Studiengangdetails

Das Studium "Logopädie" an der staatlichen "FAU – Uni Erlangen-Nürnberg" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Erlangen. Das Studium wird als Vollzeitstudium und duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 12 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.5 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.5 Sterne, 1737 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Ausstattung und Organisation bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Erlangen
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Erlangen

Letzte Bewertungen

4.2
Anonym , 20.04.2018 - Logopädie
4.5
Anonym , 14.03.2018 - Logopädie
4.5
Nici , 07.12.2017 - Logopädie

Allgemeines zum Studiengang

Ein Logopädie Studium vereint Fachwissen aus verschiedenen Disziplinen wie der Medizin, Sprachforschung und Heilpädagogik. Es bietet eine umfassende akademische Ausbildung im Berufsfeld der Sprachtherapie. Nach dem Studienabschluss bist Du in der Lage, eigenständig Patienten mit Sprach- oder Stimmstörungen auf eine ärztliche Verordnung hin zu beraten und zu behandeln.

Logopädie studieren

Alternative Studiengänge

Logopädie – Angewandte Therapiewissenschaften
Bachelor of Science
Hochschule Fresenius
Infoprofil
Logopädie
Bachelor of Science
SRH Hochschule für Gesundheit Gera
Logopädie
Bachelor of Science
RWTH Aachen
Logopädie
Bachelor of Arts
Pädagogische Hochschule Weingarten
Logopädie
Bachelor of Science
Hochschule Fresenius
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Kleiner Studiengang mit viel Praxis

Logopädie

4.2

Dies ist noch ein relativ neuer, sehr kleiner Studiengang. Durch die kleine Größe wird man jedoch sehr gut und individuell von den Dozenten unterstützt. Die vielen Praxiserfahrung erleichtern später auf jedenfall den Einstieg ins Berufsleben enorm. Ich kann diesen Studiengang an der FAU nur empfehlen.

Vorbereitung auf den Alltag in einer logopädischen Praxis

Logopädie

4.5

Das Studium ist durch die parallellaufende theoretische und praktische Ausbildung sehr häufig ziemlich arbeitsintensiv, bereitet daher auch gut auf den Berufsalltag in einer Praxis vor. Leider kommt die Vorbereitung auf den Berufsalltag mit sehr schwer erkrankten Patienten (in einer Klinik) dabei etwas zu kurz.
Die Dozenten sind kompetent, manche zeigen ihre pädagogischen Fähigkeiten jedoch nur gegenüber den Patienten und lassen die Studenten spüren, wer ihre Lieblinge sind und wer eben nicht.

Hohes Niveau hat seinen Preis

Logopädie

4.5

Logopädie ist ein schöner Beruf. Das Studium verlangt einem viel ab und nimmt einen ganz schön auseinander.
Die Menschen sind charakterlich super und wie eine Familie.
7 Semester gehen schneller rum als man denkt und am Ende ist man doch traurig, dass das langersehnte Ziel plötzlich vor einem liegt. 

Der Studiengang mit den meisten Praxiserfahrungen

Logopädie

4.5

Bis jetzt habe ich nur die beste Erfahrung gemacht. Da Logopädie ein Modellstudiengang ist, werden wir von den Lehrlogopäden bestens betreut und auf die Praxis vorbereitet. Zudem ist es super, dass man ab dem zweiten Semester selbst schon Patienten betreuen darf/ muss.
Ich würde jederzeit wieder diesen Studiengang und den Studienort wählen.

Perfekte Vorbereitung auf die Arbeit

Logopädie

4.5

Der Studiengang Logopädie steckt noch in den Kinderschuhen und trotzdem ist klar, der Studiengang bereitet einen perfekt auf die Arbeit als Logopäde vor. Die Arbeitsbelastung ist dank des Doppelstatus Studiengang/Berufsschule sehr hoch, dafür kann aber weniger die Hochschule als die Bundesregierung die den Status des Studiengangs von Modell zu Regulär noch nicht geändert hat.

Studiengang Logopädie an der FAU Erlangen Nürnberg

Logopädie

4.3

An meinem Studium der Logopädie schätze ich vor allem die Verbindung der theoretischen Inhalte mit dem praktischen Arbeiteb. Dies ermöglicht es mir, mich in meiner Rolle als Therapeutin weiterzuentwickeln und erste Erfahrungen in der Arbeit zu sammeln.

Theorie und Praxis optimal verbunden!

Logopädie

5.0

Ich arbeite nun seit einem Jahr als Logopädin und das Studium hat mich definitv sehr gut auf das Arbeitsleben vorbereitet. Fachlich und auch therapeutisch fühle ich mich sehr sicher. Auch nach Studienabschluss sind die Dozenten noch für evtl. Fragen erreichbar - super!

Perfekte Vorbereitung aufs Berufsleben

Logopädie

4.8

Familiäre Atmosphäre im Institut,
man wird sehr gut aufs Berufsleben vorbereitet, v.a. durch die praktische Ausbildung direkt vor Ort von den gleichen Dozenten, die einen auch in der Theorie unterrichtet haben
engagierte Dozenten mit viel Erfahrung in der Logopädie und im Unterrichten und Supervidieren von Studierenden.

Empfehlenswertes Studium!

Logopädie

4.7

In dem Studium wird viel gefordert und es ist nicht immer leicht. Gerade der praktische Teil verlangt einem viel ab, aber das sieht jeder anders. Auf jeden Fall kann man sich sich Herausforderungen stellen und sie bewältigen und man wächst an seinen Aufgaben. Ich habe an Selbstbewusstsein dazugewonnen. Das Studium ist gut strukturiert und man wird auf alle großen Störungsbilder gut theoretisch und praktisch vorbereitet. Die Verzahnung von Theorie und Praxis ist hier sehr gut. Ich denke, dass man in Erlangen eine besonders gute fachliche Ausbildung bekommt und die Supervisionen bringen viel. Ich fühle mich durch das Studium gut aufs Arbeitsleben vorbereitet, auch wenn es natürlich immer noch was dazuzulernen gibt ;) ich kann die BFS nur weiterempfehlen!

Intensiv, familiär und strukturiert

Logopädie

4.0

Insgesamt war die Studentenzeit toll, das Studium interessant, abwechslungsreich und anspruchsvoll gestaltet.

Fachlich wird man sehr gut vorbereitet, muss sich selbstständig strukturieren, sich engagieren und einbringen; auch als Kurs sollte man ein Team bilden um stressige Zeiten (Prüfungszeiten) gemeinsam zu stemmen.
Gegen Ende des Studiums fand ich es jedoch zunehmend unangenehm, wenn der ein oder andere Dozent an der Persönlichkeit herum schrauben wollte, indem diese auf einmal im Fokus der Supervisionen stand... Dozenten sind auch "nur" Menschen, daher nicht unter Druck setzen lassen!
Daher immer auf die innere Stimme hören und sich nicht alles zu Herzen nehmen.

  • 1
  • 11
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.8
  • Dozenten
    4.6
  • Lehrveranstaltungen
    4.2
  • Ausstattung
    4.7
  • Organisation
    4.7
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.5

Von den 12 Bewertungen fließen 10 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter