Kurzbeschreibung

Mit dem Abschluss des Studiengangs Master of Education Grundschule erwerben Sie eine anwendungsorientierte, wissenschaftliche Berufsqualifikation für die Tätigkeit als Grundschullehrer/in. Auf der Grundlage eines entsprechenden Bachelor-Abschlusses werden Sie im Master-Programm auf die Lehrbefähigung für:

  • die Unterrichtsfächer Deutsch, Mathematik, Sachunterricht (Grundlegungsfächer) sowie
  • ein viertes Unterrichtsfach (Schwerpunktfach) vorbereitet

Dabei erlangen Sie einerseits Kenntnisse über die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen von Schule und Unterricht und bilden andererseits Kompetenzen aus, die Sie dazu befähigen, fach- und schulartbezogene Prozesse des Lehrens und Lernens theoriegeleitet zu planen, durchzuführen und zu reflektieren. Zudem werden bereits vorhandene fachwissenschaftliche, fachdidaktische oder bildungswissenschaftliche Inhalte in einem Wahlbereich auf wissenschaftlich-theoretischer Ebene ergänzt und vertieft sowie das professionelle „Selbst“ unter anderem durch Unterrichtsbeobachtung, -planung und -durchführung im Rahmen verschiedener Praktika entwickelt.

Letzte Bewertungen

4.2
Julia , 09.09.2019 - Lehramt – Grundschule Lehramt
3.5
Svea , 28.08.2019 - Lehramt – Grundschule Lehramt
3.3
Anna , 26.08.2019 - Lehramt – Grundschule Lehramt
3.7
Johanna , 26.08.2019 - Lehramt – Grundschule Lehramt
3.2
Anna , 23.08.2019 - Lehramt – Grundschule Lehramt

Lehramt (Grundschule)

Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Master of Education
Link zur Website
Inhalte

Das Studium gliedert sich in eine Studienphase von drei Semestern und ein viertes Semester, in dem die Master-Arbeit angefertigt wird

Bildungswissenschaftlicher Bereich:

  • Diagnostizieren, Beurteilen und Beraten (inkl. 3 LP in schulpraktischen Studien),
  • Erziehung, Klassenführung und Konfliktbewältigung (inkl. 3 LP in schulpraktischen Studien),
  • Heterogenität und Inklusion

Fachdidaktischer Bereich:

  • Grundlegungsfach Deutsch (inkl. schulpraktischer Studien),
  • Grundlegungsfach Mathematik (inkl. schulpraktischer Studien),
  • Grundlegungsfach Sachunterricht (inkl. schulpraktischer Studien),
  • Schwerpunktfach (inkl. schulpraktischer Studien)

Wahlbereich:

  • Wahl eines weiteren Moduls aus der Bildungswissenschaft, Fachwissenschaft oder Fachdidaktik,

Komplexes Schulpraktikum:

  • 15 Wochen Schulpraxis mit Begleitkursen, Gruppensupervision und Reflexion im zweiten Jahr des Masters of Education
Voraussetzungen
  • Abschluss eines einschlägigen Bachelor-Studiums mit der Note 2,5 oder besser
  • fachliche Grundlagen für die erforderlichen Unterrichtsfächer (Deutsch, Mathematik und Sachunterricht sowie ein weiteres Fach, darunter ein Schwerpunktfach)
  • Darüber hinaus müssen folgende Studienanteile im Bachelor-Studiengang absolviert worden sein: 3 LP im Berufsorientierenden Praktikum (BOS) in der Grundschule und 3 LP im Vorbereiteten Schulpraktikum (VOS) sowie 6 LP in interdisziplinären bildungswissenschaftlichen Grundlagen einschließlich eines Blockpraktikums, jeweils im Umfang von 3 LP: eine Lehreinheit Sprecherziehung und eine Lehreinheit zu musisch-rhythmischer Grundbildung, 12 LP in Schulgarten bzw. Werken, sofern im Bachelor-Studiengang die Nebenstudienrichtung Germanistik oder Mathematik gewählt wurde
Bewertung
88% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
88%
Creditpoints
120
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Erfurt
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

In diesen Berufsfeldern sind die Alumni des Studiengangs tätig:

  • als Grundschullehrer/-in (Lehrkraft im Primarbereich)

Quelle: Uni Erfurt 2018

Informationen über Bewerbungsfristen und Bewerbungsmodalitäten, Zulassung, Einschreibung unter: www.uni-erfurt.de/bewerbung

Bewerbungen nimmt die Universität Erfurt jeweils vom 1. April bis 15. Juli entgegen.

Quelle: Uni Erfurt 2018

Videogalerie

Studienberatung
Anne Zimmermann
Studienberatung
Uni Erfurt
+49 (0)361 7375100

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Akkreditiert durch ACQUIN

Bewertungen filtern

Mehr Praxis an Schulen!

Lehramt – Grundschule Lehramt

4.2

Ich habe fünf Jahre an der Uni Erfurt studiert und kann sagen, dass ich mich sehr wohl dort gefühlt habe. Es ist eine familiäre Atmosphäre dort. Die meisten Dozenten geben sich viel Mühe die Studenten zu unterstützen und geben ihr Wissen und ihre Erfahrungen an uns weiter. Leider hatte ich im Laufe des Lehramtstudiums auch Veranstaltungen, die mir für meinen Beruf als Lehrer nur wenig gebracht haben. Ich hätte gerne viel eher mehr Praxis gehabt, um direkt in der Schule Erfahrungen sammeln zu können. Ich habe mich in manchen Bereichen nicht gut genug vorbereitet gefühlt.

Zufrieden!

Lehramt – Grundschule Lehramt

3.5

Die Universität ist zwar manchmal etwas unorganisiert, dafür versuchen die Dozenten dies auszugleichen. Da die Uni relativ klein ist, gibt es kaum Probleme im Seminare zu kommen und die Betreuung ist gut. Für Lehramt ist der Praxisanteil vergleichsweise hoch. Die Uni ist eine Campusuni und daher sind die Wege kurz und auch die Stadt gut erreichbar.

Zu wenig Methodik

Lehramt – Grundschule Lehramt

3.3

Die Dozenten sind alle sehr nett und helfen immer weiter, wenn man Hilfe benötigt. Es wird auch schon mehr Wert auf Didaktik gelegt als noch im Bachelor. Jedoch fehlt es immer noch an der Vermittlung von nützlichen Methoden. Es ist vorwiegend ein fachwissenschaftliches Studium. Durch die vielen Praktika kann der angestrebte Praxisbezug leider nicht gewährleistet werden.

Theoretische Vorbereitung

Lehramt – Grundschule Lehramt

3.7

Viel theoretischer Imput- sehr gute fachwissenschaftliche Vorbereitung auf die zu unterrichtenden Fächer
Vor allen in Musik und Sachunterricht sehr kompetente Dozenten, die das bestmögliche aus einem herausholen,erwarten und ermöglichen
Oft einzel-partner oder gruppenunterricht.

Kleiner Studiengang mit viel Praxiserfahrung

Lehramt – Grundschule Lehramt

3.2

An der uni erfuet gibt es kleine studiengänge, was bedeutet, dass man immer dieselben menschen in den semonaren und in den Vorlesungen sieht. Zudem hat man die Möglichkeit ständig im Kontakt mit den Dozenten zu sein.
Viel praxiserfahrungen
Schöner campus

Der Spaß kommt in der Praxis

Lehramt – Grundschule Lehramt

3.5

Zunächst ist alles nur langweilige Theorie, die irgendwie nichts mit der Praxis zu tun hat. Das effektive lernen und die Freude kommen dann erst in praktischen Veranstaltungen. Zum Glück besteht ein Großteil des Studienganges aus Praktika. Die sind super und man lernt unglaublich viel über den Beruf und vor allem auch sich selbst.

Nähe zur Praxis und wichtige Lerninhalte.

Lehramt – Grundschule Lehramt

3.8

Der Masterstudiengang Lehramt-grundschule, ist gespickt mit mit fundamentalen sowie vertiefendem Wissen zur Pädagogik, Didaktik und Klassenmanagment. Weiterhin sind die neben Seminar und Vorlesung stattfindenden Fachpraktika sehr lehrreich und bringen einen doch einiges an Erfahrung. Leider ist der Master etwas zu voll. Es ist schade, dass die Uni es nicht schafft einige Inhalte besser -z.B. auf Bachelor und Master- zu verteilen. Der Bachelor ist wirklich entspannt und easy im Vergleich zum Master, der mit Veranstalungen und Prüfungsleistungen bis obenhin vollgestopft ist. Besonders wenn man ein Studierender mit Kind ist, so wie ich, bleibt dann kaum noch Zeit für etwas anders als Uni und Kind. Nichts desto trotz, ist die Ausbildung die man hier erhält sehr gut.

Familiäre, aber leider sehr veraltete Universität

Lehramt – Grundschule Lehramt

3.2

Das schöne zuerst: die Universität Erfurt hat einen schönen Campus mit viel Rasenfläche und mit nur ungefähr 7000 Studenten kann man sich hier auch nicht verlaufen. Durch die geringe Größe fühlt man sich direkt heimisch und sogar die Dozenten fördern dieses Gefühl. Hier kennt jeder jeden, oft sogar mit Namen, was durchaus angenehm sein kann. Leider ist die Universität Erfurt nicht mehr auf dem neusten Stand. Abgesehen von einem neuen Gebäude stammen die Häuser noch aus DDR Zeiten und seitdem wur...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studium machbar

Lehramt – Grundschule Lehramt

3.3

Dieses Lehramtsstudium ist abschließbar und es gibt auch viele tolle Dozenten und Dozentinnen, die aus ihrem Alltag berichten. Natürlich trifft man auch solche, die in ihren Theoriebüchern versinken. Jedoch bringt es für die anschließende Ausbildung bzw. den Lehreralltag keine ausreichend Kenntnisse.

Praxisanteil

Lehramt – Grundschule Lehramt

3.0

Viel Praxisanteil im Vergleich zu anderem Unis und viele freundliche Dozenten. Manchmal zu viele kleine Seminare. Und alle Prüfungen in einer Woche. Zu viel zum lernen. Teilweise schlecht organisiert. Aber sehr übersichtliche, freundliche Umgebung in der man sich wohlfühlt.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 20
  • 75
  • 27
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.4
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    2.7
  • Organisation
    2.6
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 124 Bewertungen fließen 59 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 88% empfehlen den Studiengang weiter
  • 12% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

Quelle:

Headerbild: Fotolia: Contrastwerkstatt