Studiengangdetails

Das Studium "Maschinenbau - Virtual Engineering" an der staatlichen "DHBW - Duale Hochschule Baden-Württemberg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Mosbach. Das Studium wird als duales Studium angeboten. Das Studium wurde bisher leider noch nicht bewertet.

Duales Studium

Weiterempfehlung
0%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Engineering
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Mosbach

Alternative Studiengänge

Maschinenbau / Produktionstechnik und -management
Bachelor of Engineering
Hochschule Pforzheim
Infoprofil
Maschinenbau
Bachelor of Engineering
TH Nürnberg
Infoprofil
Maschinenbau
Bachelor of Engineering
BTU Cottbus-Senftenberg
Technologiemanagement
Bachelor of Science
Uni Stuttgart
Infoprofil
Maschinenbau/Mechatronik
Master of Engineering
Hochschule Kaiserslautern

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Zukunftsorientierter Studiengang

Maschinenbau - Virtual Engineering

Bericht archiviert

Da in Zukunft gerade in der Automobilindustrie und im Anlagenbau viel simuliert wird, bevor das Produkt in die Fertigung geht, habe Simulanten eine wichtige Aufgabe.
Die Studieninhalte bzw. Fächer sind teilweise berufswichtig, teilweise aber auch unrelevant.

Abwechslung im Studium

Maschinenbau - Virtual Engineering

Bericht archiviert

Durch den Wechsel zwischen Theorie und Praxis macht das Studium Spaß und ist abwechslungsreich. Man lernt und arbeitet und wird direkt ins Berufsleben integriert.
Die Vorlesungen sind meistens gut organisiert, nur zeitlich ist es manchmal etwas eng. Man muss eben immer dran bleiben.

Mogelpackung, versteckte Werbeveranstaltung!

Maschinenbau - Virtual Engineering

Bericht archiviert

Virtual Engineerig klingt im Grunde sehr gut und passend zu der Zeit, in der wir uns bewegen.
Die Inhalte des Studiums ergeben auf dem Papier auch ein recht schlüssiges Konzept, wenn auch teilweise wichtige Elemente des Maschinenbaus (zb. Regelungstechnik) fehlen.
Hinter den Kulissen verbirgt sich in den meisten Fächern jedoch meistens nicht besonders viel Inhalt, Anspruch oder gar didaktisches Geschick der Dozenten.
Die meisten Dozenten sind Rentner, welche uns "als Hobby haben"...Erfahrungsbericht weiterlesen

Duales Studium hat Vor- und Nachteile

Maschinenbau - Virtual Engineering

Bericht archiviert

Mein Studium macht mir Spaß, es ist auch das richtige für mich. Jedoch bedeutet Duales Studium auch Stress. Man kann lediglich in den Praxisphasen mal etwas entspannen und das ist auch von Betrieb zu Betrieb unterschiedlich. Mein Studiengang hat sich bisher als eine gute Wahl gezeigt. Das Grundstudium entspricht dem von Konstruktion und Entwicklung.

Das geile am Dualen Studium ist eben, dass man Geld fürs Studieren bekommt und die Chancen für eine Übernahme im Betrieb sehr groß sind. Die Zukunft ist damit auch gesichert.

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 3 Sterne
    0
  • 1
  • 1 Stern
    0