Studiengangdetails

Das Studium "Master of Advanced Management" an der staatlichen "HNU - Hochschule Neu-Ulm" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Neu-Ulm. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 12 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 269 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Bibliothek und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
80% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
80%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Standorte
Neu-Ulm

Letzte Bewertungen

3.8
Jenny , 04.05.2018 - Master of Advanced Management
2.8
Stef , 19.03.2018 - Master of Advanced Management
4.3
Juliana , 19.03.2018 - Master of Advanced Management

Allgemeines zum Studiengang

Das Management Studium bereitet Dich auf verantwortungsvolle Aufgaben und Leitungspositionen im Management vor. Dafür vermittelt es Management Know-how und betriebswirtschaftliches Fachwissen. Außerdem kannst Du in Teamwork- oder Leadership-Seminaren Deine Soft Skills verbessern und erweitern.

Management studieren

Alternative Studiengänge

Digital Design und Management
Bachelor of Arts
DMA medienakademie, Hochschule Mittweida
Infoprofil
Industrial Engineering & Management
Bachelor of Science
Jacobs University
Infoprofil
Management
Bachelor of Science
Uni Witten/Herdecke
Dynamic Management
Master of Arts
EU|FH - Europäische Fachhochschule
Infoprofil
Human Capital Management
Master of Business Administration
HTWG - Hochschule Konstanz

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Gute Erfahrungen

Master of Advanced Management

3.8

Der Master of Advanced Management ist ein toller Studiengang für fachfremde Bachelor. Es entsteht ein interessanter Austausch durch die verschiedenen Vorkenntnisse. Man kann sich ab dem 3. Semester spezialisieren und so einen Schwerpunkt wählen, z.B. Finance & Controlling.

Rückhalt/Organisation durch HS-Leitung mangelhaft

Master of Advanced Management

2.8

Inhalte und Dozenten sind zu 90% absolut top & bestechen durch herausragende Praxiserfahrungen, Lehrveranstaltungen und Vorlesungskonzepte.
Häufig werden Konzeptionsseminare und Praxisprojekte mit regionalen Unternehmen unternommen, die absoluten Mehrwert liefern.
Nach wie vor interessiert sich die Hochschulleitung allerdings nicht für die Problematiken des Kurses „Quantitative Methoden im Management“ und des verantwortlichen Dozenten, der absurde Leistungen voraussetzt und noch absurdere Klausuren stellt. Durchfallquoten von 80-100% (!) sind keine Seltenheit in diesem Master-Grundlagenkurs, dessen Ergebnis nur Voraussetzung für die MA ist und nicht in die Endnote einfließt.
Solange bei diesem Problem keine Besserung in Sicht ist, kann keine Empfehlung für diesen Studiengang ausgesprochen werden, da das Erlangen des Abschlusses lediglich an diesem Dozenten scheitern kann. (Und in der Vergangenheit auch deswegen schon Studenten exmatrikuliert wurden)

Interessanter Master v.a. für nicht BWLer

Master of Advanced Management

4.3

Interessante Veranstaltungen, gute Auswahl an Schwerpunkten, gut ausgestattete Räume, gute Bibliothek aber wenig Arbeitsplätze, v.a. wenn man im Bachelor nicht BWL studiert hat, sehr interessant, gute Atmosphäre am Campus, obwohl insgesamt eher klein.

MAM - Finance & Accounting - Praxisnaher Master

Master of Advanced Management

4.7

Ich selbst studiere im vierten Semester den Master of Advanced Management an der Hochschule Neu-Ulm in der Vertiefung Finance & Accounting.

Studieninhalte: Die Inhalte des Studiums sind aktuell und werden fachgerecht aufgearbeitet.

