COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen findest Du hier

Bewertungen filtern

Entdecke das Kind in dir!

Lehramt an Grundschulen

Bericht archiviert

Bei einem Lehramtsstudium für Grundschule musst du deine kindliche Seite nicht verstecken - du darfst sie voll ausleben!
Zudem hast du ständig Abwechslung im Studium: Mal konstruierst du Dreiecke, dann büffelst du in der Bibliothek für Pädagogik-Theorie und ein anderes Mal kletterst du in der Sporthalle ein Seil hoch oder singst mit Kommilitonen/innen ein Kinderlied :)
Dein Unterrichtsfach bzw. Schwerpunkt suchst du dir selbst aus. Das kann zum Beispiel Deutsch, Sozialkunde, Musik,...Erfahrungsbericht weiterlesen

Komm her!

Lehramt an Grundschulen

Bericht archiviert

Wenn ihr Grundschullehramt studieren wollt, kann ich euch Bamberg nur wärmstens ans Herz legen. Die Uni ist zwar groß, aber nicht so groß, dass man sich nach einer Veranstaltung nie wieder sieht, die Dozenten sind engagiert und die Stadt ist einfach umwerfend!

Studium zu viel Theorie, viel zu wenig Praxis

Lehramt an Grundschulen

Bericht archiviert

Gerade beim Lehramtsstudium kommt es darauf an, dass man viele Dinge an die Hand bekommt, die man dann im Referendariat oder im späteren Berufsleben brauchen kann. Leider ist dies nicht der Fall. Man lernt viel Theorie, die aber nicht auf die Praxis anzuwenden ist, bzw in der Praxis gar keine Relevanz hat. Leider bin ich ins Referendariat gekommen und wusste nicht, wie ich eine Unterrichtsstunde aufbaue und plane, obwohl ich die zehn Merkmale guten Unterrichts auswendig kenne. Praktika gab es zwar einige. Diese waren aber selten gewinnbringend und man durfte zu wenig unterrichten.

Lehramt-Studium? Typisch!

Lehramt an Grundschulen

Bericht archiviert

Als Lehramtstudentin muss ich mich immer und überall rechtfertigen! Jeder hat eine Meinung zu diesem Studium und diesem Beruf! Entweder, es wird einem vorgeworfen, man hat sich dafür entschieden, weil einem nichts Besseres eingefallen ist, oder man wird sofort in die Öko-Schiene geschoben! "Ihr malt doch den ganzen Tag nur Mandalas"! Wie viel Vorbereitung zu Beginn hinter einer Unterrichtsstunde steckt, wie viel man sich mit der Psyche und Veranlagung der Kinder beschäftigen muss, wie viele Wochenendseminare (auch Sonntag) man hat, sieht keiner! Die größte Herausforderung aber, ist die Selbstreflexion! Dieses Studium hat auch mich in meiner Selbstwahrnehmung verändert! Das ist mein größtes Gut/ der wichtigste Lehrinhalt, den ich erwerben durfte! Und wenns doch zu stressig wird, hilft ein bisschen "mandalieren" tatsächlich ganz gut

2. Semester, gute Erfahrung

Lehramt an Grundschulen

Bericht archiviert

Ich bin jetzt am Ende des zweiten Semesters und bin mit der Wahl meines Studiengangs, der Uni und meiner Fächerkombi sehr zufrieden. Trotzdem finde ich, dass der Praxisbezug im gesamten Lehramtsstudiengang zu wenig ist. Sowohl in den Studieninhalten, als auch durch die Vorgeschiebenen Praktika. Meiner Meinung nach müssten gerade am Anfang bzw VOR dem Studium mehr Praktika angeboten werden.
Das ist aber auch mein einziger Kritikpunkt, ich würde jedem, dem die Arbeit mit Kindern liegt, diesen Beruf, den Studiengang und die Universität Bamberg weiterempfehlen.

Interessante Erfahrungen

Lehramt an Grundschulen

Bericht archiviert

Viele Dinge kennen gelernt, die man vorher nicht wusste.
Super Praktikas bei denen man sehr, sehr viel lernt.
Es gibt immer einen Ansprechpartner, den man in verschiedenen Gebieten um Hilfe fragen kann.
Flexible Studienzeiten.
Viele verschiedene Seminare zu sehr unterschiedlichen Inhalten.

Gute Vorbereitung

Lehramt an Grundschulen

Bericht archiviert

Alle Dozenten sind sehr bemüht, den Studierenden bei allen Problemen weiterzuhelfen. Durch ihr Fachwissen fühlt man sich in Bezug auf das spätere Berufsleben gut vorbereitet.
Was das Freizeitangebot in Bamberg betrifft, ist meiner Meinung nach für jeden etwas dabei. Ich persönlich würde jedem empfehlen, in dieser Stadt zu studieren.

Viel mehr als gedacht

Lehramt an Grundschulen

Bericht archiviert

In meinem Studium habe ich viel mehr zu tun,als ich dachte. Auch sind die Inhalte wenig praxisorientiert. Aber die vielen Praktika sind klasse ;) Der Campus ist sehr schön und übersichtlich gestaltet und ich finde es gut, dass alles recht kompakt beieinander liegt.

Anstrengend

Lehramt an Grundschulen

Bericht archiviert

Zum Teil hatte ich in meiner Fächerkombination das Gefühl, dass ich alleine dastehe und mir trotz allem die Dozenten nicht weiter helfen wollten. die Studienordnung war unheimlich kompliziert und das modulhandbuch mehr als verwirrend. Auch hier konnten einem die Dozenten meist nicht weiterhelfen. Und man müsste sehr oft seinen Bescheinigungen und Noten nachlaufen.

Zu wenig für den Beruf

Lehramt an Grundschulen

Bericht archiviert

Das Studium hat mir gezeitigt, dass die Uni nicht unbedingt der richtige Ort ist, um ein Lehramt zu erlernen. Es fehlt die Praxis und Themen, die einen wirklich auf den Beruf vorbereiten. Diese Ausbildung sollte eher dual ablaufen. Davon abgesehen ist die Uni Bamberg jedoch eine gemütliche Uni mit vielen netten Dozenten, die zwar viel Ahnung von ihrem Fach haben, jedoch wenig vom Studium. Die Organisation läuft an der gesamten Uni eher schleppend. Die einzelnen Instanzen kommunizieren scheinbar nicht untereinander und als Student hat man meist mehr mit sinnlosen Gängen zu Ämtern zu tun, als mit dem Studium an sich.
Verbesserungswürdig.
Dennoch ist die Uni sehr schön. Und vor allem ist Bamberg eine tolle Stadt für Studenten.

  • 5 Sterne
    0
  • 26
  • 50
  • 5
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.6
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 81 Bewertungen fließen 54 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 96% empfehlen den Studiengang weiter
  • 4% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019