COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen findest Du hier

Bewertungen filtern

Anstrengend und doch belebend

Linguistik

Bericht archiviert

Wenn man bedenkt dass ich noch in meinem ersten Semester bin, ist natürlich zu erwarten dass ich keine allzu grossen Erfahrungen gemacht habe, aber jene die ich gemacht habe sind sowohl positiv als auch negativ. Es ist großartig! Als Studentin fängt das lernen erst richtig an. Die Aufregung und darauffolgende Erkenntnis dass auch die Universität eine Schule und demnach zu schaffen ist, die Freunde die man macht und die Tatsache dass das Studium uns genau das eine anbietet was wir selbst studieren wollen und nicht eine Reihe von Pflichtfächern darstellt, alles ist toll daran.
Mein Campus in Düsseldorf ist zwar gross aber übersichtlich, die Räume sind alle ausgeschildert und selbst wenn man einmal nicht weiter weiß - jeder ist bereitwillig zu helfen.

Organisation ist ziemlich durcheinander

Linguistik

Bericht archiviert

Vorallem was Klausurplanungen angeht, ist in der Sprachwissenschaft einiges nachzuholen. Es ist ein Durcheinander was die Planung angeht, wenn mal Klausuren anstehen o.ä. ansonsten ein sehr interessantes Gebiet, vorallem die Phonetik und Sprachgeschichte

Ich bin zufrieden

Linguistik

Bericht archiviert

Man kann verschiedene Schwerpunkte setzen, wie Psycholinguistik oder Computerlinguistik. Ich habe zwei Fremdsprachen gewählt.
Die angebotenen Seminare sind sehr divers, was gut ist, allerdings hängt die Qualität der Seminare stark vom Dozenten ab und die Seminare mancher Dozenten wählt man einmal und danach nie wieder.

Viel Englisch

Linguistik

Bericht archiviert

Man kann den Studienverlauf nach eigenen Interessen wählen. Viele Veranstaltungen sind auf Englisch, Literatur ist fast ausschließlich englischsprachig. Die Dozenten sind auf Ihren jeweiligen Gebieten spezialisiert. Die Auswahl an Seminaren könnte besser sein.

Ausgeglichen

Linguistik

Bericht archiviert

Ich denke, man könnte so wie an jeder Uni einiges ändern und verbessern, aber alles in allem bin ich ganz zufrieden mit dem Studium. Die Uni an sich ist super! Man kann sich dort auch viel außerhalb seines Studiengangs engagieren und z.B. sportlich betätigen. Aber innerhalb meines Studiengangs sollte besonders das Angebot der Lehrveranstaltungen verbessert werden.

Nur teilweise empfehlenswert!

Linguistik

Bericht archiviert

Leider ist die ganze Uni, speziell dieser Studiengang sehr unorganisiert! Ständig läuft etwas schief und es wird auf dem Rücken der Studenten ausgetragen. Man sollte außerdem wenn man noch Germanistik studiert beachten, dass es eine der wenigen Unis ist, bei der in Linguistik fast alles auf Englisch stattfindet. Hinzu kommen völlig demotivierte Dozenten, denen alles egal ist.

Wissen gibt uns die Macht alles zu erreichen

Linguistik

Bericht archiviert

Auch auf einer Uni bemühen sich Fachkräfte neue Studenten zu helfen. Die Uni in Düsseldorf scheint auf dem ersten Blick groß zu sein, aber in Wahrheit ist sie meiner Ansicht nach klein. Ein Studentenleben zu führen ist eine einmalige Erfahrung, denn als Student ist man frei und unabhängig. Kaum zu glauben, dass Lernen Spaß machen kann.
Durch das Studium und viele andere Studenten habe ich gelernt, dass jeder das tut wozu er imstande ist. Jeder entscheidet selbstständig, wie ernst derjenige das Studium nimmt. Ich tue es. Für mich ist es nicht nur wichtig Inhalte eines spezifischen Faches zu erlernen, sondern auch zu verstehen, weshalb der Mensch so begierig nach Wissen und Macht strebt. Ich bin mir sicher, dass ich noch eine außergewöhnliche Zeit auf dem Campus erleben werde.

Organisation

Linguistik

Bericht archiviert

Die Organisation an der HHU ist katastrophal. Zum Beispiel habe ich mal eine Klausur bestanden, an der ich garnicht teilgenommen hatte.ich meldete es.dann bekam ich irgendwann Post vom prüfungsamt, in der sie mit mitteilten ich hätte einen Fehlversuch. Ich habe aber NICHT mitgeschrieben.

Wir müssen wöchentlich Hausaufgaben einreichen um an den Klausuren teilnehmen zu dürfen. Ich habe alle Hausaufgaben bestanden. Als ich mich für die Klausur anmelden wollte gibt es nicht, denn es hieß ich hätte die Hausaufgaben nicht alle bestanden. Als ich das sekreteriat aufsuchte, stellte man fest, dass dies ein Fehler war.

Außerdem lagen schon mehrere Male keine meiner beteiligungsnachweise im sekreteriat vor und konnten nicht gefunden werden..

Ich könnte noch mehr Dinge nennen, aber dies würde zu lange dauern.

Alles in allem zufrieden

Linguistik

Bericht archiviert

Die Dozenten in meinem Studiengang sprechen zum Teil leider schlechtes Deutsch und können Vorlesungen somit nicht immer interessant gestaltet. Die Uni an sich würde ich relativ gut organisiert einschätzen nur in unserem Studiengang harkt es hier und da mit Informationsweiterleitung.
Das Campusleben ist toll, es sind kaum weite Wege dank zusammen hängendem Campus.
Alles in allem bin ich zufrieden, obwohl es an einigen Stellen sicherlich Verbesserungsmöglichkeiten gäbe.

Fast nichts zu meckern

Linguistik

Bericht archiviert

Fast alle Dozenten sind kompetent und gestalten die Lehrveranstaltungen ansprechend. Die Hausaufgaben sind unterm Strich auch nicht zu viel, sodass die Freizeit nicht darunter leiden muss. Die Hörsäle sehen zum Teil etwas veraltet aus, aber das stört in kleinster Weise.

  • 1
  • 21
  • 65
  • 23
  • 3
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    3.1
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    4.5
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 113 Bewertungen fließen 35 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 77% empfehlen den Studiengang weiter
  • 23% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2019