COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Anglistik/Amerikanistik" an der staatlichen "Ruhr Uni Bochum" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Bochum. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 29 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1897 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Lehramt (Gymnasium/Gesamtschule)

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Englisch
Standorte
Bochum

Letzte Bewertungen

4.1
Annemarie , 07.07.2020 - Anglistik/Amerikanistik Lehramt
3.3
Paula , 31.05.2020 - Anglistik/Amerikanistik Lehramt
4.0
Jennifer , 26.05.2020 - Anglistik/Amerikanistik Lehramt

Alternative Studiengänge

Sport Lehramt
Bachelor of Education
TU Kaiserslautern
Ingenieurpädagogik Informationstechnik - Elektrotechnik Lehramt
Bachelor of Science
Hochschule Esslingen, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Dänisch Lehramt
Staatsexamen
Uni Freiburg
Anglistik/Amerikanistik
Bachelor of Arts
Uni Erfurt
Infoprofil
Geographie Lehramt
Master of Education
Uni Wuppertal

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Positiv enthusiastische Erfahrungen

Anglistik/Amerikanistik Lehramt

4.1

Verknüpfung von Basiswissen mit aktuellen Situationen in Gesellschaft Politik und Kultur. Lehrveranstaltungen sind anspruchsvoll aber angenehm gestaltet und von enthusiasitschen Dozenten geprägt. Der Studienverlauf ist gut organisiert und einsichtig, weist viele Freiheiten in der individuellen Gestaltung auf und ermöglicht es im eigenen Tempo (in fast allen mir bekannten Fällen dennoch innerhalb der Regelstudienzeit) zu studieren.

Interessante Veranstaltungen

Anglistik/Amerikanistik Lehramt

3.3

Interessante Veranstaltung aber wenig Möglichkeiten soziale Kontakte und Lerngruppe zu knüpfen. Gute online Angebote in der Corona Zeit. Dozenten haben manchmal keine genaue Ahnung welche Leistung man erbringen muss für bestimmte CP. Ansonsten Dozenten geben sich sehr Mühe.

Hilfsbereite Dozenten

Anglistik/Amerikanistik Lehramt

4.0

Donzenten versuchen trotz Schwierigkeiten, ein lehrreiches Semester zu gestalten. Viel Texte werden hochgeladen, um das nötige Fachwissen zu erlangen. Bei Fragen erfolgt eine Antwort binnen kurzer Zeit, mit den nötigen Informationen. Informieren über den jeweiligen Stand der Uni etc.

Super vielfältig

Anglistik/Amerikanistik Lehramt

4.0

Obwohl es ums lernen geht, macht es mir (meistens) echt Spaß, da die Themen so vielfältig sind. Zunächst waren die Inhalte überhaupt nicht so, wie ich es mir vorgestellt hatte, weil auch viel Geschichtliches dabei ist, da ich aber zu Anfang überlegt hatte auch Geschichte zu studieren, finde ich es nicht schlimm. Die Dozenten sind alle sehr nett und zuvorkommend und so macht es noch mehr Spaß.

  • 5 Sterne
    0
  • 12
  • 15
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.7
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.1
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    4.1
  • Digitales Studieren
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.7

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019