Bericht archiviert

Man muss sich dafür interessieren

Lebensmittelchemie (B.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    5.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.7
Anfangs muss man erstmal reinkommen und dranbleiben, da man eben erst die Grundlagen in Chemie, Physik und Bio lernen muss. An sich ist der Studienverlaufsplan aber sehr gut durchdacht. Die Praktika nehmen viel Zeit in Anspruch und sind anfangs auch sehr anstrengend, daran gewöhnt man sich aber und diese sind dann auch echt spannend.

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.4
Isabelle , 03.08.2022 - Lebensmittelchemie (B.Sc.)
4.1
Anastasia , 15.01.2022 - Lebensmittelchemie (B.Sc.)
3.4
Kyra , 06.01.2022 - Lebensmittelchemie (B.Sc.)
4.1
Daniel , 12.11.2021 - Lebensmittelchemie (B.Sc.)
3.9
Pitt , 05.11.2021 - Lebensmittelchemie (B.Sc.)
3.7
Hanna , 12.12.2018 - Lebensmittelchemie (B.Sc.)
3.5
Sabine , 20.10.2018 - Lebensmittelchemie (B.Sc.)
4.0
Anna , 05.10.2018 - Lebensmittelchemie (B.Sc.)
4.2
Max , 16.03.2018 - Lebensmittelchemie (B.Sc.)
3.8
Lara , 10.02.2018 - Lebensmittelchemie (B.Sc.)

Über Sarah

  • Alter: 18-20
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 2
  • Studienbeginn: 2018
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Würzburg
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 1,8
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 21.08.2019
  • Veröffentlicht am: 21.08.2019