Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.
Bericht archiviert

Nicht zu unterschätzen

Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft (B.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.0
Trotz insgesamt wenigen Lehrveranstaltungen im ersten Semester hat man schon ein bisschen was zu tun. Am meisten Zeit nimmt das Lesen theoretischer Texte in Anspruch, die es als Vorbereitung für Seminar, Tutorium und Vorlesung gibt. Dadurch muss man die Woche etwas besser planen, als zu Anfang erwartet.
Die Prüfungen sind deutlich angenehmer, da es keine Klausuren gibt. Es müssen Essays geschrieben und Referate gehalten werden. Damit existiert keine stressige Klausurenphase.

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.0
Elena , 23.07.2019 - Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
4.2
Elena , 31.07.2018 - Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
4.3
Sarah , 16.12.2017 - Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
4.3
Sophie , 15.07.2017 - Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
3.6
Philipp , 25.03.2016 - Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
3.2
Ines , 12.01.2016 - Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
3.0
Alessa , 25.12.2015 - Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft

Über Barbara

  • Alter: 18-20
  • Geschlecht: Weiblich
  • Studienbeginn: 2016
  • Studienform: Zwei-Fach-Bachelor (120CP)
  • Standort: Standort München
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 1,4
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 16.01.2017