Studiengangdetails

Das Studium "Lebensmitteltechnologie/Lebensmittelwirtschaft" an der staatlichen "Hochschule Bremerhaven" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Bremerhaven. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 78 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 158 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Lehrveranstaltungen und Bibliothek bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
94% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
94%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Engineering
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bremerhaven

Letzte Bewertungen

3.6
Lennard , 30.09.2019 - Lebensmitteltechnologie/Lebensmittelwirtschaft
3.5
Marius , 08.08.2019 - Lebensmitteltechnologie/Lebensmittelwirtschaft
4.2
Denise , 05.03.2019 - Lebensmitteltechnologie/Lebensmittelwirtschaft

Allgemeines zum Studiengang

Das Lebensmitteltechnologie Studium ist von großer Bedeutung für unser alltägliches Leben. In diesem Studium befasst Du Dich mit sämtlichen Phasen der Lebensmittelindustrie, von der Gewinnung bis hin zum Verkauf. Du lernst die biologischen und chemischen Prozesse kennen, die bei der Verarbeitung von Lebensmitteln ablaufen. Zusätzlich erhältst Du Einblicke in die Vermarktung eines Produktes und verstehst den juristischen und ökonomischen Hintergrund des Lebensmittelhandels.

Lebensmitteltechnologie studieren

Alternative Studiengänge

Lebensmittelwirtschaft
Master of Engineering
Hochschule Trier
Lebensmitteltechnologie
Bachelor of Science
Hochschule Neubrandenburg
Food Science Technology and Business
Master of Science
Hochschule Anhalt
Lebensmittelwissenschaft und Biotechnologie
Bachelor of Science
Uni Hohenheim
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Insgesamt in Ordnung

Lebensmitteltechnologie/Lebensmittelwirtschaft

3.6

Der Studiengang Lebensmitteltechnik ist insgesamt zwar sehr fordernd, doch wenn man strukturiert und rechtzeitig anfängt zu lernen, ist alles relativ stressfrei machbar. Die Laborausstattung ist sehr gut, es gibt viele Geräte und die Arbeitsweise im Labor wird gut rübergebracht.
Alles in Allem ist der Studiengang empfehlenswert, wenn man bereit ist, die geforderten Leistungen zu erbringen.

Noch nicht ganz ausgereift

Lebensmitteltechnologie/Lebensmittelwirtschaft

3.5

Gute und hilfsbereite Dozenten, die Anfragen schnell beantworten. Kleine Hochschule wodurch man sich untereinander gut kennt.
Teilweise schlechte Organisation, bzw Dozenten Mangel bei bestimmten Modulen, stattdessen wurde es im darauffolgenden Semester wiederholt oder in der Vorlesungsfreien Zeit.
Gute interessante Studieninhalte, jedoch wäre ein größerer Fokus auf Nachhaltigkeit wünschenswert.

Interessantes Fach. Das einzige Manko war Mathematik.

Lebensmitteltechnologie/Lebensmittelwirtschaft

4.2

Es hat mir sehr viel Spaß gemacht. Das einzige Manko war Mathematik, da dieses Fach nicht an unser Studienfach angepasst war und wir somit auch noch sämtliche Formeln (z.B. Drehmomentberechnung) dazu lernen mussten, obwohl sie kaum Anwendung im Job finden. Desweiteren gab es im Unterricht keinerlei Anwendungsaufgaben (Textaufgaben) und wurde somit in der Klausur ins kalte Wasser geschmissen.

Die erste Spezialisierung ist die Wahl des Schwerpunktes Technologie oder Wirtschaft, sowie noch...Erfahrungsbericht weiterlesen

Kann man ruhig machen

Lebensmitteltechnologie/Lebensmittelwirtschaft

3.7

Nach Ende des Studiums lässt sich ein sehr positives Fazit ziehen.

In den einzelnen Modulen wird viel Wissen vermittelt, sowohl in die Tiefe als auch in die Breite. Vor allem wenn man im Anschluss einen Master in Betracht zieht, ist man gut vorbereitet. Aber auch für den beruflichen Einstieg ist man gut aufgestellt.
Der Stoff ist in manchen Modulen sehr viel, mit Fleiß ist es aber gut machbar.

