COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen findest Du hier

Studiengangdetails

Das Studium "Lehramt an Mittelschulen" an der staatlichen "Uni Augsburg" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Augsburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 99 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.4 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1006 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Dozenten und Studieninhalte bewertet.

Lehramt (Hauptschule)

Bewertung
97% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
97%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Augsburg

Letzte Bewertungen

3.2
Johannes , 31.03.2020 - Lehramt an Mittelschulen Lehramt
3.3
Sophie , 23.03.2020 - Lehramt an Mittelschulen Lehramt
3.8
Lisa Melek , 23.02.2020 - Lehramt an Mittelschulen Lehramt

Alternative Studiengänge

Elementarmathematik Lehramt
Master of Education
Uni Bremen
Geschichte Lehramt
Bachelor of Arts
FU Berlin
Physik Lehramt
Staatsexamen
Uni Jena
Infoprofil
Medizinpädagogik
Master of Education
HMU - Health and Medical University Potsdam
Infoprofil
Sportwissenschaft Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Kiel

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Zufriedenstellend

Lehramt an Mittelschulen Lehramt

3.2

War soweit alles gut. Dennoch viel mehr Praxisnähe in der Schule nötig. Vorlesungen und Seminare viel zu theoretisch ausgelegt. man müsste mehr Praktiker in der Schule absolvieren können. Die sollte von den jeweiligen Ministerien überdacht werden und in Zukunft mit eingeplant werden. Nur in der Schule merkt man ob es für einen der richtige Job ist

Guter Studiengang mit viel Abwechslung

Lehramt an Mittelschulen Lehramt

3.3

Ich habe gute Erfahrungen mit dem Studium gemacht. Ich finde es sehr gut, dass man ein Orientierungspraktikum machen muss. Dadurch muss man sich den Beruf nochmal anschauen und kann sich alles nochmal durch den Kopf gehen lassen. Ich finde das sehr wichtig. Auch die vielen Praktikas finde ich gut. 

Interessanter Studiengang

Lehramt an Mittelschulen Lehramt

3.8

In manchen Lehrstühlen kann noch einiges verbessert werden! Gemeint ist dass der Praxisbezug zum wirklichen Lehrerberuf oft noch fehlt. Theoretisches Wissen wird gut vermittelt, auch Folien sind meistens super.
Besonders toll und empfehlenswert ist Bio als Didaktikfach zu studieren!

Zu wenig Praxisbezug

Lehramt an Mittelschulen Lehramt

2.7

Zu wenig Praxisbezug, nur theoretisches. Zu wenig Informationen bzgl. Staatsexamen, Organisation des gesamten Studiums. Zu wenig Vorbereitung auf das wahre Leben Im Beruf, werden ins kalte Wasser geschmissen. Doch schöne Uni, schöner Campus, gute Anbindung alles gut erreichbar. 

Mehr Praxis durch Teamteaching

Lehramt an Mittelschulen Lehramt

3.2

Spätestens im Ref merkt man, dass das klassische Lehramtsstudium in Bayern viel zu theoretisch ist! Ich würde mir eine ähnliche Ausbildung wie die der Erzieher wünschen. Lernen von erfahrenen Lehrkräften im Teamteching, im Wechsel mit Schul- oder Unitagen und am Ende etwas ähnliches wie das Anerkennungsjahr der Erzieher!

Studium hilft kaum für die Praxis

Lehramt an Mittelschulen Lehramt

3.4

Ich studiere 4 Fächer, muss als Mittelschullehrerin aber alle fast unterrichten. Das Studium bereitet darauf halt kaum vor und die Theorie bringt einem demnach fast nichts. Das sollte dringend geändert werden. Finde ich sehr schade, aber was will man machen, außer halt selbst Erfahrungen in der Praxis zu sammeln.

Gute Strukturierung

Lehramt an Mittelschulen Lehramt

3.7

Das Lehramt für die Mittelschule an der Uni Augsburg umfasst einige sinnvolle Kurse. Viele Dozenten geben praxisnahe Tipps.
Die Organisation und Kommunikation mit Dozenten hat bis jetzt immer recht gut geklappt. Ich fühle mich hier gut aufgehoben und kann das Studium weiterempfehlen.

Ich find es spitze!

Lehramt an Mittelschulen Lehramt

3.7

Ich persönlich denke, dass ich den richtigen Studiengang für mich gefunden habe. Die Inhalte und die Lehrveranstaltungen sind gut. Der Aufbau des Studiums ist schlüssig, aber manchmal wünsche ich mir, dass die notwendigen Veranstaltungen hervorgehoben werden. Ab und zu, aufgrund der vielen verschiedenen Module, vergisst mal ein Modul, oder zumindest ein Teil davon!

Theoretische Grundlagen für den Unterricht

Lehramt an Mittelschulen Lehramt

3.0

Sehr viel Theorie, teilweise nicht notwendig für den späteren Beruf als Lehrer.
Trotzdessen gibt es einige Praktika, in denen man die Möglichkeiten bekommt praktische Erfahrungen zu sammeln.
Auch in Seminaren werden selbst erstellte Unterrichtsstunden mit den Kommilitonen simuliert.

Viel Theorie, zu wenig nötige Praxis

Lehramt an Mittelschulen Lehramt

3.0

Das Studium Lehramt für Mittelschule birgt trotz einem Hauptfach und nur 3 "abgespeckten" Didaktik Fächern sehr viele unüberschaubare Hürden. Die verpflichteten praktikas sind einem fast zu viel obwohl es der dem späteren Beruf dienslichte Teil des Studiums ist. Trotzdem enthält das Studium viele interessante Komponenten.

  • 5 Sterne
    0
  • 16
  • 63
  • 20
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.4
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    3.1
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 99 Bewertungen fließen 58 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 97% empfehlen den Studiengang weiter
  • 3% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 11.2019