Studiengangdetails

Das Studium "Geschichte" an der staatlichen "Uni Tübingen" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Education". Der Standort des Studiums ist Tübingen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 10 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1194 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
89% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
89%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Education
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Tübingen
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Education
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Tübingen

Letzte Bewertungen

3.3
Charalampos , 25.04.2019 - Geschichte Lehramt
3.8
Berfin , 08.03.2019 - Geschichte Lehramt
1.7
Sevda , 29.01.2019 - Geschichte Lehramt

Alternative Studiengänge

Geographie Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Wuppertal
Lehramt – Förderpädagogik Lehramt
Master of Education
Uni Erfurt
Infoprofil
Geschichtswissenschaft
Bachelor of Arts
Uni Erfurt
Infoprofil
Bildungswissenschaften Lehramt
Bachelor
FH Münster, Uni Münster

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Interessant

Geschichte Lehramt

3.3

Für viele die in der Schule Spaß am Fach Geschichte haben, könnte ein Geschichtsstudium sicherlich interessant sein! Die Themen die in der Schule behandelt werden, werden im Studium breit ausgefächert und intensiviert. Meine Erwartungen an das Studium wurden erfüllt!

Engagierte Professoren

Geschichte Lehramt

3.8

Die Veranstaltung in diesem Studiengang wurden mit viel Mühe interessant gestaltet. Man hatte immer wieder Lust mitzumachen und mitzuschreiben. Schwierige Themen wurden uns mit Beispielen und Bildern und weiteren Quellen verstentlich erklärt.
Die Bibliothek ist super ausgestattet.

Schlechte Dozenten, aufwendige Prüfungen

Geschichte Lehramt

1.7

Die Dozenten sind manchmal ziemlich unfreundlich, sodass es überhaupt keinen Spaß mehr macht Geschichte zu studieren. Die Studienleistungen, die vorausgesetzt werden sind viel zu viel und zu aufwendig. Das Gebäude ist genauso mangelhaft. Erstens darf man Jacken und Taschen nicht mitnehmen, zweitens gibt es in diesem Gebäude nicht einmal Schließfächer, damit die Sachen abgeschlossen werden können.

Die deutsche Geschichte - mehr als nur Vergangenheit

Geschichte Lehramt

4.2

Geschichte ist mehr als das Erlernen der deutschen und europäischen Vergangenheit. Das wird einem beim Studium an der Universität Tübingen schnell klar. Den Dozenten geht es nicht darum, dass man stur Daten auswendig lernt. Vielmehr geht es darum einen kritischen Blick für die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft zu entwickeln.

Wir machen Geschichte

Geschichte Lehramt

3.8

Geschichte ist unglaublich interessant und vielseitig. Es macht so großen Spaß Geschichte zu lesen und zu analysieren. Ich bin jedes Mal begeistert, von all den Quellentexten die wir lesen, weil immer wieder was neues drin steht, dass ich gar nicht wusste. Die Dozenten machen das ganze auch auf sehr interessante Art und Weise, sodass einem dann auch nicht langweilig wird. Es gibt so vieles, was ich noch nicht weiß und genau das reizt mich und macht diesen Studiengang so gut.

Tolles Fach aber schlechte Räumlichkeiten

Geschichte Lehramt

3.8

Das Gebäude in dem alle Veranstaltungen stattfinden ist sehr alt und auch renovierungsbedürftig. Es werden zwar momentan kleine erneuerungen vorgenommen jedoch wäre mehr nötig. Das Studium an sich ist wenn man für Geschichte brennt echt toll und abwechslungsreich.

Gute Kommilitonen, schlechte Organisation

Geschichte Lehramt

2.5

Das campusleben ist top. Die Organisation lässt zu wünschen übrig. Anfangs gab es nicht einmal eine Studienordnung. Die Dozenten wissen teilweise nicht welche Leistungen erbringen sollte.
Das Mensaessen ist ok. Aber nicht überragend.
Nicht alle Gebäude verfügen über Klimaanlagen. Die technischen Geräte fallen teilweise aus.
Viele Dozenten geben ihr bestes.

Für Geschichtsliebhaber empfehlenswert

Geschichte Lehramt

4.5

Unsere Dozenten sind alle verliebt in ihre Themengebiete, dadurch gestalten sie die Veranstaltungen interessant und meistens sehr locker. Es ist einfach, wenn man sich drauf einlässt, denn die Dozenten unterschätzen bei Problemen und sich sehr entgegenkommendend.

Langsame Hinführung

Geschichte Lehramt

4.5

Für ein Geschichtsstudium ist Tübingen ideal. Viele Bücher und Antiquitäten zu den jeweiligen Themen und interessante Lehrveranstaltungen. Je nachdem für welche Übung man sich entscheidet muss man natürlich mehr oder weniger für die Veranstaltungen vorbereiten aber alles in allem bietet das erste Semester einen guten Einstieg in die verschiedenen Epochen der Geschichte. ;)

Geschichte hat weder Anfang noch Ende

Geschichte Lehramt

3.8

Der Studienverlauf ist etwas chaotisch meines Erachtens. Man studiert mit Kommilitonen aus dem ersten bis hin zum 10. Semester zusammen. Somit hat jeder andere Grundlagen und Grundwissen, welches jüngere Studenten sehr einschüchtern kann, da sie noch nicht so viel gelernt haben um bei detaillierten Analysen mitzusprechen.

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 5
  • 1
  • 1
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.1
  • Organisation
    2.6
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.6

Weiterempfehlungsrate

  • 90% empfehlen den Studiengang weiter
  • 10% empfehlen den Studiengang nicht weiter