Studiengangdetails

Das Studium "Life Science" an der staatlichen "Uni Konstanz" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Konstanz. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 15 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 551 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Konstanz

Letzte Bewertungen

4.1
Rebecca , 31.10.2017 - Life Science
3.3
Manuela , 08.09.2016 - Life Science
3.8
Vanessa , 06.09.2016 - Life Science

Alternative Studiengänge

Applied Life Sciences
Bachelor of Science
Hochschule Kaiserslautern
Life Science Engineering
Master of Science
FAU – Uni Erlangen-Nürnberg
Applied Life Sciences
Master of Engineering
Hochschule Emden/Leer
Applied Life Sciences
Master of Science
Hochschule Kaiserslautern
Integrated Life Sciences: Biology, Biomathematics and Biophysics
Master of Science
FAU – Uni Erlangen-Nürnberg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Hart aber notwendig

Life Science

4.1

Die Uni ist eher klein mit vergleichsweise wenigen Studenten, was den Kontakt mit Dozenten und Professoren erheblich erleichtert. Die meisten wollen den Stoff verständlich machen und erfolgreiche und selbstdenkende Studenten "großziehen". Es ist zwar viel Arbeit aber sie lohnt sich auf jeden Fall.

Vollzeitstudium

Life Science

3.3

Life Science ist ein super Studiengang für diejenigen, die sich zwischen Biologie und Chemie nicht entscheiden können. Allerdings ist dieser Studiengang auch ziemlich anspruchsvoll und zeitaufwändig. Nebenher Arbeiten ist kaum möglich, da einige Praktika von morgens bis abends stattfinden.
Die Organisation lässt im Fachbereich Chemie leider zu wünschen übrig. Wer nicht die Zähne zusammen beißt und sich selbst durchkämpft geht dabei unter.

Fordernd, aber mit Spaß an der Sache

Life Science

3.8

Abwechslungsreiches Studium mit viel praktischer Lehre im Labor. Und: wenn ich den See seh, brauch ich kein Meer mehr! Der Sommer in Konstanz ist einfach herrlich, auch die Leute hier sind gelassen, man kommt gut an (Ferien-)Jobs und Abends kommt man auch gut weg.

Durchaus empfehlenswert

Life Science

4.5

Durch das Studium erhält man einen guten und breiten Einblick in das Gebiet der Bio- und Chemie-Naturwissenschaften. Die Mehrheit der Dozenten bringen den Stoff gut rüber, wobei ab und zu ein wenig mehr Praxisbezug und aktuelle Forschungen und Ergebnisse den Theorieteil doch auch auflockern würden. Der Ablauf des Studiengangs ist zum Großteil vorbestimmt, was aber in den meisten Fällen auch Sinn macht.

Sehr zeitaufwändiges Studium

Life Science

4.2

Vor allem die ersten drei Semester verbringt man leider von morgens bis abends an der Uni. Meist anstrengender als jeder Vollzeitjob, aber durchaus machbar. Danach wirds auch leichter, versprochen. Man sollte sich darauf einstellen, dass zu Beginn die Biologie-Fächer etwas untergehen und man hauptsächlich mit Chemie zu kämpfen hat.

Life Science

Life Science

3.7

Gleichermaßen werden Veranstaltungen (Vorlesungen und Praktika) der Fachbereiche Chemie und Biologie besucht. Die ersten drei Semester sind sehr anspruchsvoll, sowohl zeitintensiv als auch fachlich. Hauptsächlich finden dort Veranstaltungen aus der Chemie statt. Ab dem 4. Semester werden größtenteils Veranstaltungen der Biologie besucht, die zeitlich weniger intensiv, fachlich aber ebenso anspruchsvoll sind. Laborpraktika in der Biologie sind vollkommen überlaufen.

Uni ist super

Life Science

4.3

Man wird immer unterstützt und gefördert, die Professoren sind fair und haben viel Ahnung. Gerade in der Chemie gehört die Uni Konstanz zur Exzellenzinitiative und das merkt man auch. Das Studium ist sehr praktisch orientiert und der Zeitaufwand ist extrem. Chemische Fächer sollte man nur studieren, wenn es einem wirklich Freude bereitet.

Gemischte Gefühle

Life Science

3.7

Sehr unterschiedlich gut/schlecht organisiert. Vor allem im labor fühlt man sich teilweise im Stich gelassen. Manche Vorlesungen sind einfach sinnlos und man muss alles selbst erarbeiten. Prüfungen zum Teil schlecht gelegt, kaum Zeit dazwischen zur Vorbereitung.

Coole Uni in schöner Stadt!

Life Science

4.5

Viel Anwesenheit an der Uni und sehr zu lernen und vor-/nachzubereiten. Interessante Studieninhalte. Für Fleißig Naturwissenschaftler sehr zu empfehlen! Zum Teil sehr engagierte Profs und auch sonst nettes Uni-Personal. Super schöne Stadt, man kann auch gut und günstig essen und Party machen :).

Anstrengend aber lohnend

Life Science

4.2

Positive Erfahrungen: tolle Atmosphäre mit Professoren und Angestellten der Chemie und Biologie; interessante Vorlesungen mit guten Professoren

Negative Erfahrungen: Prüfungsphase zieht sich über komplette Semesterferien, dh. effektiv haben wir manchmal nur 2 Wochen frei; wenig Wahlmöglichkeit und sehr verschultes System.

  • 5 Sterne
    0
  • 8
  • 6
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.8
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 15 Bewertungen fließen 10 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte