Studiengangdetails

Das Studium "Life Science Engineering" an der staatlichen "FAU – Uni Erlangen-Nürnberg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Erlangen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 17 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.5 Sterne, 1739 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Studieninhalte und Bibliothek bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
90% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
90%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Erlangen

Letzte Bewertungen

4.1
Julia , 23.04.2018 - Life Science Engineering
4.1
Katharina , 09.04.2018 - Life Science Engineering
4.3
Carolin , 22.03.2018 - Life Science Engineering

Alternative Studiengänge

Applied Life Sciences
Master of Engineering
Hochschule Emden/Leer
Integrated Life Sciences: Biologie, Biomathematik, Biophysik
Bachelor of Science
FAU – Uni Erlangen-Nürnberg
Life Science Engineering
Master of Science
FAU – Uni Erlangen-Nürnberg
Life Science Engineering
Bachelor of Science
HTW - Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
Applied Life Sciences
Bachelor of Science
Hochschule Kaiserslautern

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

LSE - zeitintensiv, alternative zu Medizintechnik

Life Science Engineering

4.1

Studiengang ist interessant, gibt natürlich immer Fächer die einem nicht gefallen. Teils schwere Fächer, aber auch immer wieder leichte dabei.

Semesterferien kaum vorhanden, Klausuren sind am Anfang+Ende der Ferien & in den Ferien Praktikas+Protokolle

Gute alternative zu Medizintechnik, zumindestens einige Medizintechnik Studenten aus Erlangen haben zu LSE gewechselt, da dieses weniger Elektrotechniklastig ist als Medizintechnik.

Interdisziplinärer Studiengang

Life Science Engineering

4.1

Verschiedene Bereiche werden abgedeckt. Sehr viel Mathe wird benötigt, auch in anderen Modulen.
Insgesamt ein sehr interessanter Studiengang, der Einblick in die unterschiedlichsten Bereiche liefert. Das Modul Statik und Festigkeitslehre ist auf keinen Fall zu unterschätzen!

Schöne Uni, tolle Campuserfahrung

Life Science Engineering

4.3

Tolle Uni, toller aber sehr umfangreicher Studiengang. Viele Praktika, in dem man auch das Gelernte umsetzen kann. Mir fehlte leider nur ein bisschen betriebswissenschaftliche Inhalte, da man als Ingenieur nachher keine Ahnung von Betriebslehre hat. Das sollte als Wahlfach zur Verfügung stehen.

Die richtige Wahl getroffen

Life Science Engineering

3.5

Vor dem Studium war ich mir nicht sicher ob ich wirklich die richtige Wahl mit LSE getroffen habe. Jedoch habe ich im Laufe des Studiums festgestellt,dass LSE das richtige Fach für mich ist, da einerseits die Inhalte des Studiums absolut für den späteren Beruf als Ingenieur zugeschnitten sind und andrerseits auch meine persönlichen Interessen völlig zufrieden stellen.

Interessanter Studiengang

Life Science Engineering

3.8

Aufgrund der Tatsache, dass es ein noch relativ neuer Studiengang ist, ist es manchmal etwas unorganisiert und undurchdacht. Es wird fast jedes Jahr etwas geändert (beispielsweise in einem Fach das Jahr zuvor Scheinprüfung, dieses Jahr normale Klausur oder in welchem Semester die Fächer liegen). Allerdings sind die Fächer sehr interessant, ich bereue meine Wahl kein bisschen!

Studentenleben

Life Science Engineering

3.5

Meiner Meinung nach ist studieren in Erlangen nur zu empfehlen. Etwa 40% der Anwohner sind Studenten. Die technische Fakultät hat einen eigenen Campus und das Freizeit Programm ist mit vielen Partys, Sportangeboten, Musik u.v.m. sehr vielfältig. Der Studiengang an sich ist breit gefächert, was leider auch bedeutet wenig selber wählen zu können.

Mehr Technik, weniger Naturwissenschaft

Life Science Engineering

3.7

Ehrlich gesagt hab ich mir, wie viele andere, unter dem Titel etwas anderes vorgestellt. Es ist eben doch ein Ingenieurstudium und die Technik steht sehr im Vordergrund. Obwohl mir Naturwissenschaften liegen und auch Spaß machen, fand ich den Stoffumfang anfangs sehr überfordernd. Aber man wächst ja mit seinen Aufgaben ;)
Inzwischen gefällt es mir zwar eigentlich ganz gut, aber mir fehlen Fächer die mehr ins biologische, pharmazeutische oder medizinische gehen, mit denen der Studiengang ja...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studiumserfahrung

Life Science Engineering

2.8

Gute Studieninhalte, viele interne Praktika. Leider sollte man noch den Studiengang mehr optimieren in Bereich Dozenten. Vorallem muss BWL dabei sein. Nach dem Abschluss sollte man als Ingenieur schon eine Ahnung von Betriebswirtschaft/ Rechnungswesen haben.

Warum ich trotzdem abgebrochen habe

Life Science Engineering

3.7

Ich habe diesen Studiengang abgebrochen, da ich mir anfangs nicht das darunter vorstellen konnte, was ich während der Vorlesung gelernt habe. Nach einigem Hin und her habe ich mich deshalb für etwas anderes entschieden. Bei mir lag es aber nicht an der Qualität oder Organisation, sondern an dem für mich fehlenden Informationen.

Großer Campus, gute Uni

Life Science Engineering

3.7

Der Studienverlauf ist nicht ganz gut durchdacht, allerdings ändert sich das dank der Rückmeldung der Studenten über die Jahre hinweg zum positiven (Relativ neuer Studiengang). Die Dozenten sind zum Großteil sehr kompetent und versuchen möglichst viele moderne Lernmittel zum Einsatz zu bringen. Auch sind alle Übungen, Seminare und Tutorien ziemlich gut durchgeplant und für die teilweise große Menge an Studenten ausgelegt.

  • 5 Sterne
    0
  • 7
  • 9
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.2
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 17 Bewertungen fließen 10 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 90% empfehlen den Studiengang weiter
  • 10% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte