COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung (B.A.) Lehramt

Studiengangdetails

Das Studium "Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung" an der staatlichen "Uni Köln" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Köln. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 21 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.2 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.5 Sterne, 3084 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Bibliothek bewertet.

Lehramt (Sonderpädagogik)

Bewertung
90% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
90%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Köln

Letzte Bewertungen

4.0
Carina , 19.05.2020 - Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung Lehramt
2.3
Kathrin , 25.10.2019 - Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung Lehramt
2.0
Jasmin , 24.09.2019 - Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung Lehramt

Alternative Studiengänge

no logo
Englisch Lehramt
Staatsexamen
Uni Bamberg
Lehramt – Grundschule Lehramt
Master of Education
Uni Erfurt
Infoprofil
Wirtschaftsinformatik Lehramt
Bachelor of Science
Uni Siegen
Physik Lehramt
Master of Education
Uni Mainz
Medizinpädagogik
Master of Education
HMU - Health and Medical University Potsdam
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sehr interessant

Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung Lehramt

4.0

Die Inhalte sind sehr Interessant es lehnt sich stark and den Förderschwerpunkt Lernen an. Allerdings wird bei Geistiger Entwicklung mehr zur Diagnostik und den Forschungsmethoden gesagt welche meiner Meinung nach nicht so im Detail aufgegriffen werden müssen. Es wäre sinnvoller den Umgang mit Diagnosen tiefer zu besprechen.

Keine Plätze in den Seminaren

Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung Lehramt

2.3

Im FS GE haben wir einen akuten Platzmangel in den Seminaren. Dadurch musste ich schon mehrere MAPs auf das nächste Semester verschieben, was sehr ärgerlich ist. Die Dozenten sind alle sehr lustlos und unfreundlich und scheinen an ihrem Bereich nicht ein so starkes Interesse zu zeigen, wie z.B die im FS ESE. Die meisten von ihnen lehren sehr schulpraxisfern.

Viel Gerede

Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung Lehramt

2.0

Der Studiengang beschäftigt sich stark mit philosophischen Fragen und stellt kaum Bezüge zum Schulalltag her. Zwar gab eine eine interessante Veranstaltung, bei der die unterstützende Kommunikation an einer Schule demonstriert wurde, dennoch fehlt den Inhalten der Inhalt. So wirklich kommt der Studiengang nicht auf einen Punkt sondern umschifft das Thema geistige Entwicklung immerzu.

Inhaltlich sehr gut und kompetente Mitarbeiter.

Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung Lehramt

3.3

Die Dozierenden waren sehr kompetent und man fühlte sich ernst genommen. Es gab immer viele Veranstaltungen, sodass man immer Seminarplätze hatte. Lediglich manche Dozierenden haben an Material gespart. Man musste alles im Seminar mitschreiben, obwohl eine Vollständige Powerpoint vorhanden war. Ärgerlich sowas. So hatte man nicht die Möglichkeit mitzuarbeiten.

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 11
  • 6
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.7
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    3.1
  • Organisation
    2.1
  • Bibliothek
    3.6
  • Digitales Studieren
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.2

In dieses Ranking fließen 21 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 69 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 90% empfehlen den Studiengang weiter
  • 10% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2019