Wirtschaftsingenieurwesen - Fachrichtung Logistik und Mobilität (B.Sc.)

Bewertungen filtern

Man sollte matheaffin sein

Wirtschaftsingenieurwesen - Fachrichtung Logistik und Mobilität (B.Sc.)

Bericht archiviert

Ich studiere im dritten Semester LuM an der TUHH. Sehr Technik / Mathe orientiertes Studium, vor allem in den ersten 3 Semestern. Man sollte daher eher nicht der Durchschnittsmathematiker sein, weil sonst muss man garantiert viel für diese Fächer tun. Logistikfächer waren bisher eher etwas nebensächlich. Darüberhinaus wurde in mehreren Fächern oft die gleichen Sachen gelehrt. Dennoch sind die Dozenten überwiegend kompetent. Die Dozenten der alten Schule beharren meiner Meinung...Erfahrungsbericht weiterlesen

Tipps für die Erstis

Wirtschaftsingenieurwesen - Fachrichtung Logistik und Mobilität (B.Sc.)

Bericht archiviert

Viele neue Komilitonin kennengelernt und zum Studium beginn war alles ungewohnt und zu viel. Man muss sich selbst Organisieren und eine Struktur einbringen. Mit der Zeit hat man den dreh raus. Immer mit schreiben, Notizen machen und zu den Sprechstunden gehen ist das A und O. So kann man den Unileben dann überleben und die Klausuren mit Bravur bestehen .

Mehr Technik als Logistik!

Wirtschaftsingenieurwesen - Fachrichtung Logistik und Mobilität (B.Sc.)

Bericht archiviert

Als ich mit dem Studium begann dachte ich, dass ich am Ende des Studiums ein Experte in Logistik bin- stattdessen machten mir Fächer wie Analysis I-III, Lineare Algebra I&II, Elektrotechnik 1&2 und andere ingenieurlastige Fächer das Leben schwer. Die logistischen Fächer kamen leider zu kurz. Jetzt bin ich endlich am Ende meines Bachelorabschlusses angelangt und stolz bald Ingenieurin zu sein.

Mathe Und Ehrgeiz

Wirtschaftsingenieurwesen - Fachrichtung Logistik und Mobilität (B.Sc.)

Bericht archiviert

Zu Anfang des Semesters sind die Mathevorlesungen immer viel zu voll, das ändert sich jedoch glücklicherweise mit der Zeit, da viele die Anwesenheit vernachlässigen.

Der Studiengang ist sehr Mathe/ Mechanik, etc. lastig, jedoch zu schaffen. Wer später einem gut bezahlten Job mit Zukunft nachgehen möchte, muss sich halt mal dafür hinsetzten und lernen. Von nichts kommt nichts.

  • 1
  • 9
  • 6
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    3.6
  • Digitales Studieren
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 18 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 47 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 94% empfehlen den Studiengang weiter
  • 6% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2021