COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Kurzbeschreibung

Ziel der Ausbildung ist es, Fähigkeiten und Fertigkeiten zur systematischen Analyse logistischer Probleme sowie zur Planung, Gestaltung, Dimensionierung und Bewertung sozio-technischer Prozesse und Systeme zu entwickeln.

Der Studiengang bietet eine umfassende und interdisziplinäre Ausbildung. Neben mathematischen, ingenieurtechnischen und volks- und betriebswirtschaftlichen Grundkenntnissen erwerben die Studierenden praktische Handlungskompetenzen durch zahlreiche Projekte und Praktika. Dies befähigt sie, komplexe Aufgabenstellungen an der Nahtstelle von Wirtschaft und Technik zu lösen. Sie sind befähigt, logistische Prozesse, Systeme sowie globale Produktions- und Verkehrsnetzwerke zu gestalten. Sie erwerben die Fähigkeiten Güter- und Informationsflüsse zwischen den Logistikdienstleistern und ihren Kunden weltweit zu organisieren und Produkte der Materialflusstechnik zu entwickeln.

Letzte Bewertungen

4.9
Marcel , 09.04.2020 - Wirtschaftsingenieur Logistik
4.5
Sebastian , 11.03.2020 - Wirtschaftsingenieur Logistik
4.0
Lucia , 18.02.2020 - Wirtschaftsingenieur Logistik
4.8
Urs , 14.02.2020 - Wirtschaftsingenieur Logistik
4.7
Tom , 02.12.2019 - Wirtschaftsingenieur Logistik

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Das Logistikstudium bietet eine breite, anspruchsvolle interdisziplinäre Ausbildung sowohl in wissenschaftlicher als auch in anwendungsorientierter Hinsicht. Die LogistikWerkstatt als Konzept einer modernen Ausbildung steht dabei im Zentrum des aufgabenorientierten Studiums und ist einzigartig in Deutschland. Sie stellt durch eine Reihe von Semesterprojekten und Praktika beim Problemlösen die Verbindung zwischen dem in den verschiedenen Lehrgebieten erworbenen Wissen her und schafft damit schon frühzeitig die Voraussetzung für eine praktische, logistikbezogene Anwendung. Es ist das Ziel, Fähigkeiten und Fertigkeiten zur systematischen Analyse logistischer Probleme sowie zur Planung, Gestaltung, Dimensionierung und Bewertung sozio- technischer Prozesse und Systeme zu entwickeln.

Nach einem Pflichtprogramm kann jeder Studierende seine Kenntnisse individuell in den folgenden Richtungen vertiefen:

  • Energieeffizienz und Wertschöpfung
  • Supply Chain-Network & IT
  • Automatisierung und Ergonomie
  • Verkehr und Umwelt
Voraussetzungen
  • Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife
  • Kenntnisse: solide mathematische Grundkenntnisse,
  • Erfahrungen: Interesse an einer breiten, anspruchsvollen interdisziplinären Ausbildung sowohl in wissenschaftlicher als auch in anwendungsorientierter Hinsicht
Bewertung
92% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
92%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Magdeburg
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Logistik

  • Technische Logistik
  • Materialflusstechnik I
  • Materialflusstechnik II
  • Logistische Netze
  • Logistik-Systemplanung
  • Materialflussrechnung
  • Logistik-Prozessführung (LPF)

Integrationsmodule

  • Simulation in Produktion und Logistik
  • Logistik-Prozessanalyse
  • Datenmanagement

Mathematik und Informatik

  • Mathematik 1
  • Mathematik 2
  • Algorithmen und Programmierung

Natur- und Ingenieurwissenschaftliche Grundlagen

  • Grundlagen der Elektrotechnik für Maschinenbau

Konstruktion und Berechnung

  • Techn. Darstellungslehre
  • Technische Mechanik I
  • Technische Mechanik II, III
  • Grundlagen der Maschinenelemente

Fertigung

  • Werkstoffe I
  • Grundlagen der Fertigungslehre

Wirtschaft

  • Einführung in die Betriebswirtschaftslehre
  • Internes Rechnungswesen
  • Betriebliches Rechnungswesen
  • Einführung in die Volkswirtschaftslehre
  • Marketing
  • Produktion, Logistik & Operations Research

Softskills/Projekte

  • Logistik Projektarbeit 1 - Flussbeschreibung
  • Logistik Projektarbeit 2 - Simulation
  • Logistik Projektarbeit 3 - Transportvarianten

