Studiengangdetails

Das Studium "Lebensmittel- und Gesundheitswissenschaften" an der staatlichen "Uni Bayreuth" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Bayreuth. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 1 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.2 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (4.0 Sterne, 719 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Lehrveranstaltungen und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bayreuth

Letzte Bewertung

4.2
Franziska , 21.03.2020 - Lebensmittel- und Gesundheitswissenschaften (M.Sc.)

Allgemeines zum Studiengang

Wie sind Lebensmittel chemisch aufgebaut? Welche Risiken haben Pflanzenschutzmittel? Wie sieht die Nahrung der Zukunft aus? Wenn Dich solche und ähnliche Fragen interessieren und Du Dein Interesse an Naturwissenschaften mit einem gesellschaftsrelevanten Thema verbinden möchtest, dann bist Du im Lebensmittelwissenschaften Studium genau richtig!

Lebensmittelwissenschaften studieren

Alternative Studiengänge

Diätologie
Bachelor of Science
FH St. Pölten
Angewandte Gesundheits- und Therapiewissenschaften
Bachelor of Science
Hochschule Fresenius
Infoprofil
Lebensmittelwissenschaft und Biotechnologie
Bachelor of Science
Uni Hohenheim
Infoprofil
Angewandte Gesundheitswissenschaften
Bachelor of Science
HFU - Hochschule Furtwangen
Infoprofil
Gesundheitswissenschaften Lehramt
Bachelor of Education
Uni Hamburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Einzigartige Fächerkombination

Lebensmittel- und Gesundheitswissenschaften (M.Sc.)

4.2

Das Studium ist im Hinblick auf die Fächerkombination absolut einzigartig und gewährt tiefe naturwissenschaftliche Einblicke (inklusive Laborerfahrung!). Für Wirtschaftswissenschaftler, die ihren Kompetenzbereich in einer der größten und relevantesten Industrien erweitern wollen, bietet der Studiengang beste Möglichkeiten.
Durch die Wahl eines Schwerpunktes im 3. Semester (Health Management, Umwelt, Mikrobiologie oder Marketing) wird die Lehre noch einmal fokussierter und befähigt neben dem interdisziplinären Verständnis auch zu Spezialisierung in bestimmten Gebieten.

Die...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ausbaufähig, aber gut

Lebensmittel- und Gesundheitswissenschaften (M.Sc.)

Bericht archiviert

Der Studiengang ist noch relativ neu, was man vor allem an der Organisation merkt, welche manchmal zu wünschen übrig lässt. Die Inhalte sind meist gut, mit einigen Vorlesungen als Ausnahme. Die Spezialisierungen sind unterschiedlich “schwer“, bei manchen muss man für die gleiche Anzahl an Credits vergleichsweise viel mehr Aufwand leisten als in anderen Spezialisierungen. Was wirklich sehr sehr gut ist, ist der Einblick in das Lebensmittelrecht. Da lernt man wirklich...Erfahrungsbericht weiterlesen

Organisation steht noch am Anfang

Lebensmittel- und Gesundheitswissenschaften (M.Sc.)

Bericht archiviert

Die Organisation ist noch nicht ausgereift und es werden noch jedes Jahr Studieninhalte bzw. Module geändert.
Die Dozenten der Naturwissenschaften, gerade im Lebensmittel-Bereich, sind teilweise ungeeignet. Hierbei werden Seminare von Nicht-Professoren gehalten und daran wird sichtbar, dass diese kaum Erfahrung in der Didaktik besitzen. Eigene Meiungen gehen über konstruktive Kritik und die Notengebung erfolgt leider undurchsichtig. Das Lebensmittelanalytische Praktikum, das von jedem Studenten, egal mit welcher Vorbildung absolviert werden muss,...Erfahrungsbericht weiterlesen

Fächerübergreifender Studiengang

Lebensmittel- und Gesundheitswissenschaften (M.Sc.)

Bericht archiviert

Ich stehe zwar noch am Anfang des Studiums, trotzdem kann ich sagen, dass es ein vielseitiges Studium ist. Man kann auswählen, in welchen Bereichen man sich spezialisieren möchte. Dadurch gibt es vielseitige Berufsperspektiven, die den Studenten auch vermittelt werden.
So wird man besser als im Bachelor Studium auf das Berufsleben vorbereitet. Die Pflichtveranstaltungen sind ebenfalls vielseitig und durch den fächerübergreifenden Aspekt auch neu und interessant.

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    1.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.2

In dieses Ranking fließt 1 Bewertung aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 4 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 04.2022