Deutsch-französisches und internationales Management (B.A.)

In Kooperation mit: Université de Lorraine

Kurzbeschreibung

Das Studium "Deutsch-französisches und internationales Management" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und findet im Rahmen der (seit 1978 bestehenden) Hochschulkooperation zwischen der staatlichen Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) in Saarbrücken und der Université de Lorraine (UL) in Metz/Frankreich statt. Der Studiengang ist an beiden Partnerhochschulen im Deutsch-Französischen Hochschulinstitut für Technik und Wirtschaft (DFFI-ISFATES) angesiedelt und wird von der Deutsch-Französischen Hochschule (DFA) gefördert. Das Studium verläuft wechselwiese an den Hochschulstandorten in Metz und Saarbrücken. Es wird als Vollzeitstudium angeboten und schließt mit einem deutsch-französischen Doppeldiplom ab.

Letzte Bewertungen

4.6
Sarah , 26.07.2022 - Deutsch-französisches und internationales Management (B.A.)
4.3
Constance , 04.07.2022 - Deutsch-französisches und internationales Management (B.A.)
3.4
Marie , 10.01.2022 - Deutsch-französisches und internationales Management (B.A.)
4.9
Nina , 07.07.2021 - Deutsch-französisches und internationales Management (B.A.)
3.7
Bianca , 20.05.2021 - Deutsch-französisches und internationales Management (B.A.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch, Französisch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

1. und 2. Semester

  • Interkulturelle Ausbildung
  • Englisch
  • Mathematik und Informatik
  • Environment des Enterprises
  • Techniques de base de la Gestion

3. und 4. Semester

  • Fremdsprachen
  • Interkulturelle Ausbildung und Projekt
  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Volkswirtschaftslehre
  • Recht

5. Semester

  • Fremdsprachen
  • Projektmanagement
  • Techniques et Langages de Gestion
  • Politique D´enterprise
  • Gestion Commerciale, Marketing et Ventes
  • Approche quantitative et comptable

6. Semester

  • Praxisphase und -Bericht
  • Bachelor-Thesis und Kolloquium

Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife (muss erst zum Studienstart nachgewiesen werden; Bewerbung mit Zwischenzeugnissen bzw. den drei letzten Jahreszeugnissen möglich)
  • Sprachliche Befähigung für einen deutsch-französischen Studiengang, d.h. Niveau B2 in Französisch*. Ferner je nach Studiengang folgendes Englischniveau:
    • Deutsch-französisches und internationales Management, Internationales Logistik- bzw. Tourismus-Management: Englisch B1
    • Maschinenbau, Elektrotechnik, Informatik und Web-Engineering sowie Europäisches Baumanagement: Englisch A2
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Metz, Saarbrücken
Hinweise
Ein Studium in Deutschland und im Ausland mit Doppelabschluss.
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Deutsch-französisches und internationales Management (B.A.) an der htw saar
Quelle: htw saar - Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes 2022

Videogalerie

Studienberatung
Dr. Ulrike Strässer
Studiengangsleitung
htw saar - Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Das Management Studium bereitet Dich auf verantwortungsvolle Aufgaben und Leitungspositionen im Management vor. Dafür vermittelt es Management Know-how und betriebswirtschaftliches Fachwissen. Außerdem kannst Du in Teamwork- oder Leadership-Seminaren Deine Soft Skills verbessern und erweitern.

Management studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Interkulturalität auf hohem Niveau

Deutsch-französisches und internationales Management (B.A.)

4.6

Ein BA Studiengang bei dem nichts beiseite gelegt wird und trotz biregionalität alles wichtiges gelehrt wird. Sehr gut zusammen passende Fächer und es wird viel Wert auf praxisnahe Lehre und Beispiele gegeben. Zudem gibt es die Möglichkeit trotz bilingualem Studiengang ein Eramus Semester zu machen.

Erfahrung in HTW

Deutsch-französisches und internationales Management (B.A.)

4.3

Viele Events (Barbecue, Erasmus Woche, Gala).
Gute Orte, wo man arbeiten kann ( Bibliothek, draußen, Study Box).
Viele Möglichkeiten um die Anderen kennenzulernen (Kino, Ausflug).
Mensa : bisschen teuer + kann mehr healthy sein.
Lernen: die Dozenten sind leistungsfähig und hilfsbereit.

Interkulturelles Lernen

Deutsch-französisches und internationales Management (B.A.)

3.4

Ich habe Kenntnisse und Lerninhalten sowohl auf deutsch als auch auf französisch erhalten und somit einen Einblick in die Wirtschaft von zwei Ländern bekommen. Außerdem habe ich viele neue Menschen als verschiedenen Ländern kennengelernt und interkulturelle Erfahrungen gemacht.

Interkultureller Studiengang

Deutsch-französisches und internationales Management (B.A.)

4.9

Da das Studium sowohl in Deutschland als auch in Frankreich stattfindet habe ich nicht nur viel über Management gelernt sondern auch sehr viel über andere Kulturen und Kommunikation. Es ist wirklich spannend in beiden Ländern zu studieren. Der interkulturelle Mix des Studiengangs macht es nochmal spannender, vorallem als Ersti.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 6
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    4.1
  • Bibliothek
    4.3
  • Digitales Studieren
    4.7
  • Gesamtbewertung
    4.2

In dieses Ranking fließen 8 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 12 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 08.2022