Sich in eine Richtung zu spezialisieren, ist im Studiengang nicht...Erfahrungsbericht weiterlesen

Unorganisiert aber sympathisch

Lebensmitteltechnologie/Lebensmittelwirtschaft

3.5

Moin,
im allgemeinen sind die Studiengänge relativ klein d.h die Vorlesungen sind ziemlich interaktiv und in den höheren Semestern kennen einen die Dozenten auch meistens beim Namen. Die Labore sind vom Inhalt her ausbaufähig. Ab und zu gibt es organisatorische Probleme wie die Organisation von Klausureinsichten. Das Studium ist gut machbar und lässt sich gut mit einem Nebenjob verbinden. Außerdem sind die Wohnung relativ günstig.

Lebensmittel

Lebensmitteltechnologie/Lebensmittelwirtschaft

3.5

Wer Interesse an Lebensmitteln hat und mehr Hintergrundwissen haben möchte, für den ist es das perfekte Studium. Man kann zwischen Technologie und Wirtschaft wählen. Studium umfasst 7 Semester. Das 7. Semester ist durch ein Projekt und die Bachelorarbeit geprägt. Das 4. Semester ist praxisorientiert.  

Studiengang der einen weiter bringt

Lebensmitteltechnologie/Lebensmittelwirtschaft

3.7

Der Studiengang Lebensmitteltechnologie ist, mit einigen Ausnahmen (Wie lerne ich richtig), sinnvoll aufgebaut. Von einigen wird die Reihenfolge der Module bemängelt, da das Praxissemester im 4. Semester stattfindet, man dann nochmal in die Hochschule zurückkehrt und im 7. Semester wieder im Unternehmen die Bachelorarbeit schreibt. Vorteilhaft ist aber die praktische Erfahrung die man im Verlauf des Studiums brauchen kann und die Möglichkeit sich nochmal zu überlegen in welchem Bereich man seine...Erfahrungsbericht weiterlesen

Praxisorientierter Studiengang

Lebensmitteltechnologie/Lebensmittelwirtschaft

3.8

Im Vergleich zu anderen Unis und Hochschulen sehr organisiert, jeder bekommt einen Platz für bspw. Laborveranstaltungen etc.

Man hat viele Labore und ein Praxissemester. Die Bachelorarbeit wird üblicherweise in einem Unternehmen geschrieben. Man bekommt somit schon viele Einblicke, was einen später ungefähr erwartet.

In den höheren Semestern ist man an den Dozenten nah dran, bei Fragen und Hilfe kann man sich an sie wenden und bekommt schnell Antworten.

Erfahrungsbericht weiterlesen

Vielversprechend, aber es hapert in der Realität

Lebensmitteltechnologie/Lebensmittelwirtschaft

3.3

Es gab leider viele schlechte Dozenten, die sehr gelangweilt gewirkt haben und ihr Ding durchgezogen haben, egal ob die Studierenden negative Rückmeldung gegeben haben. Einige waren sogar beleidigend/ haben sich aufgeregt wenn gesagt wurde, dass man etwas nicht versteht. Sehr schade, da die Studieninhalte recht interessant sind und der Verlauf an sich gut durchdacht ist. Ein weiterer Nachteil ist, dass das Campusleben eher im schlechten mittelmaß liegt und der Stundenplan wirklich sehr starr und schlecht geplant ist. Besonders ärgerlich fand ich, dass man sich für einige Lehrveranstaltungen händisch auf einem Blatt Papier eintragen musste welches in dem Seminar rumgegeben wurde. Je nachdem wo man saß hat man dann einfach Pech gehabt.

Kein Campusleben, aber man lernt viel

Lebensmitteltechnologie/Lebensmittelwirtschaft

3.3

Dozenten unterschiedlich, Campusleben mangelhaft, Bremerhaven schrecklich. Von wegen ohne Schwerpunkt: der Schwerpunkt ist definitiv auf Fleisch- und Fischtechnologie gelegt. Milchtechnologie, Getränketechnologie oder Verpackungstechnologie wird kaum der gar nicht bearbeitet in den Vorlesungen. Schade, man lernt allerdings trotzdem viel.

  • 5 Sterne
    0
  • 25
  • 51
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 78 Bewertungen fließen 34 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 94% empfehlen den Studiengang weiter
  • 6% empfehlen den Studiengang nicht weiter