COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Linguistik" an der staatlichen "Uni Stuttgart" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Stuttgart. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 11 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 701 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Lehrveranstaltungen und Dozenten bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Stuttgart
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Stuttgart

Letzte Bewertungen

3.8
Teresa , 08.03.2019 - Linguistik
3.5
Angelina , 16.07.2018 - Linguistik
3.3
Jennifer , 18.05.2018 - Linguistik

Allgemeines zum Studiengang

Die Sprache stellt einen wichtigen Bestandteil menschlichen Zusammenlebens dar, und beeinflusst das Leben der Menschen in großem Maße. Beim Linguistik Studium lernst Du die verschiedenen Aspekte der menschlichen Sprache kennen. Dafür setzt Du Dich mit den Strukturen, Methoden und Funktionen von Sprache auseinander. Du analysierst Texte und erforschst wie Sprache entsteht und sich verändert.

Linguistik studieren

Alternative Studiengänge

Linguistik: Sprachdynamik
Master of Arts
Uni Paderborn
Deutsche und Englische Linguistik
Master of Arts
Uni Hannover
Linguistik
Bachelor of Arts
Uni Bielefeld

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sehr anspruchsvoll und zeitaufwendig!

Linguistik

3.8

Nichts für Leute, die sich nicht wirklich fit Sprache interessieren. Breit gefächertes Studienprogramm, bei dem man sich für die Sachen entscheiden kann, die man auch wirklich lernen möchte. Sehr zu empfehlen in Kombination mit Germanistik im Hauptfach.

Dinge die du so noch nie gehört hast

Linguistik

3.5

Das Studium in Linguistik bietet viele Möglichkeiten, nicht nur etwas mehr über die eigene Muttersprache zu erfahren sondern auch darüber hinaus bestimmte Sprachmuster und Regeln sowohl auf die Muttersprache, als auch auf andere Sprachen anzuwenden.
Eine Art Formel und Herleitungsansammlung, wie man es von Mathe aus der Schule kennt.
Philosophie ist dazu ergänzend als Nebenfach super spannenden. Viel zu lesen, aber darüber hinaus auch sehr viel selbstreflexion über Dinge, über die bestimmt jeder, auch wenn er nicht Philosphie studiert schon einmal nachgedacht hat.

Erfahrungen mit Sprache und ihrem Aufbau

Linguistik

3.3

Erfahrungen mit Sprache und ihrem Aufbau, Einblicke in die Grammatik verschiedener Sprachen und Sprachgeschichte, Syntax, Phonetik und Phonologie, Pragmatik, Dialekte, Grammatische Analysen, sowie Praktika in der Volkshochschule oder Goethe Institut für Deutsch als Fremdsprache.

Viel Lernstoff

Linguistik

4.0

Das Linguistikstudium war um einiges entspannter als das Germanistikstudium, zwecks der besseren Dozenten. Es war dafür mehr Lernstoff, aber wenn man sich für diese Thematik interessiert, begeistert das Studium einen und man ist dadurch einfach motivierter. Diesen Studiengang kann ich nur empfehlen.

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 8
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.6

In dieses Ranking fließen 11 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 28 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019