COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Lehramt an Grundschulen" an der staatlichen "Uni Augsburg" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Augsburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 217 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.4 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1010 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Dozenten und Studieninhalte bewertet.

Lehramt (Grundschule)

Bewertung
93% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
93%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Augsburg

Letzte Bewertungen

3.4
Anna , 07.04.2020 - Lehramt an Grundschulen Lehramt
3.0
Linda , 03.04.2020 - Lehramt an Grundschulen Lehramt
3.2
Sophie , 01.04.2020 - Lehramt an Grundschulen Lehramt

Alternative Studiengänge

Förderpädagogik Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Erfurt
Infoprofil
Lehramt – Regelschule Lehramt
Master of Education
Uni Erfurt
Infoprofil
Ingenieurpädagogik Lehramt
Bachelor of Science
Hochschule Mannheim
Infoprofil
Lehramt an Gymnasien Lehramt
Staatsexamen
Uni Rostock

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Praxisorientierung

Lehramt an Grundschulen Lehramt

3.4

Finde es gut,dass einige Praktika zu machen sind.
Oftmals könnten die Themen praxisorientierter vermittelt werden.
Leider lädt nicht jeder Dozent sein Skript online hoch, ich finde aufpassen ist wichtiger wie mitschreiben,da man dabei oft nur stupide mitschreibt und das gesagt garnicht verinnerlicht und darüber richtig nachdenkt.

Praxisnahes Lehramtsstudium an Grundschulen

Lehramt an Grundschulen Lehramt

3.0

Das Studium ist mittlerweile viel praktischer angelegt, sodass man in studienbegleitenden Praktika viel Erfahrung mitnehmen kann! Die theoretischen Inhalte werden vor allem in den Seminaren auch interessant vermittelt, weshalb die Prüfungen mit angemessenem Aufwand gut zu schaffen sind.

Grundschullehramt an der Uni Augsburg

Lehramt an Grundschulen Lehramt

3.2

Besonders schön und nützlich sind die praktischen Erfahrungen während der Praktika, ansonsten lernt man im Studium meiner Meinung nach sehr viel, das nicht notwendig wäre. Dennoch ist es natürlich nützliches Allgemeinwissen, auf dem aufgebaut werden kann. Gerade die Arbeit in der Schule macht sehr viel Spaß :)

5 Wochen Praktikum bringen mehr als 7 Sem. Studium

Lehramt an Grundschulen Lehramt

3.2

Im Studium selber lernt man viel Unnötiges, wie z.B. Mittelhochdeutsch (das wird man niemals in der Grundschule brauchen). Die Dinge, die zum guten Unterrichten später wichtig sind, lernt man alle in den verschiedenen Praktika an den Schulen. Das Betriebspraktikum (8Wochen) dagegen ist viel zu lang. Es nimmt einem die Zeit zum Arbeiten in den Semesterferien weg und man sieht schon nach 2 oder 3 Wochen, wie es außerhalb der Schule ist, da muss man keine 8 Wochen seiner Zeit verschwenden. Trotz den negativen Punkten würde ich das Studium jederzeit wieder machen, weil mir die Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern sehr gefällt!

  • 5 Sterne
    0
  • 37
  • 141
  • 36
  • 3
  • Studieninhalte
    3.5
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    3.2
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    3.9
  • Digitales Studieren
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 217 Bewertungen fließen 103 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 93% empfehlen den Studiengang weiter
  • 7% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 11.2019