COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Lebensmitteltechnologie" an der staatlichen "Beuth Hochschule für Technik" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Berlin. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 18 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.3 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.4 Sterne, 387 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Digitales Studieren, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
78% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
78%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Berlin

Letzte Bewertungen

4.1
Lukas , 06.07.2020 - Lebensmitteltechnologie
2.8
Alexa , 18.01.2020 - Lebensmitteltechnologie
3.8
Nadja , 11.10.2019 - Lebensmitteltechnologie

Allgemeines zum Studiengang

Das Lebensmitteltechnologie Studium ist von großer Bedeutung für unser alltägliches Leben. In diesem Studium befasst Du Dich mit sämtlichen Phasen der Lebensmittelindustrie, von der Gewinnung bis hin zum Verkauf. Du lernst die biologischen und chemischen Prozesse kennen, die bei der Verarbeitung von Lebensmitteln ablaufen. Zusätzlich erhältst Du Einblicke in die Vermarktung eines Produktes und verstehst den juristischen und ökonomischen Hintergrund des Lebensmittelhandels.

Lebensmitteltechnologie studieren

Alternative Studiengänge

Lebensmitteltechnologie
Bachelor of Science
Hochschule Fulda
Infoprofil
Lebensmitteltechnologie
Master of Science
TU Berlin
Food Biotechnology
Master of Science
Uni Hohenheim
Lebensmitteltechnologie
Bachelor of Engineering
Hochschule Trier

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Abwechselungsreich

Lebensmitteltechnologie

4.1

Es gibt ein sehr breit gefächerten themenbereich.
Viele verschiedene Fächer.
Durch die vielfältigen Themen Bereiche, ist man im weiteren Verlauf des Studiums gut Vorbereitet.
Der Studiengang Lebensmitteltechnologie bietet weiterhin eine große Anzahl an Möglichkeiten nach dem Studium.

Am Ende macht es Spaß

Lebensmitteltechnologie

2.8

In diesem Studiengang ist das 1. Semester sehr hart. Es ist sehr viel Chemie am Anfang und darauf wird auch sehr viel Wert gelegt. Man muss viele Protokolle in den chemischen Fächern machen, die sehr viel Zeit kosten. Erst später, in den höheren Semestern macht es Spaß. Man hat viele Übungen in Laboren, wo man Lebensmittel herstellt, wo man etwas lernt mit Spaß.
Die Dozenten gehen einen manchmal auf die Nerven, aber wo hat man das nicht. Man kann schließlich nicht jeden mögen. Trotzdem sollten die Dozenten nicht auf der Ebene der Sympathie bewerten, was einige schon tun. Da kann es schon mal für einen in der Übung schwieriger sein. Aber man ist ja da, um etwas zu lernen. Wenn man es auf Anhieb nicht kann, sollten die Dozenten es entspannt einem erklären und einen nicht irgendwie dumm anmachen.

Ein hoher Anspruch ist ein Qualitätsmerkmal

Lebensmitteltechnologie

3.8

Das Studium ist absolut nichts für Faulpelze. Wer ein studentisches Lotterleben erwartet, ist hier an der falschen Adresse. Während der ersten 4 Semester ist das Pensum schon extrem hoch und erfordert viel Lern- und Leistungsbereitschaft, danach wird es etwas lockerer. Die Anwesenheitspflicht in einigen Lehrveranstaltungen empfand ich persönlich nicht als Minuspunkt, da ich grundsätzlich zu allen Vorlesungen erschienen bin. Wer das Selbststudium bevorzugt, ist an einer Universität vermutlich bes...Erfahrungsbericht weiterlesen

Fast nur Positive Erfahrungen

Lebensmitteltechnologie

3.8

die lehrveranstaltungen sind gut gestaltet.
die dozenten sind Kompetent, versuchen die Inhalte gut beizubringen, aber wenn Kontakt gesucht wird, es sehr lange dauert bis die dozenten eine Termin frei haben. Wartezeiten von 2 Wochen sind üblich.
leider ist die Bibliothek nicht gut ausgestattet und bietet für unseren Studiengang kaum Büchermaterial.

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 11
  • 4
  • 1
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.2
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    2.8
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.3

In dieses Ranking fließen 18 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 39 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 78% empfehlen den Studiengang weiter
  • 22% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 03.2020