Kurzbeschreibung

Das Studium "Logopädie" an der privaten "EU|FH - Europäische Fachhochschule" hat eine Regelstudienzeit von 4 bis 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Das Studium wird in Köln und Rostock angeboten. Das Studium wird als duales Studium und berufsbegleitendes Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 22 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.9 Sterne, 298 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Ausstattung und Dozenten bewertet.

Letzte Bewertungen

3.8
Nele , 20.02.2019 - Logopädie
4.0
Katja , 24.09.2018 - Logopädie
4.5
Teresa , 10.09.2018 - Logopädie
4.0
Isabel , 31.10.2017 - Logopädie
3.5
Madita , 30.10.2017 - Logopädie

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
4 - 7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website

Studienmodelle

Bewertung
83% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
83%
Voraussetzungen
  • NC-freier Studiengang
  • Abitur oder Fachhochschulreife
  • Keine Bewerbungsfrist
  • Ärztlicher Nachweis über gesundheitliche Eignung
  • Führungszeugnis (Vorlage im 6. Semester)
  • Bestandenes Aufnahmegespräch
Inhalte

Als Logopäde bist Du Experte für Probleme in der kommunikativen Interaktion von Menschen jeden Alters. Du begleitest Kinder im Spracherwerb, verhilfst Menschen zu einer gesunden Stimmgebung und unterstützt sie beim Wiedererlangen ihrer Sprache nach schweren Krankheiten. Gemeinsam mit Betroffenen erarbeitest Du Schlucktechniken, damit auch sie wieder beschwerdefrei am gesellschaftlichen Leben teilhaben können.
Bist Du interessiert an zwischenmenschlicher Kommunikation und kannst Du Dich gut in andere Menschen hineinversetzen? Gelingt es Dir leicht, mit Menschen in Kontakt zu kommen und schlägt Dein Herz für die Möglichkeiten, die uns Sprache bietet? Dann bist Du bei uns genau richtig!

Im dualen Studiengang Logopädie erwirbst Du in Grundlagen- und Vertiefungsseminaren das
notwendige theoretische Wissen und das fachliche Know-how zur Behandlung von Sprech-,
Sprach-, Stimm- und Schluckstörungen. In innovativen Skills-Labs sammelst Du erste praktische Erfahrungen und kannst Dein neues Wissen anschließend in unserer Lehrpraxis am und mit Patienten umsetzen – natürlich immer mit der Unterstützung von Experten! Durch Praktikumsphasen in verschiedenen Arbeitsfeldern und in dualen Lernphasen in Deinem Unternehmen erweiterst Du Deine Kompetenzen im Verlauf des Studiums stetig.

Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Rostock
Hinweise
Gebühren: 525 €/Monat | 250 € Einschreibegebühr (einmalig) | 800 € Prüfungsgebühr (einmalig)
Link zur Website
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Voraussetzungen

Zugelassen werden alle Bewerberinnen und Bewerber mit allgemeiner oder fachgebundener Hochschulreife oder Fachhochschulreife oder 3 Jahren Berufserfahrung sowie einer zusätzlich abgeschlossenen
Berufsausbildung (inkl. staatl. Examen) als Logopäde.

Inhalte

Um soziale und berufliche Benachteiligungen wirksam abwenden zu können, benötigen in Deutschland rund eine Million Menschen logopädische Hilfe. Im Vordergrund stehen hierbei vor allem Störungen der Sprache und Stimme, Einschränkungen innerhalb des Schluckaktes und Erkrankungen der Sprech- und Stimmorgane. Logopädie ist weit mehr als nur ein therapeutischer Beruf – Die wissenschaftlich geprägte Disziplin experimentiert, konzipiert Studien und entwickelt darauf basierend neue Behandlungsempfehlungen. Die Nachfrage nach akademisch qualifizierten Logopäden steigt stetig an.

Möchten Sie mehr über die Zusammenhänge von Medizin, Sprachwissenschaft und Psychologie erlernen? Wollen Sie Ihren Patienten helfen, eine optimale Sprachqualität zu erlangen? Möchten Sie vor einem wissenschaftlich fundierten Hintergrund argumentieren? Dann ist der berufsbegleitende Studiengang Logopädie (B.Sc.) genau das Richtige für Sie!

