Studiengangdetails

Das Studium "Interdisziplinäre Lateinamerikastudien" an der staatlichen "FU Berlin" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Berlin. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 6 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.3 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1262 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Studieninhalte und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
80% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
80%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch, Spanisch, Portugiesisch
Standorte
Berlin

Letzte Bewertungen

3.5
Hannah , 21.08.2019 - Interdisziplinäre Lateinamerikastudien
3.8
D. , 13.08.2019 - Interdisziplinäre Lateinamerikastudien
2.8
Lucía , 22.03.2018 - Interdisziplinäre Lateinamerikastudien

Alternative Studiengänge

Lateinamerikastudien
Bachelor of Arts
Uni Tübingen
Lateinamerika-Studien
Master of Arts
Uni Hamburg
Lateinamerikastudien
Bachelor of Arts
KU Eichstätt-Ingolstadt
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Super Studiengang

Interdisziplinäre Lateinamerikastudien

3.5

Am Lateinamerikainstitut findet man engagierte Dozenten, tolle Lerninhalte und gelebte Interdisziplinäritat. Die Räumlichkeiten sind nicht die besten, aber die interessanten und sehr vielfältigen Inhalte des Studiums machen das locker wieder wett. Ich kann das Studium empfehlen.

Eurozentristische Perspektiven verlassen

Interdisziplinäre Lateinamerikastudien

3.8

Interdisziplinärer Blick auf und durch den lateinamerikanischen Kontext. Je nach Profilwahl kann dieser sehr kritisch und reflektiert ausfallen. Sehr gute Spanischkenntisse von Vorteil. Um Brasilien besser kennenzulernen gibt es auch die Möglichkeit einen Portugiesischkurs zu besuchen.

Masterarbeit

Interdisziplinäre Lateinamerikastudien

2.8

Die Dozenten geben keine gute Unterschtützung bei der Masterarbeit. Sie lesen die Arbeit nicht und geben daher keine feedback davor. Ich denke, das könnte sein wegen die Anzahl der Studenten, oder die Bevorzugung der Forschung. Hierzu, die Suche ein Arbeit danach ist sehr schwierig, weil der Studium nicht konsequent mit der Erfahrungen und Bildung, die der Arbeitsmarkt anfordert, ist.

Familiäre Atmosphäre

Interdisziplinäre Lateinamerikastudien

4.6

Kleines Institut außerhalb des Hauptcampus. Super spannende und abwechslungsreiche Inhalte. Sehr freundliche und hilfsbereite Profs. Gute, persönliche Betreuung.
Leider keine eigene Mensa oder Café, dafür gemütliche Küche mit Kaffeemaschine, Tee und Herd.

Elfenbeinturm

Interdisziplinäre Lateinamerikastudien

1.7

Leider sind die Angebote sehr seeeeehr unterschiedlich pro Semester und wird maßgebend von anwesenden Profs geprägt. Das LAI liegt sehr abseits, hat keine Verpflegungsangebote, keine Drucker, wenig Berufsorientierung und generelle Seminare zur Forschungspraxis. Ab und an gibt es interessante Seminare, die dann aber sehr voll sind.

Lateinamerikanische Literatur

Interdisziplinäre Lateinamerikastudien

Bericht archiviert

Ich habe sehr gute Erfahrungen hier in Berlin als Auslandstudentin. An der Universität alle sind sehr hilfreich und der Niveau der Lehrveranstaltungen und der Dozenten ist super hoch. Vielleicht die Organisation des Studiums hat mir nicht gefallen.

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 2
  • 1
  • 1
  • Studieninhalte
    3.6
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    2.2
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    1.7
  • Gesamtbewertung
    3.3

Von den 6 Bewertungen fließen 5 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 80% empfehlen den Studiengang weiter
  • 20% empfehlen den Studiengang nicht weiter