Wahlpflichtbereich Wirtschaft

  • 3 Wahlpflichtmodule aus Modulkatalog zur individuellen Spezalisierung

Wahlpflichtmodule Technik

  • 2 Wahlpflichtmodule aus Modulkatalog zur individuellen Spezalisierung
  • 1 offenes Modul

Industriepraktikum
Bachelorarbeit

Quelle: Uni Magdeburg 2020

Wahlpflichtmodul aus dem Bereich Technik

  • Module aus dem Modulkatalog der Fakultät für Maschinenbau
  • Module aus anderen Vertiefungen B-WLO
  • Logistik-Projekte in der Praxis


Wahlpflichtmodule der Vertiefungen

  • Vertiefung Energieeffizienz und Wertschöpfung
  • Vertiefung Supply Chain Network & IT
  • Vertiefung Automatisierung und Ergonomie
  • Vertiefung Verkehr & Umwelt

Quelle: Uni Magdeburg 2020

Videogalerie

Studienberatung
Dipl.-Ing. Arnhild Gerecke
Studienfachberaterin
Uni Magdeburg
+ 49 (0)391 67-52619

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Das Logistik Studium vermittelt Dir die notwendigen Fachkenntnisse, um Transportabläufe und Produktionsprozesse planen, steuern und kontrollieren zu können. Die Logistikbranche ist einer der umsatzstärksten Wirtschaftszweige in Deutschland. Nach einem Logistik Studium kannst Du in dieser zukunftsträchtigen Branche Leitungsaufgaben übernehmen.

Logistik studieren

Bewertungen filtern

Vielseitiges und nützliches Studium

Wirtschaftsingenieur Logistik

4.9

Obwohl es mir während des Studiums nicht immer gleich klar war, zeigte sich später, dass viele Methoden gerade im Bereich Logistikprozessanalyse und Logistiksystemplanung für spätere Problemstellungen sehr hilfreich wurden. Die Lehrveranstaltungen waren unterschiedlich anspruchsvoll, was vielleicht aber auch an der eigenen Neigung liegen mag. Nur bei Lehrveranstaltungen an anderen Fakultäten gab es manchmal Platzmangel, ansonsten wurde es jedes Semester immer familiärer und die Betreuung individueller.

Die richtigen Inhalte, Umgang wie in einer Familie

Wirtschaftsingenieur Logistik

4.5

- Die Lehrinhalte haben sehr gut auf das Berufsleben vorbereitet
- die Bearbeitung von Projekten während des Studiums in Gruppen ist ideal und bereiten den Berufseinstieg, Assessment Center und die ersten Realprojekte wunderbar vor
- Seminargruppen haben die richtige Größe
- gutes Dozenten/Studierenden Verhältnis.

Breitgefächter Inhalt

Wirtschaftsingenieur Logistik

4.0

Viele verschiedene Themengebiete werden angeschnitten und man bekommt einen relativ guten Überblick, über das was wichtig ist. Die Dozenten sind sehr gut, die Seminare sind nur selten überlastet. Es gibt einige Fächer, die sehr anspruchsvoll sind und viel Zeit in Anspruch nehmen, um bestehen zu können. Der Studienverlauf hat für mich nur teilweise Hand und Fuß. Anstrengend finde ich es auch, dass nirgendwo eindeutig steht, was man alles an Kursen belegen muss, sondern dass man sich alles aus irgendwelchen Verordnungen zusammensuchen muss. Das überwiegend positive des Studiums ist jedoch, dass man danach ein breites Berufsfeld anspricht.

Bereue es nicht

Wirtschaftsingenieur Logistik

4.8

Ehrlicherweise habe ich sehr lange überlegt, ob der Studiengang gut für mich ist.
Ich bin sehr überrascht gewesen, weil es so viele Möglichkeiten für Schwerpunkte gibt. Sei es nun, dass man Nachhaltigkeit, Verkehr, Automatisierung, Logistische Prozesse oder Materialfluss als Hauptthema gut findet. Dort habe ich meine Nitsche gefunden. Also sehr empfehlenswert, weil sie breit aufgestellt sind!

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 9
  • 3
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    4.7
  • Digitales Studieren
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.2

In dieses Ranking fließen 13 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 22 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 92% empfehlen den Studiengang weiter
  • 8% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

Profil zuletzt aktualisiert: 06.2020