COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen findest Du hier

Bewertungen filtern

Linguistik integrativ

Linguistik

3.3

Einige Studieninhalte werden komplett vernachlässigt. Historische und SozioLinguistik. Dafür sind andere Bereiche sehr gut ausgebaut. Die Stimmung im Institut ist generell gut, auch wenn der FS Rat kaum eingebunden wird. Aber alles in allem schöner Studiengang.

Schwerer als das Hauptfach

Linguistik

3.3

Anfangs habe ich immer gedacht, dass das Hauptfach das schwerere sein sollte. In meinem Fall ist es aber Linguistik. Man muss super viel lernen dafür und immer am Ball bleiben, weil man sonst den Rest nicht versteht. Die Dozenten sind teilweise auch nicht ganz so nett, was einen weniger motiviert.

Hohe Anforderungen, aber es lohnt sich

Linguistik

4.8

Gerade im ersten Studienjahr hat die Linguistik hohe Anforderungen an die Studenten: viel Literatur, viele Hausaufgaben, sehr umfangreiche Klausuren. Dennoch wird extrem viel Wissen vermittelt und man merkt sofort, welche Themengebiete einem liegen und interessieren. Somit weiß man auch, wo genau man im späteren Studienverlauf seinen Schwerpunkt legen soll. Die wissenschaftlichen Mitarbeiter und Dozenten sind unheimlich nett und hilfsbereit und man kann sich immer Kekse aus dem Sekretariat holen :P

Organisation ist alles

Linguistik

3.3

Beziehungsweise nichts, es geht teilweise ziemlich chaotisch zu. Die Vergabe von Plätzen für Seminare und Tutorien ist recht willkürlich, auch wenn man Wunschtermine angeben kann. Die Inhalte sind an sich interessant, die Vermittlung ist aber je nach Dozent wirklich langweilig. Es gibt Ausnahmen, aber alles in allem ist es wie in der Schule das Absitzen von Zeit, zumindest in Vorlesungen.

Anstrengend, aber spannend

Linguistik

Bericht archiviert

Ein sehr sehr interessanter und spannender Studiengang. Allerdings muss man zusätzlich zu den Vorlesungen sehr viel Arbeit und Mühe ib den Studiengang stecken. Um die Klausuren schreiben zu dürfen muss man seine ganzen Hausuafgeben machen, an denen mam auch schonmal 4 Stunden dran sitzt.

Umgehen der Rechte

Linguistik

Bericht archiviert

Die Dozenten nutzen Lücken im Rechtssystem um die verbotene Anwesenheitspflicht doch durchzusetzen, was Studenten die nebenbei arbeiten müssen durch die Lage der Veranstaltungen die Möglichkeit diese Kurse zu absolvieren erheblich erschwert. Ausserdem ist die Organisation was diesen Studiengang angeht wirklich schlimm, da man von jeder Stelle andere Informationen erhält und das Grade als erstsemester.

Bereicherndes, unnützes Wissen

Linguistik

Bericht archiviert

Linguistik - was ist das? Ehrlich gesagt, so genau weiß ich das nach 3 Jahren auch nicht. Was ich aber mit 100%iger Sicherheit sagen kann: es gibt so viele faszinierende Phänomene in den Sprachen der Welt, egal wie bekannt oder unbekannt die Sprache sein mag, die man sich mal angeschaut haben sollte. Wer Interesse an Aufbau und Funktion von Sprache hat, wem die Kommunikation der Welt am Herzen liegt und wer Spaß an unnützem aber doch hilfreichem Wissen hat, der ist bei den Sprachwissenschaftlern genau richtig.

Ein neues System der verschiedenen Sprachen

Linguistik

Bericht archiviert

Ich habe mich besonders über die Systeme der verschiedensten Sprachen dieser Welt gefreut. Vor allem dass wir uns mit Sprachen beschäftigt haben, die ich zuvor noch nie gehört habe. Zudem ist der Studiengang Linguistik sehr anspruchsvoll und breit gefächert, was ich so vorher nicht erwartet hätte. Insgesamt ein sehr interessanter aber auch komplexer Studiengang, dem ich jederzeit weiterempfehlen würde.

Interessantes aber anspruchsvolles Studium

Linguistik

Bericht archiviert

Der Studienverlauf ist durchdacht jedoch könnte die Organisation besser sein. Die Lehrveranstaltungen sind anspruchsvoll und interessant man muss sich jedoch darauf einstellen während der Veranstaltungen auf elektronische Geräte zu verzichten, da einige Dozenten auf die Abwesenheit dieser viel Wert legen.

Linguistik - Lerne deine Sprache neu kennen

Linguistik

Bericht archiviert

Mein zweiter Studiengang Linguistik ist mein Ergänzugsfach und ebenfalls sehr vielfältig. Man lernt seine eigene Sprache in gewissem Maß neu kennen und kann sehr viel lernen. Es macht Spaß und wenn es mal schwieriger wird helfen Tutorien mit super Tutoren.

  • 1
  • 21
  • 64
  • 23
  • 3
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.4
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    3.1
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    4.5
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 112 Bewertungen fließen 34 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 76% empfehlen den Studiengang weiter
  • 24% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2019