Studiengangdetails

Das Studium "Logopädie" an der privaten "EU|FH - Europäische Fachhochschule" hat eine Regelstudienzeit von 4 bis 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Das Studium wird in Brühl und Rostock angeboten. Das Studium wird als Vollzeitstudium, berufsbegleitendes Studium und duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 18 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.1 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.9 Sterne, 221 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Ausstattung und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Studiengebühren
21.000 €
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Rostock

Berufsbegleitendes Studium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Studiengebühren
6.960 €
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Brühl

Duales Studium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Studiengebühren
22.050 €
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Rostock

Letzte Bewertungen

4.1
Isabel , 31.10.2017 - Logopädie
3.7
Madita , 30.10.2017 - Logopädie
3.6
Marie , 30.10.2017 - Logopädie

Allgemeines zum Studiengang

Ein Logopädie Studium vereint Fachwissen aus verschiedenen Disziplinen wie der Medizin, Sprachforschung und Heilpädagogik. Es bietet eine umfassende akademische Ausbildung im Berufsfeld der Sprachtherapie. Nach dem Studienabschluss bist Du in der Lage, eigenständig Patienten mit Sprach- oder Stimmstörungen auf eine ärztliche Verordnung hin zu beraten und zu behandeln.

Logopädie studieren

Alternative Studiengänge

Logopädie
Bachelor of Science
Hochschule Fresenius
Infoprofil
Logopädie
Bachelor of Science
MSH Medical School Hamburg
Infoprofil
Logopädie – Angewandte Therapiewissenschaft
Bachelor of Science
Hochschule Fresenius
Infoprofil
Logopädie
Bachelor of Science
SRH Hochschule für Gesundheit Gera
Logopädie
Bachelor of Science
hsg - Hochschule für Gesundheit

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Umfangreich & noch in Entwicklung

Logopädie

3.6

Ich habe mein Logopädiestudium Anfang des Jahres abgeschlossen. An sich war ich sehr zufrieden. Die Lehrveranstaltungen waren umfangreich und informativ, die meisten Dozenten sehr gut in ihren Fachbereich ausgebildet und kompetent. Ansprechend fand ich vor allem das Arbeiten in "Klassengröße" und der persönliche Kontakt zu den Dozenten und Professoren. Die Organisation von Praktika oder ähnlichen Dingen war z.T. etwas unstrukturiert und es veränderte sich manchmal der Modulplan. Auch das Campusleben ist nicht wirklich studentisch, das StuPa gibt sich jedoch Mühe. Ich weiß jedoch aus eigener Erfahrung, dass die FH sich in nächster Zeit stark entwickeln wird.

Logopädiestudium in Rostock

Logopädie

4.0

Mit dem ausbildungsintegrierenden Konzept der EUFH wird den Studenten die Möglichkeit gegeben, nicht nur den staatlichen Abschluss, sondern auch einen Bachelor zu bekommen. Das Studium fordert Anwesenheit und Disziplin- ist also nicht ganz so entspannt wie manch andere Studiengänge an einer Hochschule was den zeitlichen Aufwand betrifft. Doch durch die geringe Anzahl an Studierenden hat das Ganze eine fast familiäre Atmosphäre. Dadurch sind wir nah an den Dozenten, welche eigentlich immer bereit...Erfahrungsbericht weiterlesen

Der Studiengang von morgen!

Logopädie

3.7

Unsere Hochschule versucht viele Therapieberufe auf Hochschulebene zu bringen. Das ist unglaublich wichtig, weil dadurch endlich das Prinzip Mach-vor-Machs-nach abgeschafft wird und evidenzbasierte Therapiemöglichkeiten geschaffen werden. Bei uns gibt es viele Möglichkeiten bereits am Anfang den Einstieg in das Therapeutenleben zu schaffen. Wir können durch tolle Supervisionsräume ständig bei Therapien hospitieren. Die interdisziplinäre Arbeit wird bei uns ebenfalls groß geschrieben und daher haben wir ein sehr harmonisches Zusammenleben.

Intensives Studium

Logopädie

3.5

Die ersten drei Semester habe ich mich gefragt, ob alle so wenig machen wie wir. Danach wurde es aber voll und Projekte starteten. Außerdem hat man fast jedes Semester einen eigenen Patienten. Man sammelt Praxiserfahrung und Grundkenntnisse. Ich finde, um vollkommen in die Logopädie einzusteigen, sollte man einen Master anfügen, damit man seine Grundkenntnisse erweitern kann. Denn so richtig auf die Arbeitswelt vorbereitet fühlt sich keiner wirklich. Hinzu kommt, dass man nicht genug (2) externe...Erfahrungsbericht weiterlesen

Europäische Fachhochschule

Logopädie

3.8

Mein Studium kommt mir in manchen Punkten mehr wie die Schulzeit vor, allerdings im positiven Sinne. Mit einer Klassenstärke von 16 Leuten haben wir den Luxus unsere Dozenten jederzeit alles fragen zu können und wenn nötig etwas auch 5 mal erklärt zu bekommen. Unsere Dozenten sind sehr qualifiziert und die meisten sogar ziemlich jung, was die Atmosphäre auffrischt. Auch wenn wir nicht so viel Freizeit haben wie die Hochschulstudenten und die Organisation manchmal etwas wirr ist, bin ich doch ziemlich glücklich über meine Entscheidung für die EUFH.

Privat und doch normal!

Logopädie

4.2

Anfangs hatte ich doch ein etwas mulmiges Gefühl, dass ich auf eine private Hochschule gehen würde. Doch mit der Zeit habe ich mich daran gewöhnt und das gute ist, dass ich trotzdem ich selbst bin und auch sein kann, genauso wie ich neue Leute kennengelernt habe und gemerkt habe, dass sie auch normal sind.

  • 5 Sterne
    0
  • 12
  • 6
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    4.1
  • Bibliothek
    3.1
  • Gesamtbewertung
    4.1

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte