Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft (M.A.)

Studiengangdetails

Das Studium "Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft" an der staatlichen "FU Berlin" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Berlin. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 6 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.4 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1262 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Dozenten und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
50% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
50%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Berlin

Letzte Bewertungen

4.3
Ramona , 26.09.2019 - Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
4.5
Hannah , 21.08.2019 - Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
2.8
Jonna , 18.09.2018 - Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft

Allgemeines zum Studiengang

Der Studiengang Literaturwissenschaften gehört zu den geisteswissenschaftlichen Disziplinen und beschäftigt sich mit historischen als auch modernen Texten und Schriftstücken. Im Studium tauchst Du ein in die fantastische Welt der Literatur und lernst diese zu analysieren und zu interpretieren. Du befasst Dich mit Autoren und ihren Werken und arbeitest mit unterschiedlichen Textformen wie Dramen oder Poetik. Absolventen arbeiten bevorzugt in Literatur- und Kultureinrichtungen, Bibliotheken, Archiven oder in der Medienbranche. 

Literaturwissenschaft studieren

Alternative Studiengänge

Literaturwissenschaft
Bachelor of Arts
Uni Erfurt
Infoprofil
Angewandte Literaturwissenschaft
Master of Arts
FU Berlin
Germanistische Literaturwissenschaft
Master of Arts
Uni Wuppertal

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Viel Freiheit, viel Geist

Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft

4.3

Ein flexibel zu gestaltendes geisteswissenschaftliches Studium. Inhalte und Schwerpunkt gut frei wählbar, allerdings häufig nicht Auswahl. Erfordert Selbstdisziplin in hohem Maße. Viele Seminare, kaum Vorlesungen. Kompetente und Interessierte Dozierende.

Spezialisierung

Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft

4.5

Verglichen mit meinem BA der Komparatistik in Bonn hat der MA weniger gut abgeschnitten. Die Seminare sind wenig inspirierend und recht ähnlich oder so ausgefallen, dass sie zu spezifisch für den allgemeinen Geschmack sind.
Das Gebäude im Campus Dahlem macht es nicht spannender.
Die Philologische Bibliothek hingegen war richtig toll!

Insgesamt muss man sich einfach sehr sicher sein, wenn man einen geisteswissenschaftlichen Master machen möchte.

Speziell aber interessant

Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft

2.8

Man sollte Literatur nicht studieren nur weil man gerne liest und deutsch kn der Schule mochte- man sollte wirkliches Interesse für spezielle Literatur mitbringen und sich auch in seiner Freizeit viel mit solcher beschäftigen.
Die Dozenten sind sehr bemüht - die Auswahl an Kursen jedoch sehr spezifisch in ihren Themen

Literaturanalyse bis zum Abwinken

Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft

3.8

Die FU ist meiner Meinung nach keine 'Elite-Uni'. Sie bleibt weit hinter dem Angebot und Möglichkeiten anderer Unis in Europa. Abgesehen davon kann man dort gut studieren. LiWi ist allerdings nach wie vor ein Studiengang, dem Praxisnähe und Bezug zum späteren Job fehlen, es sei denn man will im akademischen Rahmen bleiben.

Geringe Auswahl an Kursen

Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft

2.8

Pro Modul gibt es nicht mehr als zwei Kursen zu Verfügung und die Dozenten sind wenige und wenn darum geht, ein/e Referent/in für die Masterarbeit zu wählen, weißt man nicht, an wem sich anwenden sollte. Manchmal zu viel Theorie, manchmal zu wenig, wenig Kontext aber viel zu lesen. Internationale Umwelt, mit Studenten aus verschiedenen Ländern und Bereichen.

Schlimmer als der Deutschunterricht

Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft

2.0

Also leider erfüllt dies meine Erwartungen in kleinster Weise.
Na klar kenn ich bereits jeden Sekundärliteraten seit Entstehung der Menschheit und etwaige Theorien über die Anwendung von Sprache, aber die Veranstaltungen vergehen im Minutentakt und sind leider nicht sehr vielfältig.
Einzelne Dozenten überraschen, aber ziehen meist nur weiter, sodass die FU sie nur als Gast begrüßen konnte.
Jedoch gehen die Meinungen sehr auseinander. Mein Fach ist es nicht.

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 1
  • 3
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.2
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    3.4

Weiterempfehlungsrate

  • 50% empfehlen den Studiengang weiter
  • 50% empfehlen den Studiengang nicht weiter