Grundlagen
  • Ähnlichkeitstheorie
  • Ausgewählte technische Strömungselemente
Systementwicklung und Mehrkörpersystemanalyse
  • Verwendung globaler und lokaler Koordinaten
  • Parametrierung von Rotationsmatrizen
  • Formulierung von Bindungsgleichungen
  • Kinematische Schleifen
  • Minimalkoordinaten
  • Algorithmen zur Vorwärts- und Rückwärts-Kinematik und –Kinetik
  • Rechnergestützte Generierung und Lösung von Bewegungsgleichungen
  • Erstellung von Animationen

Softskills

  • Verhandlungs- und Konfliktlösung
  • Konfliktdiagnose- und einschätzung
  • Reflektion individueller Konfliktstile
  • Vorstellung und Diskussion von Konfliktklärungsmodellen
Wissensmanagement
  • Wissensmanagement als soziotechnische Aufgabe innerhalb einer Organisation
  • Personale organisationale Erfolgsfaktoren
  • Strategien für die Einführung von Wissensmanagementsystemen

Projektarbeit Ingenieurpraxis

4. Semester
(Anlgeichsemester für Hochschulabschlüsse mit 180 ECTS notwendig)

Schlüsselqualifikationen

  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Präsentation und Visualisierung
  • Interkulturelles Lernen
  • Problemlösungsstrategien
  • Praktische Einführung in die Rhetorik
Smart Robotic
  • Grundlagen der Robotik
  • Roboter Kinematiken
  • Programmierung
  • Selbstständige Erstellung eines Roboterprogramms
Werkstoffauswahl und -anwendung
  • Materialauswahl
  • Werkstoffkennwerte
  • Guss-, Knet-, Sinter und Verbundwerkstoffe
  • Innovative Werkstofflösungen
Verbrennungsmotoren
  • Verbrennungsvorgänge
  • Aufbau und Arbeitsverfahren
  • Gemischbildung
  • Zündung
  • Motormanagement

Entwicklungsprojekt

5.Semester

Master-Thesis und Kolloquium

Voraussetzungen

Um sich für einen Masterstudiengang an der FOM einzuschreiben, benötigen Sie ein bereits abgeschlossenes Hochschulstudium. Die benötigten Credit Points sowie die Fachrichtung können Sie unserer Website (www.fom.de) entnehmen. Desweiteren wird die aktuelle Berufstätigkeit vorausgesetzt.

Weiterempfehlung
0%
Creditpoints
90
Studienbeginn
Sommersemester
Standorte
Essen
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Viele Sitzmöglichkeiten für die Studierenden der FOM in Nürnberg
Quelle: FOM Hochschule 2017

Videogalerie

Studienberatung
Zentrale Studienberatung
FOM Hochschule
+49 (0)800 1 95 95 95

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Die FOM wurde Anfang 2012 als erste private Hochschule Deutschlands von der FIBAA, der Agentur für Qualitätssicherung im Hochschulbereich, systemakkreditiert.

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Das Maschinenbaustudium ist bei Studieninteressierten äußerst beliebt und hat in Deutschland eine lange Tradition. Die deutsche Ingenieurskunst genießt weltweit Anerkennung. Eng verknüpft mit der erfolgreichen deutschen Automobil- und Maschinenbauindustrie ist die ingenieurwissenschaftliche Ausbildung hierzulande. Das Studium ist anspruchsvoll und fordernd. Dafür bietet es Dir aber auch hervorragende Karriereperspektiven.

Maschinenbau studieren

Bewertungen filtern

Super Fachhochschule

Maschinenbau

Bericht archiviert

Meine Dozenten sind sehr hilfsbereite.
Die seminarplätze sind ausreichend. 
Die Lehrveranstaltungen sind sehr anspruchsvoll.
Der studienverlauf ist super organisiert.
Mit Lebensmittel haben wir nicht wirklich viel zu tun aber in den Kantinen sind moderne Lebensmittel.

Viel zu wenig Praxisbezug

Maschinenbau

Bericht archiviert

Laut Informationen vor Studienbeginn sollte der Studiengang recht Praxisnah sein. Das fehlt hier komplett...
Die Dozenten geben sich teilweise keine Mühe das Skript interessant zu gestalten.
In einigen Vorlesungen gibt es gar kein Skript. Man ist angehalten komplaett alles mit zu schreiben und soll dabei noch 100% mitarbeiten... im Abendstudium sehr schwer..

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Standorte