Bewertungen filtern

Wenig Nachtleben/ ländlich gelegen

Lebensmittelwissenschaft und Biotechnologie

Bericht archiviert

Die Uni ist leider nicht sehr entgegenkommend /flexibel, wenns um das Thema "Bachelorthesis im Unternehmen schreiben" geht. Die Studieninhalte sind meiner Meinung nach sehr praxisfern.
Der Campus liegt fast 45 Minuten mit den Öffentlichen von der Innenstadt entfernt, in Hohenheim gibt es so gut wie kein Nachtleben.

Super Studium

Lebensmittelwissenschaft und Biotechnologie

Bericht archiviert

Das Studium in Hohenheim macht super viel Spaß, man lernt interessante Aspekte der Lebensmittelwissenschaft und wird sehr gut auf das Berufsleben vorbereitet. Das Studium ist durch die vielen Praktika sehr praktisch orientiert. Am schönsten ist der Garten mit den vielen Gärten und dem Schloss.

Guter Zugriff auf Lehrmaterial

Lebensmittelwissenschaft und Biotechnologie

Bericht archiviert

Für manche Veranstaltungen gibt es ein Skript, welches sehr günstig zu kaufen ist (ca.0.5-3 €), wenn nicht kann man im Normalfall alles online auffinden. Alles in allem bin ich zufrieden mit dem Studiengang und der Organisation an der Uni Hohenheim :)

Gesucht und gefunden

Lebensmittelwissenschaft und Biotechnologie

Bericht archiviert

Nach dem Grundstudium wird es jetzt richtig interessant und die gebotenen Möglichkeiten der Uni werden deutlich. Jedes Interessensfeld im Bereich Lebensmittel kann vertieft werden.
Die Uni selbst ist toll. Hätte nicht gedacht dass ich mal früher aufstehen als nötig um dort meinen Kaffee zu trinken. :)

Schönste Uni Deutschlands

Lebensmittelwissenschaft und Biotechnologie

Bericht archiviert

Traumstudienplatz mit einer wunderschönen Umgebung. Stuttgart ist eine freundliche Stadt, die Universität relativ klein und grün. Die Naturwissenschaftsfakulät ist zwar die kleinste, aber gut strukturiert und durchgeplant. Die Module sind teilweise wahnsinnig interessant und werden gut rübergebracht.

Gute Erfahrungen

Lebensmittelwissenschaft und Biotechnologie

Bericht archiviert

Die Vorlesungen sind meistens gut gestaltet und auch oft mit individueller Mitarbeit zusammenhängend. Die Dozenten geben sich sehr viel Mühe.
Einige Praktikas sind allerdings eher weniger gut organisiert und dadurch gibt es öfters ein durcheinander bzw. niemand weiß ganz genau wo man sich melden muss und wie genau etwas ablaufen soll.

Vorher gut informieren!

Lebensmittelwissenschaft und Biotechnologie

Bericht archiviert

Bevor man sich in Hohenheim für diesen Studiengang bewirbt ist es empfehlenswert sich genaue Informationen einzuholen.
Nicht nur Physik sondern auch Mathematik gehören zum ersten Semester. Wenn es einen wirklich interessiert ist es ein tolles und natürlich zukunftsweisendes Studienfach. Es ist allerdings auch sehr viel Lernaufwand nötig und man muss sich wirklich dahinter klemmen.
Und man muss sich auf viel praktisches Arbeiten im Labor, im chemischen und physikalischen Bereich, bereit machen.

Gute Lernatmosphäre, nicht zu viele Studenten

Lebensmittelwissenschaft und Biotechnologie

Bericht archiviert

Praxisnahe Vorlesungen, Beziehungen zu Firmen und potenziellen Arbeitgebern werden hergestellt. Ab dem 3. Semester stehen viele Wahlmodule zur Verfügung, die es erlauben, eigene Schwerpunkte zu setzen. Möglichkeiten, ins Ausland zu gehen gibt es und werden gefördert.

Klasse Studiengang, aber dürftige Organisation

Lebensmittelwissenschaft und Biotechnologie

Bericht archiviert

Der Studiengang ist super und mach viel Spaß. Das Angebot ist breit gefächert und die Dozenten sind (bis auf die üblichen Ausnahmen) sehr kompetent und motiviert.
Man hat in jedem Semester Praktikas (muss man natürlich mögen). Dabei wird fast jeder Bereich abgedeckt. Vorraussetzung für das Grundstudium ist auf jeden Fall das Interesse an Physik, Chemie, Biologie und auch stark an technischen Bereichen.
Die Hörsäle sind zwar nicht alle in einem guten Zustand, dafür wird man aber durch...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gute Uni, interessante Fächer

Lebensmittelwissenschaft und Biotechnologie

Bericht archiviert

Es werden viele interessante Themengebiete durchgenommen, teilweise auch Fächer wurde zum Beispiel Mathe, die mir nicht so liegen aber alles in allem interessante Fächer.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 23
  • 19
  • 4
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 48 Bewertungen fließen 29 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 90% empfehlen den Studiengang weiter
  • 10% empfehlen den Studiengang nicht weiter