Studiengangdetails

Das Studium "Lehramt Allgemein" an der staatlichen "Uni Leipzig" hat eine Regelstudienzeit von 8 bis 10 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Leipzig. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 87 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 1408 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Ausstattung und Dozenten bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
97% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
97%
Regelstudienzeit
10 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Leipzig
Bewertung
89% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
89%
Regelstudienzeit
9 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Leipzig
Bewertung
0% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
0%
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Leipzig

Letzte Bewertungen

3.8
Natalie , 04.02.2020 - Lehramt Allgemein Lehramt
3.3
Carolin , 12.01.2020 - Lehramt Allgemein Lehramt
3.5
Luis , 17.11.2019 - Lehramt Allgemein Lehramt

Alternative Studiengänge

no logo
Lehramt an Gymnasien
Staatsexamen
Uni Bamberg
Physik Lehramt
Staatsexamen
Uni Jena
Infoprofil
Lehramt – Grundschule Lehramt
Master of Education
Uni Erfurt
Infoprofil
Chemie Lehramt
Staatsexamen
Uni Halle-Wittenberg
Berufspädagogik Pflege und Gesundheit Lehramt
Master of Arts
Fliedner Fachhochschule
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Uni Leipzig - Mehr als nur ein Studium

Lehramt Allgemein Lehramt

3.8

An der Uni Leipzig wird sich im Lehramt um die Studenten gekümmert. Die Regelstudienzeit ist locker machbar, wenn man das will. Mit bisschen Glück und Tipps von älteren Semestern, kann man auch Seminare wählen, die inhaltlich interessant und ansprechend sind. Darüber hinaus ist die zentrale Lage der Uni optimal, um zwischendurch mal einen Kaffee trinken zu gehen oder zu shoppen.

Grundschullehramt

Lehramt Allgemein Lehramt

3.3

Für das Lehramt an Grundschulen wählt man in diesem Studium ein Kernfach aus, welches man auf einem extrem hohen fachlichen Niveau studiert. Das kostet viel Zeit und Energie und ist absolut unnötig. Dadurch wird nicht genug Didaktik im Studienverlaufsplan eingeplant.

Für den Lehrerberuf viele irrelevante Inhalte

Lehramt Allgemein Lehramt

3.5

Es ist ein Unding, dass man sich als zukünftiger Lehrer für Mathematik an Gymnasien mit Mathematik auf Bachelor Niveau herumprügeln muss. (Und das in den ersten beiden Jahren, wodurch man sozusagen nur das halbe Bachelorstudium absolviert). Es wäre ja evtl in Ordnung wenn man mit dem Anschluss des Lehramtstudiums dann gleich noch den Mathe Bachelor erhält aber so ist es einfach nur sinnlos und Zeitverschwendung. Denn ich habe mir nichts aus den Veranstaltungen genommen und bin jetzt immer noch auf dem selben Wissens- und Erkenntnisstand wie nach meinem Abitur.

Gymnasiallehramt für Mathe, Physik und Geschichte

Lehramt Allgemein Lehramt

3.0

Meine Lehrveranstaltungen sind häufig sehr schwer nachvollziehbar und die Dozenten rasen durch den Stoff - Wichtige Zwischenschritte beim Vorrechnen werden weggelassen - dadurch sind viele Sachen nicht gut verfolgbar. Die meisten Dozenten in den Fachbereichen haben kein/kaum ein didaktisches Konzept hinter ihrer VL, sodass Prüfungen oft wahllos zusammengestellt werden und schlecht ausfallen!
Das Studium ist sehr zeitintensiv und anstrengend, aber es macht mir auch Spaß.

Gute Inhalte, aber zu lang

Lehramt Allgemein Lehramt

4.2

Mein Lehramtsstudium (Englisch und Latein) macht mir viel Spaß - die Veranstaltungen könnten meiner meiner jedoch auf weniger als 5 Jahre Studium zusammengefasst werden. Vieles ist nicht relevant für den Beruf und fühlt sich nur verpflichtend an, weil wir darauf eine Note bekommen (zB diverse Biwi Module).

Breitgefächert und interessant

Lehramt Allgemein Lehramt

4.0

Das Studium Englisch StEx Lehramt Gymnasium an der Uni Leipzig kann ich jedem/jeder empfehlen, der/die nach einem abwechslungsreichen Studium sucht. Alle Veranstaltungen finden auf Englisch statt, man bekommt einen breiten Einblick in die Literatur-und Kultur des anglophonen Sprachraumes und man wird auf die Tätigkeit als LehrerIn gut vorbereitet. Die Dozenten sind hilfsbereit, verständnisvoll und generell recht kooperativ, auch bei Problemen.

Wo bleibt die Praxis?

Lehramt Allgemein Lehramt

4.0

Leider fehlen insbesondere in den ersten Semestern die konkreten Praxisbezüge, weshalb das Wissen eher sehr theoretisch orientiert ist und sich schwierige Verknüpfungen zum späteren Beruf des Lehrers und den Lehrinhalten herstellen lassen. Jedoch besteht eine große Auswahl an diversen Themen der Seminare und die Dozenten sind größtenteils sehr überzeugend und freundlich.

Viel Wissen mit versuchter Praxis

Lehramt Allgemein Lehramt

3.7

Auch wenn wir 5 Praktika im Studium haben wodurch wir schon einige Zeit in der Schule verbringen, ist die Verbindung von Theorie und praxis noch ausbaufähig. Die Teile der „reinen“ Wissenschaft sind manchmal zu hinterfragen aber sonst sehr gut. Die extra ausgewählten didaktische und Pädagogik Teile der fachwissenschaftlich sind sehr Fakultätsabhängig. Da gibt es keine Absprachen untereinander.
Sind einige Sachen woran die Struktur noch verbessert werden kann, bin aber generell sehr dankbar hier zu studieren.

Mehr Praxis an der Schule

Lehramt Allgemein Lehramt

3.8

Die ersten Semester sind von der Theorie geprägt, in der m.E. die schulische Praxis zu kurz kommt und der Umgang mit den Schülern fehlt.
Die Uni ist stets darauf bedacht den Studenten ein abwechslungsreiches Programm zu bieten und auch außerhalb des eigentlichen Studiengangs zu blicken.

Gute und schlechte Erfahrungen

Lehramt Allgemein Lehramt

3.7

Gute und Schlechte Erfahrungen kommt drauf an welche Fächer man studiert.
Die Professoren in Mathe sind ganz unterschiedlich und ich hab leider einen eher weniger guten Professor bekommen. Dafür war der Chemie Professor mit einer der besten Professoren.

  • 1
  • 33
  • 50
  • 2
  • 1
  • Studieninhalte
    3.3
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    4.5
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 87 Bewertungen fließen 68 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 91% empfehlen den Studiengang weiter
  • 9% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 11.2019