Bei uns lernen Sie in vier Semestern die essentiellen organisatorischen und institutionellen Strukturen des Gesundheitssystems in Deutschland kennen. Im Studiengang Logopädie (B.Sc.) werden neben medizinischem Wissen auch Kenntnisse zu gesundheitswissenschaftlichen Themen, wie medizinischer und therapeutischer Ethik und Public Health, vermittelt. Im fünften Semester haben Sie die Möglichkeit, zwischen drei Vertiefungslinien zu wählen. Mit diesem Fachwissen können Sie Therapiekonzepte entwickeln und damit zur Verbesserung und Wiederherstellung der menschlichen Kommunikationsfähigkeit beitragen.

Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Köln
Hinweise
Gebühren: 290 €/Monat, 200 € Einschreibegebühr (einmalig), 350 € Prüfungsgebühr (einmalig)

Link zur Website

An der EU|FH wird die duale Form des Studierens schon seit über 15 Jahren in den Studiengängen der Wirtschaftswissenschaften gelebt. Als erste Gesundheitshochschule Deutschlands hat die EU|FH das duale Studium in den Gesundheitsbereich überführt und profitiert dabei vom umfangreichen Wissen und den Erfahrungen der Hochschule.

In den dualen und berufsbegleitenden Gesundheits-Studiengängen der EU|FH ist die theoretische Lehre sowohl mit der Ausbildung am Patienten als auch mit dem Ausprobieren in der Berufspraxis eng verzahnt. Alle Lernphasen im Unternehmen werden dabei durch Online-Seminare und Betreuungskonzepte begleitet.

Die Verbindung von Theorie und Praxis wird an der EU|FH ganz großgeschrieben. Ob dual, berufsbegleitend oder ausbildungsintegrierend – hier lernt man von Anfang an genau das, was man braucht, um einer modernen Therapie-Welt gerecht werden zu können.

Quelle: EU|FH - Europäische Fachhochschule 2019

Als erste Fachhochschule bietet die EU|FH jetzt auch für die Therapie- und Gesundheitsberufe das duale Studium und damit einen ganz besonderen Service an. Gemeinsam mit dem Studierenden findet die Hochschule das passende Unternehmen aus einem Pool an Kooperationspartnern. Natürlich ist bei den berufsbegleitenden Studiengängen auch eine Kooperation mit dem bereits bestehenden Arbeitgeber möglich.

Mit einer Unternehmenskooperation steht dem Studierenden der Kooperationspartner nicht nur finanziell, sondern auch in der Praxis als wichtiger Ansprechpartner zur Seite.

Durch die langjährigen Kontakte der EU|FH im Gesundheitsmarkt, stellt die Hochschule den Kontakt zwischen Studierenden und Unternehmen her. Dazu finden im Vorfeld professionelle Workshops und Seminare statt, in denen ein passender Partner ermittelt wird.

Sowohl in der Vorbereitung als auch während der Zeit beim Partnerunternehmen steht die EU|FH den Studierenden stets als Ansprechpartner zur Seite.

Quelle: EU|FH - Europäische Fachhochschule 2019

Britta Malmström:

  • Telefon: +49 (0)381 8087-141
  • E-Mail: studienberatung-gesundheit@eufh.de

Quelle: EU|FH - Europäische Fachhochschule 2019

Videogalerie

Studienberater
Laura Siemsglüß
Studienberatung Köln
EU|FH - Europäische Fachhochschule
+49 (0)221 5000330-36

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

AHPGS

Allgemeines zum Studiengang

Ein Logopädie Studium vereint Fachwissen aus verschiedenen Disziplinen wie der Medizin, Sprachforschung und Heilpädagogik. Es bietet eine umfassende akademische Ausbildung im Berufsfeld der Sprachtherapie. Nach dem Studienabschluss bist Du in der Lage, eigenständig Patienten mit Sprach- oder Stimmstörungen auf eine ärztliche Verordnung hin zu beraten und zu behandeln.

Logopädie studieren

Bewertungen filtern

Tolle Erweiterung zur Ausbildung

Logopädie

3.8

Wer noch der Ausbildung noch weitermachen möchte und sich intensiv mit Forschung und Wissenschaft befassen mag, ist hier genau richtig.
Tolles berufsbegleitendes Studium mit lustigen Präsenzzeiten, spannenden Vorlesungen und Online Seminaren.
Ich kann das Studium jedem Therapeuten nur ans Herz legen. 

Anderer Blickwinkel

Logopädie

4.0

Ich habe erfahren meinen Beruf auch aus einem anderen Blickwinkel - dem wissenschaftlichen - zu sehen und Dinge viel mehr zu hinterfragen und nicht bloß anzunehmen.
Ich bin auf dem Besten Weg ein wissenschaftlich reflektierender und orientierter Praktiker zu werden.