Dozenten: Die Dozenten sind leicht erreichbar und stehen für Fragen immer zur Verfügung. Natürlich gibt es ein Gefälle der Leistung der Dozenten. Hier positiv hervorzuheben sind die Dozenten der Konzernrechnungslegung und der Internat...Erfahrungsbericht weiterlesen

Schwerpunkt Informationsmanagement

Master of Advanced Management

4.2

Der Praxisbezug im 3. Semester im Schwerpunkt Informationsmanagement ist sehr hoch, weshalb ich mich auch für diesen Studiengang auf der HS Neu-Ulm entschieden habe. Auch in den anderen Schwerpunkten ist der Praxisbezug sehr hoch. Es sind natürlich, wie in jedem anderen Studiengang auch Fächer dabei, welche man nicht so mag. Jedoch gibt es auch sehr viele positive Seiten an den Fächern die man belegt. Man kann die Professoren zu jeder Zeit ansprechen und sie haben immer ein offenes Ohr für euch. Wie jede Organisation gibt es auch ab und zu mal Verwirrungen, jedoch werden diese schnell beseitigt.

Grundlagen im Management & fachliche Vertiefung

Master of Advanced Management

4.3

Studieninhalte:
Im "Master of Advanced Management" erlernt bzw. vertieft man zunächst betriebswirtschafliche Grundlagen (1. und 2. Semester). Dadurch ist der Studiengang sowohl für absolute "BWL-Neulinge" als auch BWL-nahe Bachelor-Absolventen geeignet. Letztere können sich teilweise sogar Fächer aus dem Bachelor anrechnen lassen. Daraus ergibt sich ein breitgefächertes, betriebswirtschaftliches Big Picture und die Grundlage für die weitere fachliche Vertiefung (3. und 4. Semester). Es gi...Erfahrungsbericht weiterlesen

Schwerpunkt Informationsmanagement

Master of Advanced Management

4.8

Der Master Advanced Management ist eine gute Wahl für alle, die sich nach dem Erststudium überlegen noch in Richtung BWL zu gehen oder das Wissen im Fach noch vertiefen möchten.
Ein sehr großer Vorteil ist hier, dass Studienleistungen aus dem Erststudium angerechnet werden können, wodurch die Möglichkeit besteht das erste Semester zu überspringen.
Die Organisation des Studiums empfinde ich, anders als ein Teil der Bewerter, als nicht wirklich negativ, da ich schon viel anderes gese...Erfahrungsbericht weiterlesen

Bis jetzt sehr interessant

Master of Advanced Management

3.7

Da ich erst im ersten Semester bin kann ich noch nicht viel dazu sagen. Im ersten Semester muss grundsätzlich alles nur bestanden werden da weder angerechnet noch erbrachte Prüfungsleistungen mit Note im Zeugnis erscheinen und auch nicht in den Schnitt zählen.
Quantitative Methoden ist ganz klar eine Zumutung bei diesem Prof und ich hoffe inständig dass dieser Mann nächstes Semester noch noch mehr Vorlesungen halten darf!
Die anderen Fächer wie zb VWL und Personalmanagement sind super spannend und interessant.
Die HNU ist etwas chaotisch und umorganisiert wie immer ;-)

Organisation ist beim Master katastrophal

Master of Advanced Management

3.2

Dozenten und Stdieninhalte vor allem in den Schwerpunkten sind gut.
Dafür ist die Organisation beim Master eine Katastrophe.
Teilweise weiß keiner genau bescheid. Z.B.
Auslandsoffice hat keine Ahnung welche partnerhochschulen auch masterkurse anbieten.
Des weiteren gibt es bei den wahlpflichtfächern zum teil nicht einmal eine modulbeschreibung. Oft bekommt man entscheidende Informationen nur über Kommilitonen, welche bereits den bachelor an der Hochschule gemacht hatten. Man hat das Gefühl, dass der masterstudiengang deutlich vernachlässigt wird.

Praktische Orientierung

Master of Advanced Management

4.0

Viele Einblicke in die reale Wirtschaft.
Es wird sehr auf Projekte mit externen Unternehmen und damit realen Problemen mit denen man auch im Berufsleben konfrontiert wird Wert gelegt.
Außerdem sind nicht so viele Studenten in den einzelnen Kursen sodass eine gute Beziehung zwischen Studenten und Professoren besteht.
Diese interessieren sich auch für die Studenten und helfen wenn nötig.

  • 5 Sterne
    0
  • 6
  • 4
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.6
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 12 Bewertungen fließen 10 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 80% empfehlen den Studiengang weiter
  • 20% empfehlen den Studiengang nicht weiter