Theorie und Praxis in Einem zusammen

Logopädie

4.5

Wir hatten während oder auch zwischen der Vorlesungszeit viele Pratika, die die gesamte Arbeit einer Logopädin zeigen. In Reha-Kliniken, Akut-Krankenhäuser, Praxen, in Kindergärten und Altersheimen. Ich beginne im nächsten Semester mit meiner Bachelorarbeit und würde allen, die sich für dieses Studium interessieren raten, sich näher zu informieren. Es lohnt sich!

Praxisfern

Logopädie

2.3

Um den Beruf der Logopädin qualifiziert ausüben zu können, muss niemand Studieren. Es wird viel Wissen vermittelt, dass in der Praxis keine Anwendung findet. Nichts für Menschen, die absolut keine Theoretiker sind. Ich würde es nicht weiterempfehlen. 

Dozenten lernen von Studenten

Logopädie

4.0

Ich hatte zuvor eine Ausbildung als logopädin gemacht und wollte nun noch einen akademischen Grad höher. Während der Ausbildung gab es ein ganz klares Schüler Lehrer Dasein.
An der Uni angekommen, wurde von den Dozenten nun gesagt sie freuen sich auf den Austausch, da wir uns alle auf einer Ebene befinden und nue von einander lernen können

Optimale Betreuung durch kompetentes Lehrpersonal

Logopädie

3.5

Ich habe die Erfahrung gemacht, das der Großteil der Dozenten erfolgreiche Karriereleitern heraufgestiegen sind.
Dadurch erhöht sich meine Einschätzung der jeweiligen Kompetenz. Durch Erzählungen von Erfahrungen gestaltet sich der Unterricht sehr praxisnah.

Umfangreich & noch in Entwicklung

Logopädie

4.0

Ich habe mein Logopädiestudium Anfang des Jahres abgeschlossen. An sich war ich sehr zufrieden. Die Lehrveranstaltungen waren umfangreich und informativ, die meisten Dozenten sehr gut in ihren Fachbereich ausgebildet und kompetent. Ansprechend fand ich vor allem das Arbeiten in "Klassengröße" und der persönliche Kontakt zu den Dozenten und Professoren. Die Organisation von Praktika oder ähnlichen Dingen war z.T. etwas unstrukturiert und es veränderte sich manchmal der Modulplan. Auch das Campusleben ist nicht wirklich studentisch, das StuPa gibt sich jedoch Mühe. Ich weiß jedoch aus eigener Erfahrung, dass die FH sich in nächster Zeit stark entwickeln wird.

Absolut lehrreich! Eine besondere Erfahrung

Logopädie

4.0

Das Studium ist auch für ältere Studenten ausgezeichnet geeignet und gut mit dem Berufsleben vereinbar. Das Miteinander unter den Studierenden spricht für die Notwendigkeit der Präsenzzeiten. Auch ist die Ansprechbarkeit der Dozenten hervorragend gegeben. Die "Gute Seele" der Verwaltung ist unverzichtbar.

Sehr gute Wahl

Logopädie

4.5

Ich habe mir für mein berufsbegleitendes Bachelor-Studium bewusst die EUFH-med in Brühl ausgesucht. Ein Grund dafür waren die namenhaften Professor/innen und Dozent/innen, ein weiterer Grund das Konzept. Ich muss sagen, dass ich nicht enttäuscht wurde. Meine Erwartungen wurden diesbezüglich erfüllt. Hinzu kam noch die sehr gute Betreuung und Organisation rund um das Studium von Seiten Frau Franks. Sie war immer und schnell erreichbar, konnte zeitnah bei Fragen und Problemen helfen und hat jeden...Erfahrungsbericht weiterlesen

Wissenschaftlich denken

Logopädie

4.2

Das Studium bietet sich meiner Meinung nach gerade für Therapeuten an , die ihre praktische Arbeit in der Praxis auch durch eine "wissenscjaftliche Brille" sehen wollen. Durch die ständige Auseinandersetzung mit Studien und die Prüfung dieser, wird die ständige Überprüfung der eigenen Therapien verselbstständigt.
Der Berüfsbegleitene Weg bietet die Möglichkeit nebenher zu arbeiten, was ein bisschen Kooperation morbidem Arbeitgeber erfordert.
Ich fühle mich sehr gut aufgehoben und sehe den kleinen intimen Studiengang als großen Vorteil!

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 16
  • 5
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    3.1
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 22 Bewertungen fließen 19 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 95% empfehlen den Studiengang weiter
  • 5% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte